Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Swype - die Revolution der…

Schon T9 ist Shice

  1. Beitrag
  1. Thema

Schon T9 ist Shice

Autor: Paperback Writer 10.09.08 - 12:28



Schon T9 ist eine Verkrüppelung des Geschriebenen auf festgelegte Wörter. Ich möchte frei sein im Schreiben, auch mal umgangssprachliches etc. verwenden, und dafür nicht immer neue Wörterbucheinträge machen müssen oder dann doch zwischendurch mal umschalten auf "frei schreiben" --> keinerlei Vorteil.

Normales Tippen (beim Handy dann ohne T9) ist und bleibt die freieste, unabhängigste und beste Art Texte einzugeben.
Und wenn man das regelmäßig macht, geht das auch sehr schnell- bei weitaus mehr Kontrolle über das Geschriebene.

...dritte Revolution der Texteingabe... na sicher...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Schon T9 ist Shice

Paperback Writer | 10.09.08 - 12:28
 

Re: Schon T9 ist Shice

Autarkis | 10.09.08 - 12:31
 

Re: Schon T9 ist Shice

delta | 10.09.08 - 22:58
 

Re: Schon T9 ist Shice

lachesis | 10.09.08 - 12:35
 

Re: Schon T9 ist Shice

Autarkis | 10.09.08 - 12:36
 

Re: Schon T9 ist Shice

ftw | 10.09.08 - 12:55
 

Re: Schon T9 ist Shice

wtf | 10.09.08 - 13:02
 

Re: Schon T9 ist Shice

ouch | 10.09.08 - 22:20
 

Re: Freedomact for SHICE!

tipfehler | 10.09.08 - 12:56
 

Re: Freedomact for SHICE!

Autarkis | 10.09.08 - 13:07
 

"Parole" vs. "Langue"

Paperback Writer | 10.09.08 - 13:19
 

Re: Schon T9 ist Shice

Misdemeanor | 10.09.08 - 12:58
 

Re: Schon T9 ist Shice

Boerd | 10.09.08 - 13:06
 

Re: Schon T9 ist Shice

Autarkis | 10.09.08 - 13:10
 

Re: Schon T9 ist Shice

GolfEcho | 10.09.08 - 13:33
 

Re: Schon T9 ist Shice

Autarkis | 10.09.08 - 13:38
 

Re: Schon T9 ist adaptiv

zufurl | 10.09.08 - 14:19
 

Re: Schon T9 ist adaptiv

steff999 | 10.09.08 - 18:26
 

Re: Schon T9 ist adaptiv

rose19 | 10.09.08 - 19:40
 

Re: Schon T9 ist adaptiv

zufurl | 11.09.08 - 02:02
 

Re: Schon T9 ist adaptiv

Autarkis | 11.09.08 - 00:36
 

Re: Schon T9 ist adaptiv

zufurl | 11.09.08 - 01:58
 

T9 ist eine Kruecke...

sn4fu | 11.09.08 - 05:04
 

Re: T9 ist eine Kruecke...

WM61User | 11.09.08 - 09:26
 

Re: T9 ist eine Kruecke...

zufurl | 11.09.08 - 22:32
 

Leute wie du, sinds auch.

Jorek | 10.09.08 - 13:13
 

Re: Leute wie du, sinds auch.

Misdemeanor | 10.09.08 - 14:34
 

Re: Schon T9 ist Shice

Paperback Writer | 10.09.08 - 13:14
 

Re: Schon T9 ist Shice

Misdemeanor | 10.09.08 - 14:44
 

Re: Schon T9 ist Shice

Paperback Writer | 10.09.08 - 16:15
 

Re: Schon T9 ist Shice

zufurl | 11.09.08 - 02:10
 

Konzept "Sprache" das eigentliche Problem

PZK | 11.09.08 - 10:56
 

Re: Schon T9 ist Shice

oO^^ | 10.09.08 - 14:20
 

Viel schlimmer ist sog. Chat-Slang.

oni | 10.09.08 - 13:47
 

Re: Viel schlimmer ist sog. Chat-Slang.

mmj | 11.09.08 - 11:03
 

Re: Schon T9 ist Shice, aber:

MobyD | 10.09.08 - 12:51
 

Re: Schon T9 ist Shice, aber:

gnome der reisende | 10.09.08 - 13:13
 

Re: Schon T9 ist Shice

Jan-HBM | 10.09.08 - 13:42
 

Re: Schon T9 ist Shice

Swipe... | 10.09.08 - 17:44
 

Re: Schon T9 ist Shice

paolopinkel | 10.09.08 - 21:25
 

Re: Schon T9 ist Shice

zufurl | 11.09.08 - 02:12

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  4. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21