1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP mit großem Touchscreen-PC…

Witzig - bei Tchibo gab's sowas vor 1,5 Jahren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Witzig - bei Tchibo gab's sowas vor 1,5 Jahren

    Autor: Kaffeeröster 17.09.08 - 09:51

    ... und keiner hat's gemerkt ;-) Na gut, der (Multi-) Touchscreen fehlte, aber die MACs können das ja auch nicht!!

    http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start?ProductSKU=0004100

  2. Re: Witzig - bei Tchibo gab's sowas vor 1,5 Jahren

    Autor: killop 17.09.08 - 10:16

    Kaffeeröster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... und keiner hat's gemerkt ;-) Na gut, der
    > (Multi-) Touchscreen fehlte, aber die MACs können
    > das ja auch nicht!!
    >
    > www.tchibo.de


    Hast du mal die Größe verglichen?
    Komisch, dass in Autozeitschriften Bilder vom neuen Ferrari drin sind, Autos gab's doch schon vor 50 Jahren...

    Klapp den Laptop zu und geh zurück ins Klassenzimmer!

  3. Re: Witzig - bei Tchibo gab's sowas vor 1,5 Jahren

    Autor: Kaffeeröster 17.09.08 - 10:26

    Ach so ist das: iMacs hatten also vor 2 Jahren 25,5"-Bildschirme? Mach' Du Deinen Kopp zu, vergleich' Apple mit Birnen und geh' zurück in den Sandkasten!!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Haufe Group, Bielefeld
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

    Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
    Threat-Actor-Expertin
    Militärisch, stoisch, kontrolliert

    Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
    Ein Porträt von Maja Hoock

    1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
    2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
    3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware