Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lenovo installiert Linux nicht mehr…

Boykott China, Boykott Lenovo...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Fraggle 10.09.08 - 13:12

    ... es klebt halt Blut dran, weil der Firmensitz in China ist und dort auch die Steuern hinfließen. Damit werden dann die Armee und die Spitzel bezahlt, die die Regimekritiker einsperren, Tibet besetzt halten und Taiwan mit Krieg bedrohen. Dell, Toshiba und Sony zahlen ihre Steuern in westliche Demokratien, die zwar auch nicht glänzen, aber zumindest keine Mörderdiktaturen sind.

  2. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: dr_ole 10.09.08 - 13:46

    Darf ich dann bitte auch zum Boykott USA und GB aufrufen...

    Was für'n Mist!

    Zum Boykott China's aufrufen aber im gleichen Zug Amerikanische Produkte als politisch korrektere Alternative nennen. Also wenn's um Hinrichtungen Minderjähriger geht fällt ir als aller erstes immer das Land der Beschränkten Möglichkeiten ein und auch wenn's um Vernachlässigung wirtschaftlich weniger gut gestellten Menschen. Oder um Rassistischer/Religiöser Verfolgungen.

    Denk nochmal über dein China Statement nach.

    Fraggle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... es klebt halt Blut dran, weil der Firmensitz
    > in China ist und dort auch die Steuern hinfließen.
    > Damit werden dann die Armee und die Spitzel
    > bezahlt, die die Regimekritiker einsperren, Tibet
    > besetzt halten und Taiwan mit Krieg bedrohen.
    > Dell, Toshiba und Sony zahlen ihre Steuern in
    > westliche Demokratien, die zwar auch nicht
    > glänzen, aber zumindest keine Mörderdiktaturen
    > sind.


  3. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Ole runterspüler 10.09.08 - 13:56

    dr_ole schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Darf ich dann bitte auch zum Boykott USA und GB
    > aufrufen...
    >
    > Was für'n Mist!
    >
    > Zum Boykott China's aufrufen aber im gleichen Zug
    > Amerikanische Produkte als politisch korrektere
    > Alternative nennen. Also wenn's um Hinrichtungen
    > Minderjähriger geht fällt ir als aller erstes
    > immer das Land der Beschränkten Möglichkeiten ein
    > und auch wenn's um Vernachlässigung wirtschaftlich
    > weniger gut gestellten Menschen. Oder um
    > Rassistischer/Religiöser Verfolgungen.
    >
    > Denk nochmal über dein China Statement nach.
    >
    > Fraggle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... es klebt halt Blut dran, weil der
    > Firmensitz
    > in China ist und dort auch die
    > Steuern hinfließen.
    > Damit werden dann die
    > Armee und die Spitzel
    > bezahlt, die die
    > Regimekritiker einsperren, Tibet
    > besetzt
    > halten und Taiwan mit Krieg bedrohen.
    > Dell,
    > Toshiba und Sony zahlen ihre Steuern in
    >
    > westliche Demokratien, die zwar auch nicht
    >
    > glänzen, aber zumindest keine
    > Mörderdiktaturen
    > sind.
    >
    >

    Klar, solche Klobürsten wie Du werden nie den Unterschied merken. Bis es halt zu spät ist. Hörst Du eigentlich auch die NPD-Schulhof CD wegen dem "tollen Groove"? Zuzutrauen wärs Dir...

  4. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: dr_ole 10.09.08 - 14:30

    Ole runterspüler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klar, solche Klobürsten wie Du werden nie den
    > Unterschied merken. Bis es halt zu spät ist. Hörst
    > Du eigentlich auch die NPD-Schulhof CD wegen dem
    > "tollen Groove"? Zuzutrauen wärs Dir...
    >


    da scheint sich wohl ein Freund der Amerikanischen "Demokratie" angepisst zu fühlen. Naja viel scheinste ja nicht zu checken... Aber das Amerikanische-Propaganda-System scheint dich ja gut aufzuklären oder wie ist es zu erklären, dass du nicht gemerkt hast, dass die USA laut Amnesty als eines der Länder gilt in denen die meisten Menschenrechtsverletzungen durch Staatliche Hand ausgeführt werden.

