Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Swype - die Revolution der…

Schon T9 ist Shice

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon T9 ist Shice

    Autor: Paperback Writer 10.09.08 - 12:28



    Schon T9 ist eine Verkrüppelung des Geschriebenen auf festgelegte Wörter. Ich möchte frei sein im Schreiben, auch mal umgangssprachliches etc. verwenden, und dafür nicht immer neue Wörterbucheinträge machen müssen oder dann doch zwischendurch mal umschalten auf "frei schreiben" --> keinerlei Vorteil.

    Normales Tippen (beim Handy dann ohne T9) ist und bleibt die freieste, unabhängigste und beste Art Texte einzugeben.
    Und wenn man das regelmäßig macht, geht das auch sehr schnell- bei weitaus mehr Kontrolle über das Geschriebene.

    ...dritte Revolution der Texteingabe... na sicher...

  2. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: Autarkis 10.09.08 - 12:31

    Paperback Writer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Schon T9 ist eine Verkrüppelung des Geschriebenen
    > auf festgelegte Wörter. Ich möchte frei sein im
    > Schreiben, auch mal umgangssprachliches etc.
    > verwenden, und dafür nicht immer neue
    > Wörterbucheinträge machen müssen oder dann doch
    > zwischendurch mal umschalten auf "frei schreiben"
    > --> keinerlei Vorteil.
    >
    > Normales Tippen (beim Handy dann ohne T9) ist und
    > bleibt die freieste, unabhängigste und beste Art
    > Texte einzugeben.
    > Und wenn man das regelmäßig macht, geht das auch
    > sehr schnell- bei weitaus mehr Kontrolle über das
    > Geschriebene.
    >
    > ...dritte Revolution der Texteingabe... na
    > sicher...

    Word.

  3. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: lachesis 10.09.08 - 12:35

    Datenbanken und am besten welche ohne Erweiterbarkeit haben einen Vorteil: man muß nicht solche Wortkrüppel wie shice lesen!

    --
    hier stand mal meine Signatur

  4. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: Autarkis 10.09.08 - 12:36

    lachesis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Datenbanken und am besten welche ohne
    > Erweiterbarkeit haben einen Vorteil: man muß nicht
    > solche Wortkrüppel wie shice lesen!

    Was du als Wortkrüppel bezeichnest ist für andere Spass, Kreativität oder Ausdruck einer sozialen Zugehörigkeit. Ich finde, Menschen wie du dürfen dieses Urteil ja fällen - jedem seine Meinung. Aber der Computer sollte einem solche Vorschriften nicht machen!

  5. Re: Schon T9 ist Shice, aber:

    Autor: MobyD 10.09.08 - 12:51

    - Es gibt einen Standard (Hochdeutsch), danach richtet sich das T9 halt.
    - Für Außnahmen müssen Regeln definiert werden (Shice? :-) )
    - T9 soll helfen Text schneller zu tippen, was auch genauso funktioniert, wenn der Standard verwendet wird "und wenn man das regelmäßig macht, geht das auch sehr schnell" :-)

    Und wenn man so oft Außnahmen definieren muss, dann ist es doch tatsächlich gescchickter gleich "frei" zu schreiben.

    Ich war früher auch gegen T9, hatte mich aber mal dazu durchgerungen mich dran zu setzten und gut is :-)


    Viele Grüße,
    MobyD

    Paperback Writer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Schon T9 ist eine Verkrüppelung des Geschriebenen
    > auf festgelegte Wörter. Ich möchte frei sein im
    > Schreiben, auch mal umgangssprachliches etc.
    > verwenden, und dafür nicht immer neue
    > Wörterbucheinträge machen müssen oder dann doch
    > zwischendurch mal umschalten auf "frei schreiben"
    > --> keinerlei Vorteil.
    >
    > Normales Tippen (beim Handy dann ohne T9) ist und
    > bleibt die freieste, unabhängigste und beste Art
    > Texte einzugeben.
    > Und wenn man das regelmäßig macht, geht das auch
    > sehr schnell- bei weitaus mehr Kontrolle über das
    > Geschriebene.
    >
    > ...dritte Revolution der Texteingabe... na
    > sicher...


  6. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: ftw 10.09.08 - 12:55

    stimmt wie wäre man sonst in der lage die debilen cs kiddis sonst zu erkennen ...


