Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: HTC Touch Pro mit Tastatur und…

Beeindruckendes Video *gähn*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: Das Mikey-Kind 17.09.08 - 12:49

    Toll sind die extrem langen Verzögerungen, bis sich mal was tut. Und, dass das einfach "gerenderte" Animationen sind, die sich völlig unabhängig von der Geschwindigkeit des Benutzerfingers immer in der gleichen langsamen, trägen Animation abspielen und somit 0 Nutzen (und 0 Mehrwert) für den Anwender bringen; sondern ihn nur davon abhalten, dass Gerät schneller zu bedienen.

    Also mit iPhone-Feeling hat das nichts zu tun. Wie immer - Windows Mobile sei Dank - ein Witz. Zeigt einfach nur, dass der OSX Clone auf dem iPhone mit seinem Frameworks (und seiner Hardware) Windows Mobile Geräten noch einige Jahre voraus sind.

  2. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: Manila 17.09.08 - 13:02

    Das Mikey-Kind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Toll sind die extrem langen Verzögerungen, bis
    > sich mal was tut. Und, dass das einfach
    > "gerenderte" Animationen sind, die sich völlig
    > unabhängig von der Geschwindigkeit des
    > Benutzerfingers immer in der gleichen langsamen,
    > trägen Animation abspielen und somit 0 Nutzen (und
    > 0 Mehrwert) für den Anwender bringen; sondern ihn
    > nur davon abhalten, dass Gerät schneller zu
    > bedienen.

    Besonders flott wirkt die Oberfläche im Video zwar wirklich nicht, doch es handelt sich immerhin um hardwarebeschleunigte 3D-Animationen. Sonst würden sich die persönlichen Fotos und Cover nicht so nahtlos mitbewegen. Der alte TouchFlo 3D Cube bestand hingegen tatsächlich nur aus vorgerenderten Bildchen. Es geht in die richtige Richtung. Noch 1-2 Generationen, Windows Mobile 7 und die Oberfläche ist evtl. konkurrenzfähig. ;)

  3. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: Horsti 17.09.08 - 13:23

    Das Mikey-Kind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Toll sind die extrem langen Verzögerungen, bis
    > sich mal was tut. Und, dass das einfach
    > "gerenderte" Animationen sind, die sich völlig
    > unabhängig von der Geschwindigkeit des
    > Benutzerfingers immer in der gleichen langsamen,
    > trägen Animation abspielen und somit 0 Nutzen (und
    > 0 Mehrwert) für den Anwender bringen; sondern ihn
    > nur davon abhalten, dass Gerät schneller zu
    > bedienen.
    >
    > Also mit iPhone-Feeling hat das nichts zu tun. Wie
    > immer - Windows Mobile sei Dank - ein Witz. Zeigt
    > einfach nur, dass der OSX Clone auf dem iPhone mit
    > seinem Frameworks (und seiner Hardware) Windows
    > Mobile Geräten noch einige Jahre voraus sind.

    Dafür kann man mit nem Windows Mobile-Gerät auch noch sinnvolle andere Sachen tun als nur MP3s abspielen wie beim iphone. Das Softwareangebot ist einfach wesentlich größer und die Unterstützung von Exchange-Sync ist genial. Beim iPhone funktioniert der Apple-eigene Push-Dienst ja immernoch nicht richtig zuverlässig. warum auch...der bringt ja auch kein Geld im iTunes-Store...

  4. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: el3ktro 17.09.08 - 14:17

    > Dafür kann man mit nem Windows Mobile-Gerät auch
    > noch sinnvolle andere Sachen tun als nur MP3s
    > abspielen wie beim iphone. Das Softwareangebot ist
    > einfach wesentlich größer und die Unterstützung
    > von Exchange-Sync ist genial. Beim iPhone
    > funktioniert der Apple-eigene Push-Dienst ja
    > immernoch nicht richtig zuverlässig. warum
    > auch...der bringt ja auch kein Geld im
    > iTunes-Store...

    Ich benutze MobileMe seit Tag 1. Am Anfang gabs einige Probleme, das stimmt, mittlerweile läuft es aber super. Ldiglich der Push von Desktop auf MobileMe ist kein echter Push sondern wird im 15-Minuten-Takt gemacht. Auf das iPhone und vom iPhone werden die Daten aber innerhalb von Sekunden gepusht.

    Abgesehen davon: Die reine Anzahl an Programmen fürs iPhone kann mit WM natürlich noch nicht mithalten, aber das was ich bisher im App Store so gefunden habe, schlägt alle WM-Anwendungen die ich bisher kenne um Längen.

