Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Britische Regierung setzt Regeln für…

Kontextbezogene Werbung ist ok

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kontextbezogene Werbung ist ok

    Autor: Kenner 17.09.08 - 17:33

    Wenn schon Werbung, dann kontextbezogen. Das wär endlich mal eine erträgliche Werbung. Bisher wurde man immer wahllos zugemüllt mit Schrottwerbung, die einen kaum interessiert. Wenn aber die Werbung genau auf den Kontext zugeschnitten ist, für den man sich interessiert, findet man ab und zu mal eine Perle, auf die man sonst nie gekommen wäre.

  2. Re: Kontextbezogene Werbung ist ok

    Autor: /mecki78 17.09.08 - 17:42

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn schon Werbung, dann kontextbezogen.

    Sehe ich genau umgekehrt! Amazon und ählich Seiten glauben z.B. immer aufgrund meiner vorherigen Käufe zu wissen was mich interessiert und schlagen mir konsequent nur Müll vor, den ich nie kaufen würde. Bzw. nur weil ich mir mal XYZ gekauft habe, schlagen die mir nun zig ähnliche Produkte vor. Was will ich damit? Wie oft soll ich das gleiche nochmal kaufen, nur von einer anderen Firma?

    Seiten, die für irgendwas zufällig werben, bringen manchmal Werbung für Produkte, die mich bisher noch nie interessiert haben (und daher auch bei kontextbezogener Werbung nicht auftauchen), aber für die ich mich dann manchmal anfange zu interessieren, eben genau wegen dieser Werbung.

    Typische Probleme:

    Stell dir vor, du willst ein neues Handy und durchsuchst nun das Internet nach aktuellen Modellen und beim Werbeanbieter geht ein "Aha, der Typ ist ja ganz wild auf Handies". Jetzt hast du dir eines gekauft und siehst aber die nächsten 8 Monate nur noch Handywerbung auf allen Seiten, auf denen du bist. Wie soll das bitte hilfreich sein?

    Stell dir vor, du kaufst bei Amazon, eine DVD über was was dich gar nicht interessiert, aber es ein Geschenk für einen guten Freund. Amazon denkt jetzt, das ist genau dein Ding und schlägt dir dauernd ähnlich Produkte vor, die dir aber eigentlich total am A... vorbei gehen.

    Nur weil ich noch nie auf einer Seite zu einem Produkt gewesen bin oder noch nie danach gesucht habe, heisst es ja nicht, dass es mich nicht interessiert. Vielleicht kenne ich es ja gar nicht. Dummerweise werde ich aber auch nie Werbung dafür sehen und es somit auch nie kennen lernen.

    /Mecki



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.08 17:43 durch /mecki78.

  3. Re: Kontextbezogene Werbung ist ok

    Autor: ABE 17.09.08 - 18:25

    Ich mache das ja jetzt immer andersherum, wenn ich feststelle das im Werbeblock einer Fernsehsendung nichts für mich dabei war bin ich offensichtlich nicht die passende Zielgruppe für diese Sendung und schalte aus :-)

  4. Re: Kontextbezogene Werbung ist ok

    Autor: aaaaaaaaa 17.09.08 - 20:10

    nehe,

    aber das ganze ist ja schon widerlich!

    denn, was, wenn die Falschannahmen von denen (oder richtigannahmen) nun doch Personenbezogen sind?

    Es gibt kaum einen Tag, an dem ich nicht von Datengaus lese -> erst heute wieder Schweden.

    Man informiert sich über eine Krankheit im Internet, Grund kann sein: man denkt man hat diese, Interesse/Informationssuche z.B. Schule, Studium oder was auch immer -> Man fällt in ein Raster, irgendwer wertet diese Informationen aus, und man wird plötzlich in irgendeiner Datenbank als HIV-Positiv oder auch nur als Risikokandit erfasst. Diese Datenbank wird nun wieder verkauft, Abnehmer: Krankenversicherung, Arbeitgeber, Banken, Inkasso Erpresso usw. -> nur KEINE Daten sind SICHERE Daten.



    ABE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich mache das ja jetzt immer andersherum, wenn ich
    > feststelle das im Werbeblock einer Fernsehsendung
    > nichts für mich dabei war bin ich offensichtlich
    > nicht die passende Zielgruppe für diese Sendung
    > und schalte aus :-)
    >
    >


  5. Re: Kontextbezogene Werbung ist ok

    Autor: Kenner 18.09.08 - 13:48

    /mecki78 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehe ich genau umgekehrt! Amazon und ählich Seiten
    > glauben z.B. immer aufgrund meiner vorherigen
    > Käufe zu wissen was mich interessiert und schlagen
    > mir konsequent nur Müll vor, den ich nie kaufen
    > würde.

    Komisch, bei mir schlägt Amazon ziemlich genau das vor, was mich interessiert (IT-Literatur). Manchmal finde ich nicht auf Anhieb das Passende, die Vorschläge von Amazon helfen da schon weiter.

    Vielleicht solltest du dich nicht so für Müll interessieren, dann schlägt Amazon dir auch keinen weiteren Müll vor ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Rodenstock GmbH, München
  3. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  4. TOTAL Bitumen Deutschland GmbH, Brunsbüttel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)
  2. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  3. 337,00€
  4. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24