1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Swype - die Revolution…

FITALY Tastatur

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. FITALY Tastatur

    Autor: mbirth 10.09.08 - 15:19

    Für Touchscreens finde ich die FITALY-Tastatur (www.fitaly.com) irgendwie sinnvoller. Da sind die Buchstaben so angeordnet, dass der nächste gewünschte Buchstabe sehr selten mehr als 2 Felder vom aktuellen entfernt ist. Umlaute erreicht man durch Ziehen des Stylus vom Buchstaben in versch. Richtungen.

    Bei Swype wär der Displaybereich mit der Tastatur nach einiger Zeit sicher schön zerkratzt...

    Grüße
    -mARKUS

  2. Re: FITALY Tastatur

    Autor: hulopulo 10.09.08 - 15:40

    mbirth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für Touchscreens finde ich die FITALY-Tastatur
    > (www.fitaly.com) irgendwie sinnvoller. Da sind die
    > Buchstaben so angeordnet, dass der nächste
    > gewünschte Buchstabe sehr selten mehr als 2 Felder
    > vom aktuellen entfernt ist. Umlaute erreicht man
    > durch Ziehen des Stylus vom Buchstaben in versch.
    > Richtungen.
    >
    > Bei Swype wär der Displaybereich mit der Tastatur
    > nach einiger Zeit sicher schön zerkratzt...

    Wobei ja Swype und FITALY kein Widerspruch ist.
    Swype basiert ja nicht auf der Grundlage einer QWERT[YZ]-Tastatur sondern der statistischen Wahrscheinlichkeit das unter dem gezeichnetem Pfad ein Wort im Wörterbuch liegt. Das Layout wird ja nur benutzt, da es der größte Teil der potentiellen Kunden kennt.

    Eine Symbiose aus FITALY und Swype könnte mit etwas Übung wirklich eine *sehr* schnelle Eingabe ermöglichen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektbetreuer Digitalisierung (m/w/d)
    Kessler & Co. GmbH & Co.KG, Abtsgmünd
  2. Senior Projektleiter - Connected Car (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. Informatiker (m/w/d) als IT Verantwortliche*r für Präsentationstechnik (Panels) an Schulen
    Stadt Köln, Köln
  4. (Senior) ILS/IPS Ingenieur (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenschutz: GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig
Datenschutz
GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig

Manche Firmen statten ihre Dienstwagen mit GPS-Sendern aus, einige machen das sogar mit Diensthandys. Solcherlei Überwachung ist meist nicht rechtens.
Von Harald Büring

  1. Microsoft Office-Pakete datenschutzkonform nutzen
  2. Schweiz Alles andere als ein Datenschutzparadies
  3. Alternativen zu Google Analytics Tools für Reichweitenanalyse datenschutzkonform nutzen

Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
Centaur CHA im Test
Der letzte x86-Prozessor seiner Art

Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
Ein Test von Marc Sauter

  1. CHA-Prozessor Benchmarks von Centaurs letzter CPU

Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
Wie ich versuchte, autark zu werden

Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

  1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
  2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
  3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus