1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lenovo installiert Linux nicht mehr…

Boykott China, Boykott Lenovo...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Fraggle 10.09.08 - 13:12

    ... es klebt halt Blut dran, weil der Firmensitz in China ist und dort auch die Steuern hinfließen. Damit werden dann die Armee und die Spitzel bezahlt, die die Regimekritiker einsperren, Tibet besetzt halten und Taiwan mit Krieg bedrohen. Dell, Toshiba und Sony zahlen ihre Steuern in westliche Demokratien, die zwar auch nicht glänzen, aber zumindest keine Mörderdiktaturen sind.

  2. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: dr_ole 10.09.08 - 13:46

    Darf ich dann bitte auch zum Boykott USA und GB aufrufen...

    Was für'n Mist!

    Zum Boykott China's aufrufen aber im gleichen Zug Amerikanische Produkte als politisch korrektere Alternative nennen. Also wenn's um Hinrichtungen Minderjähriger geht fällt ir als aller erstes immer das Land der Beschränkten Möglichkeiten ein und auch wenn's um Vernachlässigung wirtschaftlich weniger gut gestellten Menschen. Oder um Rassistischer/Religiöser Verfolgungen.

    Denk nochmal über dein China Statement nach.

    Fraggle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... es klebt halt Blut dran, weil der Firmensitz
    > in China ist und dort auch die Steuern hinfließen.
    > Damit werden dann die Armee und die Spitzel
    > bezahlt, die die Regimekritiker einsperren, Tibet
    > besetzt halten und Taiwan mit Krieg bedrohen.
    > Dell, Toshiba und Sony zahlen ihre Steuern in
    > westliche Demokratien, die zwar auch nicht
    > glänzen, aber zumindest keine Mörderdiktaturen
    > sind.


  3. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Ole runterspüler 10.09.08 - 13:56

    dr_ole schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Darf ich dann bitte auch zum Boykott USA und GB
    > aufrufen...
    >
    > Was für'n Mist!
    >
    > Zum Boykott China's aufrufen aber im gleichen Zug
    > Amerikanische Produkte als politisch korrektere
    > Alternative nennen. Also wenn's um Hinrichtungen
    > Minderjähriger geht fällt ir als aller erstes
    > immer das Land der Beschränkten Möglichkeiten ein
    > und auch wenn's um Vernachlässigung wirtschaftlich
    > weniger gut gestellten Menschen. Oder um
    > Rassistischer/Religiöser Verfolgungen.
    >
    > Denk nochmal über dein China Statement nach.
    >
    > Fraggle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... es klebt halt Blut dran, weil der
    > Firmensitz
    > in China ist und dort auch die
    > Steuern hinfließen.
    > Damit werden dann die
    > Armee und die Spitzel
    > bezahlt, die die
    > Regimekritiker einsperren, Tibet
    > besetzt
    > halten und Taiwan mit Krieg bedrohen.
    > Dell,
    > Toshiba und Sony zahlen ihre Steuern in
    >
    > westliche Demokratien, die zwar auch nicht
    >
    > glänzen, aber zumindest keine
    > Mörderdiktaturen
    > sind.
    >
    >

    Klar, solche Klobürsten wie Du werden nie den Unterschied merken. Bis es halt zu spät ist. Hörst Du eigentlich auch die NPD-Schulhof CD wegen dem "tollen Groove"? Zuzutrauen wärs Dir...

  4. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: dr_ole 10.09.08 - 14:30

    Ole runterspüler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klar, solche Klobürsten wie Du werden nie den
    > Unterschied merken. Bis es halt zu spät ist. Hörst
    > Du eigentlich auch die NPD-Schulhof CD wegen dem
    > "tollen Groove"? Zuzutrauen wärs Dir...
    >


    da scheint sich wohl ein Freund der Amerikanischen "Demokratie" angepisst zu fühlen. Naja viel scheinste ja nicht zu checken... Aber das Amerikanische-Propaganda-System scheint dich ja gut aufzuklären oder wie ist es zu erklären, dass du nicht gemerkt hast, dass die USA laut Amnesty als eines der Länder gilt in denen die meisten Menschenrechtsverletzungen durch Staatliche Hand ausgeführt werden.

  5. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Nazijäger 10.09.08 - 15:02

    dr_ole schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ole runterspüler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Klar, solche Klobürsten wie Du werden nie
    > den
    > Unterschied merken. Bis es halt zu spät
    > ist. Hörst
    > Du eigentlich auch die
    > NPD-Schulhof CD wegen dem
    > "tollen Groove"?
    > Zuzutrauen wärs Dir...
    >
    > da scheint sich wohl ein Freund der Amerikanischen
    > "Demokratie" angepisst zu fühlen. Naja viel
    > scheinste ja nicht zu checken... Aber das
    > Amerikanische-Propaganda-System scheint dich ja
    > gut aufzuklären oder wie ist es zu erklären, dass
    > du nicht gemerkt hast, dass die USA laut Amnesty
    > als eines der Länder gilt in denen die meisten
    > Menschenrechtsverletzungen durch Staatliche Hand
    > ausgeführt werden.
    >
    >

    Au weia, da ist echt Hopfen und Malz verloren. Bist wahrscheinlich auch für Rußland, weil Putin es den Menschenrechten so richtig schön zeigt, was?