  5. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: fokka 17.09.08 - 15:01

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Dafür kann man mit nem Windows Mobile-Gerät
    > auch
    > noch sinnvolle andere Sachen tun als nur
    > MP3s
    > abspielen wie beim iphone. Das
    > Softwareangebot ist
    > einfach wesentlich größer
    > und die Unterstützung
    > von Exchange-Sync ist
    > genial. Beim iPhone
    > funktioniert der
    > Apple-eigene Push-Dienst ja
    > immernoch nicht
    > richtig zuverlässig. warum
    > auch...der bringt
    > ja auch kein Geld im
    > iTunes-Store...
    >
    > Ich benutze MobileMe seit Tag 1. Am Anfang gabs
    > einige Probleme, das stimmt, mittlerweile läuft es
    > aber super. Ldiglich der Push von Desktop auf
    > MobileMe ist kein echter Push sondern wird im
    > 15-Minuten-Takt gemacht. Auf das iPhone und vom
    > iPhone werden die Daten aber innerhalb von
    > Sekunden gepusht.
    >
    > Abgesehen davon: Die reine Anzahl an Programmen
    > fürs iPhone kann mit WM natürlich noch nicht
    > mithalten, aber das was ich bisher im App Store so
    > gefunden habe, schlägt alle WM-Anwendungen die ich
    > bisher kenne um Längen.


    bez mobileme (=beschissener name) hört man noch immer viel gejammere, aber schön, dass es bei dir funktioniert :)

    der app store ist ein witz, außer ein paar netten spielchen ist da echt fast nur nutzloses zeug zu finden. ich kenn mich mit winmo jetzt nicht so dolle aus, aber ich glaube schon, dass es da, in den weiten der ebenso nutzlosen sw, auch viele gute, sinnvolle programme gibt.

  6. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: el3ktro 17.09.08 - 15:45

    > der app store ist ein witz, außer ein paar netten
    > spielchen ist da echt fast nur nutzloses zeug zu
    > finden. ich kenn mich mit winmo jetzt nicht so
    > dolle aus, aber ich glaube schon, dass es da, in
    > den weiten der ebenso nutzlosen sw, auch viele
    > gute, sinnvolle programme gibt.

    Also entweder hast du in den App Store wirklich noch nie reingeguckt, oder du hast nicht richtig gesucht. Ich habe einige sehr praktische Programme (und auch tolle Spiele) gefunden:

    * Einkaufsliste: Damit macht man sich ruck-zuck eine Einkaufsliste für den Supermarkt, mit einem Fingertipp kann man die eingekauften Produkte abhaken, man kann kinderleicht Mengenangaben hinzufügen
    * Fahrplan: Haltestellennahmen eingeben (man kann die natürlich auch abspeichern) und er zeigt dir innerhalb von 1-2 Sekunden alle Bahnen und Busse an die dort losfahren, entweder zur aktuellen Zeit oder zur angegeben Zeit.
    * Shazam: Kommt im Radio ein Lied das einem gefällt, weiß aber nicht wie es heißt, Shazam starten, ein paar Sekunden aufnehmen lassen und schon hat man den Liedtitel, Coverbild und Link in den iTunes-Store
    * Air Sharing: Man kann von jedem beliebigen PC/Mac mit WLAN Dateien aufs iPhone ziehen. Sehr praktisch, vor allem da man nicht immer ein USB-Kabel mitschleppen muss
    * Things: Damit lassen sich To-Do-Listen und Aufgaben verwalten, seeehr praktisch

    Ich habe noch gut ein dutzend mehr Programme installiert, und dazu noch einige geile Spiele (allen voran Galcon und Asphalt 4). Ich finde das iPhone super praktisch, vor allem die oben genannten Programme sind wirlich eine Hilfe.

  7. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: Tischzecke 17.09.08 - 15:55

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich habe noch gut ein dutzend mehr Programme
    > installiert, und dazu noch einige geile Spiele
    > (allen voran Galcon und Asphalt 4). Ich finde das
    > iPhone super praktisch, vor allem die oben
    > genannten Programme sind wirlich eine Hilfe.
    >

    Um das bashing komplett zu machen:
    Bis auf das MusikProgramm gibt es alle Programme auch fuer Palm und das kostenlos.


    *scnr*

  8. Re: Beeindruckendes Video *gähn*

    Autor: el3ktro 17.09.08 - 16:03

    > Um das bashing komplett zu machen:
    > Bis auf das MusikProgramm gibt es alle Programme
    > auch fuer Palm und das kostenlos.

    Ich weiß. Ich hatte auch schonmal ein WM-Handy, auch ein SE M600i war mal mein. Dort gab es auch vergleichbare Programme. Nur waren sie dort saulangsam und die Bedienung war so dermaßen umständlich das ich es im Endeffekt nie benutzt habe. Das iPhone ist das erste Handy auf dem ich diese Programme tatsächlich im Alltag benutze, und das auch noch gerne!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  3. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 17,99€
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben
    Elektroauto
    Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.

  2. Elektro-Geländewagen: General Motors will E-Hummer bauen
    Elektro-Geländewagen
    General Motors will E-Hummer bauen

    General Motors plant offenbar eine neue Fahrzeugserie aus Pick-ups und SUV mit Elektroantrieb und will die Marke Hummer mit einem Elektro-Geländewagen neu auflegen.

  3. Elektroauto: BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext
    Elektroauto
    BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext

    Als BMW das Elektroauto iNext angekündigt hat, sollte dieses noch eine Reichweite von 700 km haben. Nun hat BMW eine neue Zahl kommuniziert, die wesentlich darunter liegt.


  1. 07:50

  2. 07:32

  3. 07:11

  4. 15:12

  5. 14:18

  6. 13:21

  7. 12:56

  8. 11:20