  5. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Nazijäger 10.09.08 - 15:02

    dr_ole schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ole runterspüler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Klar, solche Klobürsten wie Du werden nie
    > den
    > Unterschied merken. Bis es halt zu spät
    > ist. Hörst
    > Du eigentlich auch die
    > NPD-Schulhof CD wegen dem
    > "tollen Groove"?
    > Zuzutrauen wärs Dir...
    >
    > da scheint sich wohl ein Freund der Amerikanischen
    > "Demokratie" angepisst zu fühlen. Naja viel
    > scheinste ja nicht zu checken... Aber das
    > Amerikanische-Propaganda-System scheint dich ja
    > gut aufzuklären oder wie ist es zu erklären, dass
    > du nicht gemerkt hast, dass die USA laut Amnesty
    > als eines der Länder gilt in denen die meisten
    > Menschenrechtsverletzungen durch Staatliche Hand
    > ausgeführt werden.
    >
    >

    Au weia, da ist echt Hopfen und Malz verloren. Bist wahrscheinlich auch für Rußland, weil Putin es den Menschenrechten so richtig schön zeigt, was?

  6. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: dr_ole 10.09.08 - 15:25

    Nazijäger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Au weia, da ist echt Hopfen und Malz verloren.
    > Bist wahrscheinlich auch für Rußland, weil Putin
    > es den Menschenrechten so richtig schön zeigt,
    > was?
    >


    Kein Plan, wie du auf sowas kommst. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass die USA alles andere als eine Weiße Weste haben und was die Menschenrechte angeht auf einem Lvl wie China stehen. Und selbstverständlich heisse ich das Verhalten, was die Russische-Regierung und Menschenrechte angeht nicht gut. Hab echt keinen Plan, warum ich vorhin als Nazi betitelt wurde. Oder gilt es jetzt als Nationalsozialistisch, wenn man gegen Menschenrechtsverletzungen ist? Ihr habt echt Probleme.

  7. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Beos User 10.09.08 - 15:57

    dr_ole schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nazijäger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Au weia, da ist echt Hopfen und Malz
    > verloren.
    > Bist wahrscheinlich auch für
    > Rußland, weil Putin
    > es den Menschenrechten so
    > richtig schön zeigt,
    > was?
    >
    > Kein Plan, wie du auf sowas kommst. Ich habe nur
    > darauf hingewiesen, dass die USA alles andere als
    > eine Weiße Weste haben und was die Menschenrechte
    > angeht auf einem Lvl wie China stehen. Und
    > selbstverständlich heisse ich das Verhalten, was
    > die Russische-Regierung und Menschenrechte angeht
    > nicht gut. Hab echt keinen Plan, warum ich vorhin
    > als Nazi betitelt wurde. Oder gilt es jetzt als
    > Nationalsozialistisch, wenn man gegen
    > Menschenrechtsverletzungen ist? Ihr habt echt
    > Probleme.

    Im Kern geht es wohl darum, daß der Threadstarter für einen Boykott chinesischer Firmen ist aufgrund der miserablen Menschenrechtslage und Du China und die USA sowie GB auf eine Stufe stellst. Ich denke, das ist erstens unsachlich und zweitens wird Amerika mit Obama wieder reformiert werden- in Tibet herrschen jedoch nach wie vor die Panzer und die führenden chinesischen Intellektuellen sitzen im Knast oder haben Hausarrest. Amerika und China auf eine Stufe zu stellen ist - Bush hin oder her - einfach falsch.

  8. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Fraggle_ist_dumm 10.09.08 - 16:07

    Fraggle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... es klebt halt Blut dran, weil der Firmensitz
    > in China ist und dort auch die Steuern hinfließen.
    > Damit werden dann die Armee und die Spitzel
    > bezahlt, die die Regimekritiker einsperren, Tibet
    > besetzt halten und Taiwan mit Krieg bedrohen.
    > Dell, Toshiba und Sony zahlen ihre Steuern in
    > westliche Demokratien, die zwar auch nicht
    > glänzen, aber zumindest keine Mörderdiktaturen
    > sind.


    Einfach seinen Eintrag ignorieren ...

