Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Swype - die Revolution der…

mit Sicherheit keine Revulution der Schreibmaschine

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mit Sicherheit keine Revulution der Schreibmaschine

    Autor: 3rd Class Revuluzer 11.09.08 - 11:45

    Swype sieht seine neue Eingabemethode als dritte Revolution der Texteingabe, nach der Schreibmaschinentastatur

    mit einer vernünftigen ergonomischen 10 Fingertastatur
    ist die volltexttastatur swype immer noch um Lichtjahre vorraus..

    wenn lohnt sich das höchstens bei geräten mit geringem Platz...
    und eine Frage ist noch gänzlich ungeklärt...

    wann ist die Tastatur zerkratzt, wie lange würde so was halten..
    im grunde bin ich schon für eine revulution der tastaturmechanik aber atm gibt es meines wissens nach nichts schnelleres zum tippen..

  2. Re: mit Sicherheit keine Revulution der Schreibmaschine

    Autor: pfosten 11.09.08 - 15:38

    3rd Class Revuluzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Swype sieht seine neue Eingabemethode als dritte
    > Revolution der Texteingabe, nach der
    > Schreibmaschinentastatur
    >
    > mit einer vernünftigen ergonomischen 10
    > Fingertastatur
    > ist die volltexttastatur swype immer noch um
    > Lichtjahre vorraus..
    >
    > wenn lohnt sich das höchstens bei geräten mit
    > geringem Platz...
    > und eine Frage ist noch gänzlich ungeklärt...
    >
    > wann ist die Tastatur zerkratzt, wie lange würde
    > so was halten..
    > im grunde bin ich schon für eine revulution der
    > tastaturmechanik aber atm gibt es meines wissens
    > nach nichts schnelleres zum tippen..


    du vollhonk

    es ghet um tablte pc's und pda's. nix 10 fingertastatur da.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, München
  2. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Ulm
  3. BWI GmbH, Hilden
  4. ABB AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 21,95€
  3. 4,16€
  4. 2,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.

  2. Geforce-Treiber 436.02: Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher
    Geforce-Treiber 436.02
    Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

    Gamescom 2019 Scharf und pixelig statt verschwommen: Nvidias aktuelle Geforce-Grafikkarten haben eine nützliche Funktion erhalten und stellen per Integer-Scaling nun Spiele mit Pixel-Art besser dar. Eine weitere Neuerung betrifft die verringerte Latenz beim Rendering eines Frames.

  3. Lebensmittel: DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus
    Lebensmittel
    DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus

    Amazon Fresh kommt nicht mehr mit DHL. Der Markt für frische Lebensmittel aus dem Internet bleibe "bis dato weit hinter den Erwartungen zurück".


  1. 17:49

  2. 16:42

  3. 16:05

  4. 15:39

  5. 15:19

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:36