Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xeon 7400: Monster-CPU mit bis zu…

Mal über den PC gesprochen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal über den PC gesprochen

    Autor: CPU 16.09.08 - 09:44

    Wir haben hier einen Dualcore mit 2 x 1,8 und einen PC mit einer CPU mit 2,9 Ghz. Im normalen Alltag, mit AutoCAD und einigen Grafikprogrammen, schneidet der Dualcore deutlich schlechter ab.

    Vermutlich ist das System und die Software nicht auf mehrere Prozessoren ausgelegt und daher läuft die Software mit 1,8 Ghz.

    Multi-Core-Pc´s ist reines Marketing. Mehr nicht. Jeder normale User ist mit einer leistungsstarken CPU besser bedient.

  2. Re: Mal über den PC gesprochen

    Autor: Salid 16.09.08 - 09:58

    CPU schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wir haben hier einen Dualcore mit 2 x 1,8 und
    > einen PC mit einer CPU mit 2,9 Ghz. Im normalen
    > Alltag, mit AutoCAD und einigen Grafikprogrammen,
    > schneidet der Dualcore deutlich schlechter ab.
    >
    > Vermutlich ist das System und die Software nicht
    > auf mehrere Prozessoren ausgelegt und daher läuft
    > die Software mit 1,8 Ghz.
    >
    > Multi-Core-Pc´s ist reines Marketing. Mehr nicht.
    > Jeder normale User ist mit einer leistungsstarken
    > CPU besser bedient.

    [x] du hast keine Ahnung wovon du redest

    Sämtliche Applikationen werden in Zukunft (etliche tun es auch schon heute) über mehrere Cores skalieren. Das liegt vor allem daran das man die Arbeitsschritte so viel besser parallelisieren kann. Nur weil eure SW das nicht macht, heißt das noch lange nicht das der Markt dies nicht tut. (Einige Renderer machen da z.B. schon unter AutoCad 2007)


  3. Re: Mal über den PC gesprochen

    Autor: RaiseLee 16.09.08 - 10:06

    Photoshop macht auch heavy use von multicores.

    Crysis auch ;-)

    Salid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > CPU schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir haben hier einen Dualcore mit 2 x 1,8
    > und
    > einen PC mit einer CPU mit 2,9 Ghz. Im
    > normalen
    > Alltag, mit AutoCAD und einigen
    > Grafikprogrammen,
    > schneidet der Dualcore
    > deutlich schlechter ab.
    >
    > Vermutlich ist
    > das System und die Software nicht
    > auf mehrere
    > Prozessoren ausgelegt und daher läuft
    > die
    > Software mit 1,8 Ghz.
    >
    > Multi-Core-Pc´s
    > ist reines Marketing. Mehr nicht.
    > Jeder
    > normale User ist mit einer leistungsstarken
    >
    > CPU besser bedient.
    >
    > du hast keine Ahnung wovon du redest
    >
    > Sämtliche Applikationen werden in Zukunft (etliche
    > tun es auch schon heute) über mehrere Cores
    > skalieren. Das liegt vor allem daran das man die
    > Arbeitsschritte so viel besser parallelisieren
    > kann. Nur weil eure SW das nicht macht, heißt das
    > noch lange nicht das der Markt dies nicht tut.
    > (Einige Renderer machen da z.B. schon unter
    > AutoCad 2007)
    >
    >


  4. Re: Mal über den PC gesprochen

    Autor: blah 16.09.08 - 12:15

    Ihh wer benutzt denn noch Autocad?
    Und wer schafft es mit Autocad überhaupt irgendeine CPU auszulasten?

  5. Re: Mal über den PC gesprochen

    Autor: Irgendwer 16.09.08 - 13:33

    CPU schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wir haben hier einen Dualcore mit 2 x 1,8 und
    > einen PC mit einer CPU mit 2,9 Ghz. Im normalen
    > Alltag, mit AutoCAD und einigen Grafikprogrammen,
    > schneidet der Dualcore deutlich schlechter ab.
    >
    > Vermutlich ist das System und die Software nicht
    > auf mehrere Prozessoren ausgelegt und daher läuft
    > die Software mit 1,8 Ghz.
    >
    > Multi-Core-Pc´s ist reines Marketing. Mehr nicht.
    > Jeder normale User ist mit einer leistungsstarken
    > CPU besser bedient.

    Warte mal ab bis zur nöchsten oder übernächsten AutoCAD-Version. Diese wird dann die Multi-Core-Prozessoren angemessen berücksichtigen. Das deine bevorzugte Anwendung noch nicht Multi-Core-fähig ist heißt noch lange nicht, dass es nicht andere Anwendungen gibt, die hier deutlich weiter sind.

  6. Re: Mal über den PC gesprochen

    Autor: fokka 16.09.08 - 16:33

    CPU schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wir haben hier einen Dualcore mit 2 x 1,8 und
    > einen PC mit einer CPU mit 2,9 Ghz. Im normalen
    > Alltag, mit AutoCAD und einigen Grafikprogrammen,
    > schneidet der Dualcore deutlich schlechter ab.
    >
    > Vermutlich ist das System und die Software nicht
    > auf mehrere Prozessoren ausgelegt und daher läuft
    > die Software mit 1,8 Ghz.
    >
    > Multi-Core-Pc´s ist reines Marketing. Mehr nicht.
    > Jeder normale User ist mit einer leistungsstarken
    > CPU besser bedient.


    stimmt leider teilweise

    man sieht, wie gut das multi-core-marketing funktioniert und wie schlecht die software-entwicklung mit dem potenzial der hardware mithalten kann.

  7. Re: Mal über den PC gesprochen

    Autor: fgh 16.09.08 - 16:57

    >
    > stimmt leider teilweise
    >
    > man sieht, wie gut das multi-core-marketing
    > funktioniert und wie schlecht die
    > software-entwicklung mit dem potenzial der
    > hardware mithalten kann.

    FULL ACK

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  4. Consors Finanz BNP Paribas, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  2. GRATIS
  3. 59,99€ (Release am 15. November)
  4. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58