  6. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: dr_ole 10.09.08 - 15:25

    Nazijäger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Au weia, da ist echt Hopfen und Malz verloren.
    > Bist wahrscheinlich auch für Rußland, weil Putin
    > es den Menschenrechten so richtig schön zeigt,
    > was?
    >


    Kein Plan, wie du auf sowas kommst. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass die USA alles andere als eine Weiße Weste haben und was die Menschenrechte angeht auf einem Lvl wie China stehen. Und selbstverständlich heisse ich das Verhalten, was die Russische-Regierung und Menschenrechte angeht nicht gut. Hab echt keinen Plan, warum ich vorhin als Nazi betitelt wurde. Oder gilt es jetzt als Nationalsozialistisch, wenn man gegen Menschenrechtsverletzungen ist? Ihr habt echt Probleme.

  7. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Beos User 10.09.08 - 15:57

    dr_ole schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nazijäger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Au weia, da ist echt Hopfen und Malz
    > verloren.
    > Bist wahrscheinlich auch für
    > Rußland, weil Putin
    > es den Menschenrechten so
    > richtig schön zeigt,
    > was?
    >
    > Kein Plan, wie du auf sowas kommst. Ich habe nur
    > darauf hingewiesen, dass die USA alles andere als
    > eine Weiße Weste haben und was die Menschenrechte
    > angeht auf einem Lvl wie China stehen. Und
    > selbstverständlich heisse ich das Verhalten, was
    > die Russische-Regierung und Menschenrechte angeht
    > nicht gut. Hab echt keinen Plan, warum ich vorhin
    > als Nazi betitelt wurde. Oder gilt es jetzt als
    > Nationalsozialistisch, wenn man gegen
    > Menschenrechtsverletzungen ist? Ihr habt echt
    > Probleme.

    Im Kern geht es wohl darum, daß der Threadstarter für einen Boykott chinesischer Firmen ist aufgrund der miserablen Menschenrechtslage und Du China und die USA sowie GB auf eine Stufe stellst. Ich denke, das ist erstens unsachlich und zweitens wird Amerika mit Obama wieder reformiert werden- in Tibet herrschen jedoch nach wie vor die Panzer und die führenden chinesischen Intellektuellen sitzen im Knast oder haben Hausarrest. Amerika und China auf eine Stufe zu stellen ist - Bush hin oder her - einfach falsch.

  8. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Fraggle_ist_dumm 10.09.08 - 16:07

    Fraggle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... es klebt halt Blut dran, weil der Firmensitz
    > in China ist und dort auch die Steuern hinfließen.
    > Damit werden dann die Armee und die Spitzel
    > bezahlt, die die Regimekritiker einsperren, Tibet
    > besetzt halten und Taiwan mit Krieg bedrohen.
    > Dell, Toshiba und Sony zahlen ihre Steuern in
    > westliche Demokratien, die zwar auch nicht
    > glänzen, aber zumindest keine Mörderdiktaturen
    > sind.


    Einfach seinen Eintrag ignorieren ...

  9. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: 8800 GTS forever 10.09.08 - 18:25

    Fraggle_ist_dumm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fraggle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... es klebt halt Blut dran, weil der
    > Firmensitz
    > in China ist und dort auch die
    > Steuern hinfließen.
    > Damit werden dann die
    > Armee und die Spitzel
    > bezahlt, die die
    > Regimekritiker einsperren, Tibet
    > besetzt
    > halten und Taiwan mit Krieg bedrohen.
    > Dell,
    > Toshiba und Sony zahlen ihre Steuern in
    >
    > westliche Demokratien, die zwar auch nicht
    >
    > glänzen, aber zumindest keine
    > Mörderdiktaturen
    > sind.
    >
    > Einfach seinen Eintrag ignorieren ...


    Hast Du auch Argumente? Hauptsache mal gepostet...

  10. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: spanther 11.09.08 - 01:46

    8800 GTS forever schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fraggle_ist_dumm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fraggle schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... es klebt halt Blut dran,
    > weil der
    > Firmensitz
    > in China ist und
    > dort auch die
    > Steuern hinfließen.
    > Damit
    > werden dann die
    > Armee und die Spitzel
    >
    > bezahlt, die die
    > Regimekritiker einsperren,
    > Tibet
    > besetzt
    > halten und Taiwan mit
    > Krieg bedrohen.
    > Dell,
    > Toshiba und Sony
    > zahlen ihre Steuern in
    >
    > westliche
    > Demokratien, die zwar auch nicht
    >
    > glänzen, aber zumindest keine
    >
    > Mörderdiktaturen
    > sind.
    >
    > Einfach seinen Eintrag ignorieren ...
    >
    > Hast Du auch Argumente? Hauptsache mal gepostet...


    Tja dem macht halt das Trollen Spaß ^^

  11. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Meldrian 11.09.08 - 09:43

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 8800 GTS forever schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fraggle_ist_dumm schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Fraggle schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... es klebt halt Blut
    > dran,
    > weil der
    > Firmensitz
    > in China
    > ist und
    > dort auch die
    > Steuern
    > hinfließen.
    > Damit
    > werden dann die
    >
    > Armee und die Spitzel
    >
    > bezahlt, die
    > die
    > Regimekritiker einsperren,
    >
    > Tibet
    > besetzt
    > halten und Taiwan mit
    >
    > Krieg bedrohen.
    > Dell,
    > Toshiba und
    > Sony
    > zahlen ihre Steuern in
    >
    > westliche
    > Demokratien, die zwar auch
    > nicht
    >
    > glänzen, aber zumindest
    > keine
    >
    > Mörderdiktaturen
    > sind.
    >
    > Einfach seinen Eintrag ignorieren
    > ...
    >
    > Hast Du auch Argumente?
    > Hauptsache mal gepostet...
    >
    > Tja dem macht halt das Trollen Spaß ^^

    Nervowanium Konduktor!!! Jetzt ist es raus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. picturesafe media/data/bank GmbH, Hamburg
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Hammer GmbH & Co. KG, Eschweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30