Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lenovo installiert Linux nicht mehr…

Es muss eine OS/Freiheit geben!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es muss eine OS/Freiheit geben!

    Autor: Gebildeter Schriftgelehrter 10.09.08 - 11:47

    In Deutschland sollte es ein Gesetz geben, in dem man eine OEM Windows Microsoft Lizenz (Oder jedes andere kommerzielle OEM Betriebsystem - wie Zeta - kleiner Scherz) umtauschen kann, in Preisminderung oder Verbesserung des Computers (größere Festplatte, mehr RAM Arbeitsspeicher) + GNU/Linux (ubuntu, openSUSE, Fedora ...).
    Nur das verspricht freie Betriebssystemwahl.
    Ansonsten kann man nur 5% an PCs oder Laptops an vorinstallierten Linuxsystemen wählen, während der Rest mit Microsoft Betriebsystemen dominiert wird und man bei diesen Systemen eine Microsoftsteuer bezahlen müsste.
    Weitere Option wäre einfach einen Computer mit FreeDos auszuliefern.
    So kann jeder sein Lieblingssystem dazu installieren. (Wenn FreeDos nicht ausreicht.)

  2. Re: Es muss eine OS/Freiheit geben!

    Autor: Meldrian 11.09.08 - 13:35

    Das ist wirklich eine gute Idee finde ich.
    Ich meine sogar, dass es ein solches Gesetz bei einer anderen Thematik schon gibt... also wo Produkut A nicht Standardmäßig mit Produkt B im Bundle verkauft werden darf (gesetzlich), eben wegen dieser Chancengleichheit die weiterhin bestehen darf.
    Das höchste der Gefühle wäre ein PC der im Laden steht und alles was Windowsähnlich dabeigelegt sein müsste, wäre ein Zettel auf dem steht: "sie wollen windows erwerben, senden sie bla bla bla an dududu oder wählen sie irgendwelche Nummern um das Produkt zu erhalten."
    Das wäre schön und freie BS-Wahl.

    Gebildeter Schriftgelehrter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In Deutschland sollte es ein Gesetz geben, in dem
    > man eine OEM Windows Microsoft Lizenz (Oder jedes
    > andere kommerzielle OEM Betriebsystem - wie Zeta -
    > kleiner Scherz) umtauschen kann, in Preisminderung
    > oder Verbesserung des Computers (größere
    > Festplatte, mehr RAM Arbeitsspeicher) + GNU/Linux
    > (ubuntu, openSUSE, Fedora ...).
    > Nur das verspricht freie Betriebssystemwahl.
    > Ansonsten kann man nur 5% an PCs oder Laptops an
    > vorinstallierten Linuxsystemen wählen, während der
    > Rest mit Microsoft Betriebsystemen dominiert wird
    > und man bei diesen Systemen eine Microsoftsteuer
    > bezahlen müsste.
    > Weitere Option wäre einfach einen Computer mit
    > FreeDos auszuliefern.
    > So kann jeder sein Lieblingssystem dazu
    > installieren. (Wenn FreeDos nicht ausreicht.)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. BWI GmbH, Köln-Wahn
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 0,49€
  3. 12,99€
  4. (-50%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Raptor 27: Razers erstes Display erscheint im November
    Raptor 27
    Razers erstes Display erscheint im November

    Ungewöhnliche Optik und Eigenschaften für 700 US-Dollar: Das Raptor 27 ist ein 1440p-144-Hz-Display von Razer, es lässt sich in die Horizontale hochklappen und hat RGB-Lichteffekte im Standfuß.

  2. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  3. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.


  1. 07:13

  2. 19:37

  3. 16:42

  4. 16:00

  5. 15:01

  6. 14:55

  7. 14:53

  8. 14:30