1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu muss Firefox-Lizenz…

Schickane

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schickane

    Autor: tomtomone 15.09.08 - 12:34

    Nicht das es mich stört einmal mehr zu klicken, es stört nur das da Forderungen durchgesetzt werden sollen, die eigentlich gar nichts bringen und unter Schickane abgestempelt werden kann.
    Ich habe "sorry muss es gestehn" noch nie eine EULA durchgelesen.
    Und denke die meissten wohl eher auch nicht, da das meisste eh nicht verständlich übersetzt wurde, oder so Juristisch unverständlichverschachtelt, das man zwar auf Ich stimme zu klickt aber eigentlich niemand weiss wozu......
    Für mich vertritt dies eh nicht mehr den Geist von Open Source.
    Ich werde mich langsam aber sicher nach einem neuen bzw. anderen Browser umsehen, der die freie Benutzung auch vorhebt und nicht
    irgendwelche Intresse in den Vordergrund stellt.
    Wer weiss villeicht steckt Google noch dahinter, die unterstützen ja den Browser finanziell.

  2. Re: Schickane

    Autor: slalomsk8er 15.09.08 - 14:59

    tomtomone schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicht das es mich stört einmal mehr zu klicken, es
    > stört nur das da Forderungen durchgesetzt werden
    > sollen, die eigentlich gar nichts bringen und
    > unter Schickane abgestempelt werden kann.
    > Ich habe "sorry muss es gestehn" noch nie eine
    > EULA durchgelesen.
    > Und denke die meissten wohl eher auch nicht, da
    > das meisste eh nicht verständlich übersetzt wurde,
    > oder so Juristisch unverständlichverschachtelt,
    > das man zwar auf Ich stimme zu klickt aber
    > eigentlich niemand weiss wozu......
    > Für mich vertritt dies eh nicht mehr den Geist von
    > Open Source.
    > Ich werde mich langsam aber sicher nach einem
    > neuen bzw. anderen Browser umsehen, der die freie
    > Benutzung auch vorhebt und nicht
    > irgendwelche Intresse in den Vordergrund stellt.
    > Wer weiss villeicht steckt Google noch dahinter,
    > die unterstützen ja den Browser finanziell.
    >

    Erstaunlich, wie ähnlich mein Gedankengang zu diesem Thema von Statten gegangen ist!

  3. Re: Schickane

    Autor: Der Kaiser 16.09.08 - 00:57

    > Ich werde mich langsam aber sicher nach einem neuen bzw. anderen Browser umsehen, der die freie Benutzung auch vorhebt und nicht irgendwelche Intresse in den Vordergrund stellt.
    Ein paar Vorschläge:

    Arora
    http://code.google.com/p/arora/

    Kazehakase
    http://kazehakase.sourceforge.jp/

  4. Re: Schickane

    Autor: Der Kaiser 16.09.08 - 01:06

    > Ich werde mich langsam aber sicher nach einem neuen bzw. anderen Browser umsehen, der die freie Benutzung auch vorhebt und nicht irgendwelche Intresse in den Vordergrund stellt.
    Ein paar Vorschläge:

    NetSurf
    http://www.netsurf-browser.org/

  5. Re: Schickane

    Autor: Der Kaiser 16.09.08 - 01:12

    > Ich werde mich langsam aber sicher nach einem neuen bzw. anderen Browser umsehen, der die freie Benutzung auch vorhebt und nicht irgendwelche Intresse in den Vordergrund stellt.
    Ein paar Vorschläge:

    Midori
    http://software.twotoasts.de/index.php?/pages/midori_summary.html

  6. Re: Schickane

    Autor: calliuta 16.09.08 - 01:28

    Der Kaiser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich werde mich langsam aber sicher nach einem
    > neuen bzw. anderen Browser umsehen, der die freie
    > Benutzung auch vorhebt und nicht irgendwelche
    > Intresse in den Vordergrund stellt.
    > Ein paar Vorschläge:
    >
    > Midori
    > software.twotoasts.de
    >

    ...das sollte helfen

    Die Definition Freier Software (nicht open-source)

    Wir pflegen diese Definition Freier Software, um klar zu zeigen, welche Kriterien ein einzelnes Software-Programm erfüllen muss, um als Freie Software betrachtet zu werden.

    http://www.gnu.org/philosophy/free-sw.de.html

    jetzt wird diese Diskussion erst aktuell!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  2. operational services GmbH & Co. KG, München
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,50€
  2. 29,99€
  3. (-58%) 16,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
      Mobile Betriebssysteme
      Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

      Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

    2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
      Rechenzentren
      5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

      Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

    3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
      Elektromobilität
      EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

      Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


    1. 22:13

    2. 18:45

    3. 18:07

    4. 17:40

    5. 16:51

    6. 16:15

    7. 16:01

    8. 15:33