1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: HTC Touch Pro mit Tastatur und…

Beeindruckendes Video *gähn*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: Das Mikey-Kind 17.09.08 - 12:49

    Toll sind die extrem langen Verzögerungen, bis sich mal was tut. Und, dass das einfach "gerenderte" Animationen sind, die sich völlig unabhängig von der Geschwindigkeit des Benutzerfingers immer in der gleichen langsamen, trägen Animation abspielen und somit 0 Nutzen (und 0 Mehrwert) für den Anwender bringen; sondern ihn nur davon abhalten, dass Gerät schneller zu bedienen.

    Also mit iPhone-Feeling hat das nichts zu tun. Wie immer - Windows Mobile sei Dank - ein Witz. Zeigt einfach nur, dass der OSX Clone auf dem iPhone mit seinem Frameworks (und seiner Hardware) Windows Mobile Geräten noch einige Jahre voraus sind.

  2. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: Manila 17.09.08 - 13:02

    Das Mikey-Kind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Toll sind die extrem langen Verzögerungen, bis
    > sich mal was tut. Und, dass das einfach
    > "gerenderte" Animationen sind, die sich völlig
    > unabhängig von der Geschwindigkeit des
    > Benutzerfingers immer in der gleichen langsamen,
    > trägen Animation abspielen und somit 0 Nutzen (und
    > 0 Mehrwert) für den Anwender bringen; sondern ihn
    > nur davon abhalten, dass Gerät schneller zu
    > bedienen.

    Besonders flott wirkt die Oberfläche im Video zwar wirklich nicht, doch es handelt sich immerhin um hardwarebeschleunigte 3D-Animationen. Sonst würden sich die persönlichen Fotos und Cover nicht so nahtlos mitbewegen. Der alte TouchFlo 3D Cube bestand hingegen tatsächlich nur aus vorgerenderten Bildchen. Es geht in die richtige Richtung. Noch 1-2 Generationen, Windows Mobile 7 und die Oberfläche ist evtl. konkurrenzfähig. ;)

  3. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: Horsti 17.09.08 - 13:23

    Das Mikey-Kind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Toll sind die extrem langen Verzögerungen, bis
    > sich mal was tut. Und, dass das einfach
    > "gerenderte" Animationen sind, die sich völlig
    > unabhängig von der Geschwindigkeit des
    > Benutzerfingers immer in der gleichen langsamen,
    > trägen Animation abspielen und somit 0 Nutzen (und
    > 0 Mehrwert) für den Anwender bringen; sondern ihn
    > nur davon abhalten, dass Gerät schneller zu
    > bedienen.
    >
    > Also mit iPhone-Feeling hat das nichts zu tun. Wie
    > immer - Windows Mobile sei Dank - ein Witz. Zeigt
    > einfach nur, dass der OSX Clone auf dem iPhone mit
    > seinem Frameworks (und seiner Hardware) Windows
    > Mobile Geräten noch einige Jahre voraus sind.

    Dafür kann man mit nem Windows Mobile-Gerät auch noch sinnvolle andere Sachen tun als nur MP3s abspielen wie beim iphone. Das Softwareangebot ist einfach wesentlich größer und die Unterstützung von Exchange-Sync ist genial. Beim iPhone funktioniert der Apple-eigene Push-Dienst ja immernoch nicht richtig zuverlässig. warum auch...der bringt ja auch kein Geld im iTunes-Store...

  4. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: el3ktro 17.09.08 - 14:17

    > Dafür kann man mit nem Windows Mobile-Gerät auch
    > noch sinnvolle andere Sachen tun als nur MP3s
    > abspielen wie beim iphone. Das Softwareangebot ist
    > einfach wesentlich größer und die Unterstützung
    > von Exchange-Sync ist genial. Beim iPhone
    > funktioniert der Apple-eigene Push-Dienst ja
    > immernoch nicht richtig zuverlässig. warum
    > auch...der bringt ja auch kein Geld im
    > iTunes-Store...

    Ich benutze MobileMe seit Tag 1. Am Anfang gabs einige Probleme, das stimmt, mittlerweile läuft es aber super. Ldiglich der Push von Desktop auf MobileMe ist kein echter Push sondern wird im 15-Minuten-Takt gemacht. Auf das iPhone und vom iPhone werden die Daten aber innerhalb von Sekunden gepusht.

    Abgesehen davon: Die reine Anzahl an Programmen fürs iPhone kann mit WM natürlich noch nicht mithalten, aber das was ich bisher im App Store so gefunden habe, schlägt alle WM-Anwendungen die ich bisher kenne um Längen.

  5. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: fokka 17.09.08 - 15:01

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Dafür kann man mit nem Windows Mobile-Gerät
    > auch
    > noch sinnvolle andere Sachen tun als nur
    > MP3s
    > abspielen wie beim iphone. Das
    > Softwareangebot ist
    > einfach wesentlich größer
    > und die Unterstützung
    > von Exchange-Sync ist
    > genial. Beim iPhone
    > funktioniert der
    > Apple-eigene Push-Dienst ja
    > immernoch nicht
    > richtig zuverlässig. warum
    > auch...der bringt
    > ja auch kein Geld im
    > iTunes-Store...
    >
    > Ich benutze MobileMe seit Tag 1. Am Anfang gabs
    > einige Probleme, das stimmt, mittlerweile läuft es
    > aber super. Ldiglich der Push von Desktop auf
    > MobileMe ist kein echter Push sondern wird im
    > 15-Minuten-Takt gemacht. Auf das iPhone und vom
    > iPhone werden die Daten aber innerhalb von
    > Sekunden gepusht.
    >
    > Abgesehen davon: Die reine Anzahl an Programmen
    > fürs iPhone kann mit WM natürlich noch nicht
    > mithalten, aber das was ich bisher im App Store so
    > gefunden habe, schlägt alle WM-Anwendungen die ich
    > bisher kenne um Längen.


    bez mobileme (=beschissener name) hört man noch immer viel gejammere, aber schön, dass es bei dir funktioniert :)

    der app store ist ein witz, außer ein paar netten spielchen ist da echt fast nur nutzloses zeug zu finden. ich kenn mich mit winmo jetzt nicht so dolle aus, aber ich glaube schon, dass es da, in den weiten der ebenso nutzlosen sw, auch viele gute, sinnvolle programme gibt.