    Autarkis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lachesis schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Datenbanken und am besten welche ohne
    >
    > Erweiterbarkeit haben einen Vorteil: man muß
    > nicht
    > solche Wortkrüppel wie shice lesen!
    >
    > Was du als Wortkrüppel bezeichnest ist für andere
    > Spass, Kreativität oder Ausdruck einer sozialen
    > Zugehörigkeit. Ich finde, Menschen wie du dürfen
    > dieses Urteil ja fällen - jedem seine Meinung.
    > Aber der Computer sollte einem solche Vorschriften
    > nicht machen!
    >
    >


  7. Re: Freedomact for SHICE!

    Autor: tipfehler 10.09.08 - 12:56

    Autarkis schrieb:
    >
    > Was du als Wortkrüppel bezeichnest ist für andere
    > Spass, Kreativität oder Ausdruck einer sozialen
    > Zugehörigkeit.

    Ein Tippfehler bleibt ein Tippfehler, da gibt es nix zu deuteln.

  8. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: Misdemeanor 10.09.08 - 12:58

    Autarkis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lachesis schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Datenbanken und am besten welche ohne
    >
    > Erweiterbarkeit haben einen Vorteil: man muß
    > nicht
    > solche Wortkrüppel wie shice lesen!
    >
    > Was du als Wortkrüppel bezeichnest ist für andere
    > Spass, Kreativität oder Ausdruck einer sozialen
    > Zugehörigkeit. Ich finde, Menschen wie du dürfen
    > dieses Urteil ja fällen - jedem seine Meinung.
    > Aber der Computer sollte einem solche Vorschriften
    > nicht machen!

    Der Computer macht einem keine Vorschriften, aber Autarkis hat recht.
    Wenn wenigstens der Computer dafür sorgt, dass viele Menschen überhaupt erst richtig schreiben, ist mir das als Empfänger von SMS- oder E-Mail Nachrichten mehr als recht.

    Ich zitiere aus einer Shoutbox:
    ===============================

    > "ES kann nicht angehen das ich vom Server Gebannt werde is mir schnurz Pippe für wie lange
    > für mich is ein tag genau so bescheuert wie ein monat das ist relativ wenn der Bann/kick abzulut unbegründet war.
    >
    > Das sind keine beschwerden sondern Tatsachen.
    >
    > Ich finds ... wenn ein Admin von so einen geilen server meint er müsste Lucky Luck spielen.
    >
    > Wo kommen wir den dahin wenn einer sagt der hat dies und das gesagt villeicht indem das der Admin solange kickt biss er allein aufn server ist.
    >
    > Und das scheiß Teamspeak gekicke geht mir auch auf senkel viel spaß für den admin um so weniger für mich.
    >
    > Danke fürs zuhören wenn auch wiederholt....
    >
    > GeZ:Markus"
    ===============================

    Das hat oftmals nichts mit Kreativität zu tun, sondern einfach - wie in diesem Fall - mit Dummheit.

    Und jemandem, der seine künstlerische Freiheit schätzt, sollte es nicht zuviel sein, eine Wort-Datenbank um seine eigenen kreativen Beiträge zu erweitern, dann kann er auch "LOLOLOL", "shice" und "atomrofl" schreiben ...

    Die Erfindung an sich ist eine erhebliche Vereinfachung mit vielen Vorteilen.

    MfG,
    t|h

  9. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: wtf 10.09.08 - 13:02

    ftw schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > stimmt wie wäre man sonst in der lage die debilen
    > cs kiddis sonst zu erkennen ...

    oder die immer beschränkten Möchtegerns wie dich...


  10. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: Boerd 10.09.08 - 13:06

    Wunderschön, müßte normalerweise auf german-bash gepostet werden jedoch glaube ich, dass es dort von zuvielen als nicht witzig empfunden wird.


    Misdemeanor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Autarkis schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > lachesis schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Datenbanken und am besten
    > welche ohne
    >
    > Erweiterbarkeit haben einen
    > Vorteil: man muß
    > nicht
    > solche
    > Wortkrüppel wie shice lesen!
    >
    > Was du als
    > Wortkrüppel bezeichnest ist für andere
    > Spass,
    > Kreativität oder Ausdruck einer sozialen
    >
    > Zugehörigkeit. Ich finde, Menschen wie du
    > dürfen
    > dieses Urteil ja fällen - jedem seine
    > Meinung.
    > Aber der Computer sollte einem
    > solche Vorschriften
    > nicht machen!
    >
    > Der Computer macht einem keine Vorschriften, aber
    > Autarkis hat recht.
    > Wenn wenigstens der Computer dafür sorgt, dass
    > viele Menschen überhaupt erst richtig schreiben,
    > ist mir das als Empfänger von SMS- oder E-Mail
    > Nachrichten mehr als recht.
    >
    > Ich zitiere aus einer Shoutbox:
    > ===============================
    >
    > > "ES kann nicht angehen das ich vom Server
    > Gebannt werde is mir schnurz Pippe für wie
    > lange
    > für mich is ein tag genau so bescheuert
    > wie ein monat das ist relativ wenn der Bann/kick
    > abzulut unbegründet war.
    >
    > Das sind keine
    > beschwerden sondern Tatsachen.
    >
    > Ich
    > finds ... wenn ein Admin von so einen geilen
    > server meint er müsste Lucky Luck spielen.
    >
    > Wo kommen wir den dahin wenn einer sagt der
    > hat dies und das gesagt villeicht indem das der
    > Admin solange kickt biss er allein aufn server
    > ist.
    >
    > Und das scheiß Teamspeak gekicke
    > geht mir auch auf senkel viel spaß für den admin
    > um so weniger für mich.
    >
    > Danke
    > fürs zuhören wenn auch wiederholt....
    >
    > GeZ:Markus"
    > ===============================
    >
    > Das hat oftmals nichts mit Kreativität zu tun,
    > sondern einfach - wie in diesem Fall - mit
    > Dummheit.
    >
    > Und jemandem, der seine künstlerische Freiheit
    > schätzt, sollte es nicht zuviel sein, eine
    > Wort-Datenbank um seine eigenen kreativen Beiträge
    > zu erweitern, dann kann er auch "LOLOLOL", "shice"
    > und "atomrofl" schreiben ...
    >
    > Die Erfindung an sich ist eine erhebliche
    > Vereinfachung mit vielen Vorteilen.
    >
    > MfG,
    > t|h


  11. Re: Freedomact for SHICE!

    Autor: Autarkis 10.09.08 - 13:07

    tipfehler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Tippfehler bleibt ein Tippfehler, da gibt es
    > nix zu deuteln.

    Im Gegenteil. Sprache ist im Fluss und nichts statisches, und Deutung ist alles. Sprache ist auch Zugehörigkeit. Stichwort Script Kiddies, genau richtig! Was soll's? Dadurch dass ich versuche, möglichst korrekt zu schreiben, ordne ich mich auch einer Gruppe zu, jedenfalls hier und jetzt. Mit anderen Leuten möchte ich aber gerne LOL und WTF schreiben. Der Computer hat mir hier nichts vorzuschreiben, meiner Meinung nach. Wenn ich falsche Kommunikationsregister im Umgang mit anderen verwende, ist das in erster Linie ein Problem meiner sozialen Adaptation, und nicht der Rechtschreibung (jedenfalls in meinem Fall), und es ist nicht die Aufgabe der Rechtschreibekorrektur mich sozial einzuordnen. :)

    (Alles IMHO, AFAIK und IIRC natürlich)

  12. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: Autarkis 10.09.08 - 13:10

    Misdemeanor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich zitiere aus einer Shoutbox:
    > ===============================
    > [...]

    Okay, ich sehe dein Problem, und ich bestreite nicht dass das nervt. Aber die Leute haben ja doch wohl eine Rechtschreibkorrektur? Die ignorieren sie ja auch, naja ...

    Mein Problem ist aber eher, dass Mehrsprachigkeit und Spezialwortschatz dieselben Einschränkungen trifft wie Atomrofl. :)

  13. Re: Schon T9 ist Shice, aber:

    Autor: gnome der reisende 10.09.08 - 13:13

    MobyD schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > - T9 soll helfen Text schneller zu tippen, was
    > auch genauso funktioniert, wenn der Standard
    > verwendet wird "und wenn man das regelmäßig macht,
    > geht das auch sehr schnell" :-)

    tatsächlich ist tippen hier falsch da man ja keine tasten mehr antippt sondern lediglich wörter erfasst (oder schreibt ?)

