Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: HTC Touch Pro mit Tastatur und…

Später auch mit WM7 nutzbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Später auch mit WM7 nutzbar

    Autor: Hocker 17.09.08 - 17:08

    Moin,

    sind die Dinger dann auch mit WM7 nutzbar? Ich mein bei ein oder anderem Gerät konnte man ja von WM5 auf WM6 wechseln.

    Naja mal sehen was SE so hin zaubert. Aber irgend so nen Phone sollte es schon werden.

    So long..

  2. Re: Später auch mit WM7 nutzbar

    Autor: titrat 17.09.08 - 17:43

    Hocker schrieb:
    ...
    > sind die Dinger dann auch mit WM7 nutzbar?

    Wohl kaum, wie soll Microsoft denn sonst Geld verdienen?
    WM7 ist bisher nicht mehr als Vaporware, bis klar ist, was es enthalten wird, könnte es noch ein wenig dauern.

    > Ich
    > mein bei ein oder anderem Gerät konnte man ja von
    > WM5 auf WM6 wechseln.

    Bei welchen Geräten und mit was für einem Aufwand?
    War eher Ausnahme als Regel.

  3. Re: Später auch mit WM7 nutzbar

    Autor: Hocker 17.09.08 - 17:48

    titrat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hocker schrieb:
    > ...
    > > sind die Dinger dann auch mit WM7 nutzbar?
    >
    > Wohl kaum, wie soll Microsoft denn sonst Geld
    > verdienen?
    > WM7 ist bisher nicht mehr als Vaporware, bis klar
    > ist, was es enthalten wird, könnte es noch ein
    > wenig dauern.
    >
    > > Ich
    > mein bei ein oder anderem Gerät
    > konnte man ja von
    > WM5 auf WM6 wechseln.
    >
    > Bei welchen Geräten und mit was für einem
    > Aufwand?
    > War eher Ausnahme als Regel.

    Naja, wenn die jetzt noch nen Jahr brauchen bis was brauchbares im Handel ist ok, aber nicht das die jetzt im März nächsten Jahres solche Geräte auf den Markt werfen und ich mir dann in den Arsch beise, das mein Vertrag Dezember ausgelaufen ist. OK, wenn ich durch meinen Vertrag nix spare, dann behalte ich mein Telefon und schaue mich in Ruhe um.

    Das mit dem OS Wechsel hab ich mal bei einem Viao II oder wie das hieß gesehen, lief auch nicht schlecht auf dem Teil. Aber ein paar Abstürze zu viel für den Besitzer. Original war es mit WM5 ausgeliefert wurden.

    So long..


  4. Re: Später auch mit WM7 nutzbar

    Autor: el3ktro 17.09.08 - 23:18

    Hmm, also für's iPhone gibt's regelmäßig OS-Updates die vollautomatisch von iTunes installiert werden wenn man will. Völlig ohne Probleme. iTunes macht sowieso regelmäßig eine Sicherung vom ganzen iPhone, spielt die neue Software drauf, schiebt alle Daten zurück aufs iPhone und man kann weiterarbeiten. Alles mit einem einzigen Klick auf den Update-Knopf.

  5. Re: Später auch mit WM7 nutzbar

    Autor: tonydanza 17.09.08 - 23:25

    Das interessiert nur leider niemanden, hier geht's um Windows Mobile, nicht um irgendein trendy Gadget für Pseudo-Werbefuzzis und CSD-Besucher.

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hmm, also für's iPhone gibt's regelmäßig
    > OS-Updates die vollautomatisch von iTunes
    > installiert werden wenn man will. Völlig ohne
    > Probleme. iTunes macht sowieso regelmäßig eine
    > Sicherung vom ganzen iPhone, spielt die neue
    > Software drauf, schiebt alle Daten zurück aufs
    > iPhone und man kann weiterarbeiten. Alles mit
    > einem einzigen Klick auf den Update-Knopf.


  6. Re: Später auch mit WM7 nutzbar

    Autor: dstructiv 18.09.08 - 01:00

    titrat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hocker schrieb:
    > ...
    > > sind die Dinger dann auch mit WM7 nutzbar?
    >
    > Wohl kaum, wie soll Microsoft denn sonst Geld
    > verdienen?
    > WM7 ist bisher nicht mehr als Vaporware, bis klar
    > ist, was es enthalten wird, könnte es noch ein
    > wenig dauern.
    >
    > > Ich
    > mein bei ein oder anderem Gerät
    > konnte man ja von
    > WM5 auf WM6 wechseln.
    >
    > Bei welchen Geräten und mit was für einem
    > Aufwand?
    > War eher Ausnahme als Regel.

    O2 XDA Trion - ausgeliefert mit WM5, letztes Jahr per regulärem WM6-Rom von O2 geupdated (ist baugleich HTC TyTN) ;-)
    hoffe daher beim Touch Pro irgendwann nen update auf WM7 zu bekommen (so sich das lohnt) - von der hardware her war der umstieg von wm5 auf wm6 kein problem - läuft nicht langsamer als ab werk
    kollegen haben nen O2 Orbit von wm5 auf wm6 gepatcht - lief auch problemlos (ist auch irgendwas von htc)...

  7. Re: Später auch mit WM7 nutzbar

    Autor: el3ktro 18.09.08 - 08:53

    tonydanza schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das interessiert nur leider niemanden, hier geht's
    > um Windows Mobile, nicht um irgendein trendy
    > Gadget für Pseudo-Werbefuzzis und CSD-Besucher.

    Beleidigungen sind meistens ein Hinweis darauf, das jemand neidisch ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. windeln.de, München
  3. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  4. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43