  6. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: el3ktro 17.09.08 - 15:45

    > der app store ist ein witz, außer ein paar netten
    > spielchen ist da echt fast nur nutzloses zeug zu
    > finden. ich kenn mich mit winmo jetzt nicht so
    > dolle aus, aber ich glaube schon, dass es da, in
    > den weiten der ebenso nutzlosen sw, auch viele
    > gute, sinnvolle programme gibt.

    Also entweder hast du in den App Store wirklich noch nie reingeguckt, oder du hast nicht richtig gesucht. Ich habe einige sehr praktische Programme (und auch tolle Spiele) gefunden:

    * Einkaufsliste: Damit macht man sich ruck-zuck eine Einkaufsliste für den Supermarkt, mit einem Fingertipp kann man die eingekauften Produkte abhaken, man kann kinderleicht Mengenangaben hinzufügen
    * Fahrplan: Haltestellennahmen eingeben (man kann die natürlich auch abspeichern) und er zeigt dir innerhalb von 1-2 Sekunden alle Bahnen und Busse an die dort losfahren, entweder zur aktuellen Zeit oder zur angegeben Zeit.
    * Shazam: Kommt im Radio ein Lied das einem gefällt, weiß aber nicht wie es heißt, Shazam starten, ein paar Sekunden aufnehmen lassen und schon hat man den Liedtitel, Coverbild und Link in den iTunes-Store
    * Air Sharing: Man kann von jedem beliebigen PC/Mac mit WLAN Dateien aufs iPhone ziehen. Sehr praktisch, vor allem da man nicht immer ein USB-Kabel mitschleppen muss
    * Things: Damit lassen sich To-Do-Listen und Aufgaben verwalten, seeehr praktisch

    Ich habe noch gut ein dutzend mehr Programme installiert, und dazu noch einige geile Spiele (allen voran Galcon und Asphalt 4). Ich finde das iPhone super praktisch, vor allem die oben genannten Programme sind wirlich eine Hilfe.

  7. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: Tischzecke 17.09.08 - 15:55

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich habe noch gut ein dutzend mehr Programme
    > installiert, und dazu noch einige geile Spiele
    > (allen voran Galcon und Asphalt 4). Ich finde das
    > iPhone super praktisch, vor allem die oben
    > genannten Programme sind wirlich eine Hilfe.
    >

    Um das bashing komplett zu machen:
    Bis auf das MusikProgramm gibt es alle Programme auch fuer Palm und das kostenlos.


    *scnr*

  8. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: el3ktro 17.09.08 - 16:03

    > Um das bashing komplett zu machen:
    > Bis auf das MusikProgramm gibt es alle Programme
    > auch fuer Palm und das kostenlos.

    Ich weiß. Ich hatte auch schonmal ein WM-Handy, auch ein SE M600i war mal mein. Dort gab es auch vergleichbare Programme. Nur waren sie dort saulangsam und die Bedienung war so dermaßen umständlich das ich es im Endeffekt nie benutzt habe. Das iPhone ist das erste Handy auf dem ich diese Programme tatsächlich im Alltag benutze, und das auch noch gerne!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Universität Ulm, Ulm
  3. AKKA Deutschland GmbH, München
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Telefunken 32 Zoll für 99,99€, Techwood 40 Zoll für 224,99€)
  3. (u. a. Ironclaw 79,90€, K83 wireless Keyboard für 139,90€, K57 wireless Keyboard 104,90€)
  4. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB SSD für 219,90€, HP 120 GB SSD für 20,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

  1. Gebündelte Zustellung: Deutschland bekommt wohl den Amazon-Liefertag
    Gebündelte Zustellung
    Deutschland bekommt wohl den Amazon-Liefertag

    Amazon-Kunden in Deutschland sollen bald wählen können, ob sie nur einmal pro Woche Päckchen und Pakete von Amazon erhalten wollen. Der sogenannte Amazon-Tag soll den Logistikaufwand senken.

  2. Kompetenzzentrum: BMW will ab Dezember Akkuzellen erforschen
    Kompetenzzentrum
    BMW will ab Dezember Akkuzellen erforschen

    Das BMW Kompetenzzentrum Batteriezelle soll im Dezember 2019 seine Arbeit aufnehmen und die Akkutechnik vorantreiben. Eigene Akkuzellen will BMW aber nicht im industriellen Maßstab bauen, sondern diese von Drittanbietern beziehen.

  3. Apple Music, News+ und Apple TV+: Apple soll Super-Abo planen
    Apple Music, News+ und Apple TV+
    Apple soll Super-Abo planen

    Apple will angeblich ein gebündeltes Abonnement aus Apple Music, Apple News+ und Apple TV+ zum vergünstigten Preis anbieten. Das könnte zu Einbußen bei den Inhaltspartnern führen. Apple hat wohl Probleme, neue Abonnenten für News+ zu gewinnen.


  1. 09:26

  2. 09:08

  3. 08:02

  4. 07:44

  5. 07:28

  6. 07:12

  7. 07:02

  8. 17:46