  14. Leute wie du, sinds auch.

    Autor: Jorek 10.09.08 - 13:13

    Misdemeanor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Autarkis schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > lachesis schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Datenbanken und am besten
    > welche ohne
    >
    > Erweiterbarkeit haben einen
    > Vorteil: man muß
    > nicht
    > solche
    > Wortkrüppel wie shice lesen!
    >
    > Was du als
    > Wortkrüppel bezeichnest ist für andere
    > Spass,
    > Kreativität oder Ausdruck einer sozialen
    >
    > Zugehörigkeit. Ich finde, Menschen wie du
    > dürfen
    > dieses Urteil ja fällen - jedem seine
    > Meinung.
    > Aber der Computer sollte einem
    > solche Vorschriften
    > nicht machen!
    >
    > Der Computer macht einem keine Vorschriften, aber
    > Autarkis hat recht.
    > Wenn wenigstens der Computer dafür sorgt, dass
    > viele Menschen überhaupt erst richtig schreiben,
    > ist mir das als Empfänger von SMS- oder E-Mail
    > Nachrichten mehr als recht.

    Wenn du sowas partout nicht ertragen kannst, wechsle lieber den Freundeskreis, denn von anderer Stelle kriegt man normalerweise keine Mails oder SMS, die nicht in nahezu 100%ig korrektem Deutsch oder Englisch verfasst wurden.

    > Ich zitiere aus einer Shoutbox:
    > ===============================
    >
    > > "ES kann nicht angehen das ich vom Server
    > Gebannt werde is mir schnurz Pippe für wie
    > lange
    > für mich is ein tag genau so bescheuert
    > wie ein monat das ist relativ wenn der Bann/kick
    > abzulut unbegründet war.
    >
    > Das sind keine
    > beschwerden sondern Tatsachen.
    >
    > Ich
    > finds ... wenn ein Admin von so einen geilen
    > server meint er müsste Lucky Luck spielen.
    >
    > Wo kommen wir den dahin wenn einer sagt der
    > hat dies und das gesagt villeicht indem das der
    > Admin solange kickt biss er allein aufn server
    > ist.
    >
    > Und das scheiß Teamspeak gekicke
    > geht mir auch auf senkel viel spaß für den admin
    > um so weniger für mich.
    >
    > Danke
    > fürs zuhören wenn auch wiederholt....
    >
    > GeZ:Markus"
    > ===============================
    >
    > Das hat oftmals nichts mit Kreativität zu tun,
    > sondern einfach - wie in diesem Fall - mit
    > Dummheit.

    Na hoffentlich taucht in deiner Verwandtschaft oder deinem Freundeskreis (haben Leute wie du sowas... ich meine wirkliche Freunde?) niemals ein Fall von Lese-/Rechtschreibschwäche etc. auf, denn intolerantes, vorverurteilendes und dümmliches Geschwätz wie deins, ist das letzte was solche Leute und eigentlich jeder andere auch gebrauchen kann.

    > Und jemandem, der seine künstlerische Freiheit
    > schätzt, sollte es nicht zuviel sein, eine
    > Wort-Datenbank um seine eigenen kreativen Beiträge
    > zu erweitern, dann kann er auch "LOLOLOL", "shice"
    > und "atomrofl" schreiben ...
    >
    > Die Erfindung an sich ist eine erhebliche
    > Vereinfachung mit vielen Vorteilen.

    Sehe ich auch so.


  15. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: Paperback Writer 10.09.08 - 13:14

    Misdemeanor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > <Shoutbox-Beispiel>

    > Das hat oftmals nichts mit Kreativität zu tun,
    > sondern einfach - wie in diesem Fall - mit
    > Dummheit.

    Richtig. Und grammatikalische Korrekturen (Dativ, Akkusativ, Genitiv bspw.) beherrscht auch das T9/Swype nicht- und das sind die Fehler, die mir beim lesen weh tun.

    (Oder so etwas wie "Lucky Luck" in deinem gebrachten Beispiel- die Wörter gibt es beide, auch das würde von T9/Swype nicht erkannt werden.)

    > Und jemandem, der seine künstlerische Freiheit
    > schätzt, sollte es nicht zuviel sein, eine
    > Wort-Datenbank um seine eigenen kreativen Beiträge
    > zu erweitern, dann kann er auch "LOLOLOL", "shice"
    > und "atomrofl" schreiben ...