  9. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: 8800 GTS forever 10.09.08 - 18:25

    Fraggle_ist_dumm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fraggle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... es klebt halt Blut dran, weil der
    > Firmensitz
    > in China ist und dort auch die
    > Steuern hinfließen.
    > Damit werden dann die
    > Armee und die Spitzel
    > bezahlt, die die
    > Regimekritiker einsperren, Tibet
    > besetzt
    > halten und Taiwan mit Krieg bedrohen.
    > Dell,
    > Toshiba und Sony zahlen ihre Steuern in
    >
    > westliche Demokratien, die zwar auch nicht
    >
    > glänzen, aber zumindest keine
    > Mörderdiktaturen
    > sind.
    >
    > Einfach seinen Eintrag ignorieren ...


    Hast Du auch Argumente? Hauptsache mal gepostet...

  10. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: spanther 11.09.08 - 01:46

    8800 GTS forever schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fraggle_ist_dumm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fraggle schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... es klebt halt Blut dran,
    > weil der
    > Firmensitz
    > in China ist und
    > dort auch die
    > Steuern hinfließen.
    > Damit
    > werden dann die
    > Armee und die Spitzel
    >
    > bezahlt, die die
    > Regimekritiker einsperren,
    > Tibet
    > besetzt
    > halten und Taiwan mit
    > Krieg bedrohen.
    > Dell,
    > Toshiba und Sony
    > zahlen ihre Steuern in
    >
    > westliche
    > Demokratien, die zwar auch nicht
    >
    > glänzen, aber zumindest keine
    >
    > Mörderdiktaturen
    > sind.
    >
    > Einfach seinen Eintrag ignorieren ...
    >
    > Hast Du auch Argumente? Hauptsache mal gepostet...


    Tja dem macht halt das Trollen Spaß ^^

  11. Re: Boykott China, Boykott Lenovo...

    Autor: Meldrian 11.09.08 - 09:43

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 8800 GTS forever schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fraggle_ist_dumm schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Fraggle schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... es klebt halt Blut
    > dran,
    > weil der
    > Firmensitz
    > in China
    > ist und
    > dort auch die
    > Steuern
    > hinfließen.
    > Damit
    > werden dann die
    >
    > Armee und die Spitzel
    >
    > bezahlt, die
    > die
    > Regimekritiker einsperren,
    >
    > Tibet
    > besetzt
    > halten und Taiwan mit
    >
    > Krieg bedrohen.
    > Dell,
    > Toshiba und
    > Sony
    > zahlen ihre Steuern in
    >
    > westliche
    > Demokratien, die zwar auch
    > nicht
    >
    > glänzen, aber zumindest
    > keine
    >
    > Mörderdiktaturen
    > sind.
    >
    > Einfach seinen Eintrag ignorieren
    > ...
    >
    > Hast Du auch Argumente?
    > Hauptsache mal gepostet...
    >
    > Tja dem macht halt das Trollen Spaß ^^

    Nervowanium Konduktor!!! Jetzt ist es raus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. Stadt Leinfelden-Echterdingen, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  3. Universität Stuttgart, Stuttgart
  4. Pongs Technical Textiles GmbH, Düsseldorf, Pausa-Mühltroff

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)
  2. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

  1. Unternehmerisch fahrlässig: Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen
    Unternehmerisch fahrlässig
    Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen

    Continental-Chef Elmar Degenhart hat sich gegen eine Akkuzellfertigung für Elektroautos in Deutschland ausgesprochen. Das sei kein attraktives Geschäftsmodell und "unternehmerisch fahrlässig".

  2. Wing: Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki
    Wing
    Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki

    Wing wird ab Sommer 2019 in der finnischen Hauptstadt mit der Auslieferung via Drohne beginnen. Die Drohnen sollen in einem Stadtteil dazu genutzt werden, Lebensmittel von Supermärkten zu Häusern zu transportieren.

  3. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar. Auch Intel und Qualcomm würden Huawei nicht mehr beliefern.


  1. 08:13

  2. 07:48

  3. 00:03

  4. 12:12

  5. 11:53

  6. 11:35

  7. 14:56

  8. 13:54