    Dann müsste ich fast in jeder 2. Mail/SMS neue Wörter definieren, und das führt für mich dieses Konzept ad absurdum.
    ...sowas wie "LOLOLOL" oder "atomrofl" wäre bei mir übrigens nicht dabei ;)

    > Die Erfindung an sich ist eine erhebliche
    > Vereinfachung mit vielen Vorteilen.

    Für "Standardschreiber", die Rechtschreibschwächen (GRAMMATIKschwächen bleiben trotzdem bestehen...) haben sicherlich, für mich als "Freischreiber" nicht.

    Gruß zurück,
    PW

  16. "Parole" vs. "Langue"

    Autor: Paperback Writer 10.09.08 - 13:19

    Autarkis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tipfehler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Tippfehler bleibt ein Tippfehler, da gibt
    > es
    > nix zu deuteln.
    >
    > Im Gegenteil. Sprache ist im Fluss und nichts
    > statisches, und Deutung ist alles. Sprache ist
    > auch Zugehörigkeit. Stichwort Script Kiddies,
    > genau richtig! Was soll's? Dadurch dass ich
    > versuche, möglichst korrekt zu schreiben, ordne
    > ich mich auch einer Gruppe zu, jedenfalls hier und
    > jetzt. Mit anderen Leuten möchte ich aber gerne
    > LOL und WTF schreiben. Der Computer hat mir hier
    > nichts vorzuschreiben, meiner Meinung nach. Wenn
    > ich falsche Kommunikationsregister im Umgang mit
    > anderen verwende, ist das in erster Linie ein
    > Problem meiner sozialen Adaptation, und nicht der
    > Rechtschreibung (jedenfalls in meinem Fall), und
    > es ist nicht die Aufgabe der
    > Rechtschreibekorrektur mich sozial einzuordnen.
    > :)
    >
    > (Alles IMHO, AFAIK und IIRC natürlich)


    ...word ;)

    Ob den Menschen hier der Unterschied zwischen "parole" und "langue" bekannt ist? :)

    Gruß!

  17. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: GolfEcho 10.09.08 - 13:33

    Autarkis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mein Problem ist aber eher, dass Mehrsprachigkeit
    > und Spezialwortschatz dieselben Einschränkungen
    > trifft wie Atomrofl. :)

    Was für eine schwach_sinnige Diskussion. Wer glaubt die Software beschneide seine Freiheit muss das Ding ja nicht verwenden. Ich sehe da keine Einschränkungen sondern viel mehr Beschränkungen. Wie blöd kann man eigentlich sein wegen so was eine Diskussion zu beginnen? Damit sind alle hier gemeint!

  18. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: Autarkis 10.09.08 - 13:38

    GolfEcho schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was für eine schwach_sinnige Diskussion. Wer
    > glaubt die Software beschneide seine Freiheit muss
    > das Ding ja nicht verwenden. Ich sehe da keine
    > Einschränkungen sondern viel mehr Beschränkungen.
    > Wie blöd kann man eigentlich sein wegen so was
    > eine Diskussion zu beginnen? Damit sind alle hier
    > gemeint!

    Na gut, wenn du meinst. :) Ich finde meine Kritik nach wie vor valide. Wie schwer man die Kritikpunkte gewichten will, ist jedem selber überlassen. Für mich ist das System wohl nichts (aus genannten Gründen9, obwohl ich es bei der ersten Gelegenheit testen werden.

  19. Re: Schon T9 ist Shice

    Autor: Jan-HBM 10.09.08 - 13:42

    Paperback Writer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...viel...
    >

    Nee, du bist Shice, weil wenn dir das System nicht zusagt musst du es nicht benutzen. Oder lerne mit deinem Handy etc umzugehen und schalte das System für "kreative Wörter" temporär aus.

  20. Viel schlimmer ist sog. Chat-Slang.

    Autor: oni 10.09.08 - 13:47

    So nach der Art "Hab Klausur net gschafft, aba is ja net so schlim, kannich ja wiedaholn. Un wie geht jetz weida?"

    EDIT: Sieht man tendenziell öfter bei Personen weiblichen Geschlechts, würde mich mal interessieren, warum...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.08 13:48 durch oni.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Bundesamt für Verfassungsschutz, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 2,99€
  3. 1,12€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

  2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


  1. 22:38

  2. 17:40

  3. 17:09

  4. 16:30

  5. 16:10

  6. 15:45

  7. 15:22

  8. 14:50