1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe CS4 als umfassendes Release…

mehr als ~GB Ram??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mehr als ~GB Ram??

    Autor: Locutus 17.09.08 - 19:26

    Ist CS4 endlich 64bit Software? Da hat man 8GB Ram und das dumme Photoshop kann bloß 3,xx nutzen. Ich hoffe das ist mit CS4 behoben.

  2. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: rv 17.09.08 - 20:56

    Ja, allerdings nur in der PC-Version.

    Locutus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist CS4 endlich 64bit Software? Da hat man 8GB Ram
    > und das dumme Photoshop kann bloß 3,xx nutzen. Ich
    > hoffe das ist mit CS4 behoben.


  3. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: fuzzy 17.09.08 - 22:42

    Locutus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist CS4 endlich 64bit Software? Da hat man 8GB Ram
    > und das dumme Photoshop kann bloß 3,xx nutzen. Ich
    > hoffe das ist mit CS4 behoben.

    Nun, eigentlich nutzt es sehr genau 2, mit Bootparameter auch 3. Alles andere könnte man z.B. in ein RAM-Drive packen und als Scratch-Disk verwenden.

  4. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: Mein Name ist PAE 17.09.08 - 23:05

    Locutus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist CS4 endlich 64bit Software? Da hat man 8GB Ram
    > und das dumme Photoshop kann bloß 3,xx nutzen. Ich
    > hoffe das ist mit CS4 behoben.


    Ja, ähm. du weißt das du dieses "Problem" der Redmonderischen Raffgier zu verdanken hast?

    Auch für 32bit Software (Betriebssystem) wäre es kein Problem mehr als 4GB zu adressieren. Der Zauberbegriff dafür lautet PAE (Physical Address Extension).

    Denn moderne 32bit Prozessoren haben nämlich einen 36bit breiten Adressbus und daher wären mit PAE bis zu 64GiB (und mehr) RAM möglich. Das liebe und allseits Kundenfreundliche Microsoft hat dies allerdings in den Desktopversionen standardmäßig deaktiviert. PAE gibt es in der lieblichen Redmond-Welt nur in den Server-Versionen, aber auch dort nach Lizenz "gestappelt" (volle PAE Support gibts nur in den Enterprise (64GiB) bzw. Datacenter (128 GiB) Versionen).
    (Bei Linux, Solaris, div. BSDs, sowie anderen unixoiden OSen gibt es solche (rein finanziellen) Einschränkungen übrigens nicht. Bei MacOS weiß ich es jetzt nicht)

    http://www.microsoft.com/whdc/system/platform/server/PAE/PAEdrv.mspx
    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa366778.aspx

    Allerdings müsste auch die jeweilige Software PAE unterstützung haben. Aber wie gesagt, hätte Microsoft nicht diese willkürliche Lizenzpolitik (= Geldgeil), wäre es kein Problem auch mit einen 32bit Windoof "flüssiger" zu arbeiten. ;-)

  5. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: PAE 17.09.08 - 23:14

    Grundsätzlich gebe ich dir da Recht, aber wenn ich mich richtig erinnere sollte jeder Prozess (auch bei aktivem PAE) max. 4GB adressieren können. Jedenfalls direkt. Da die Prozesse ja weiterhin 32Bit Zeiger verwenden. Nur über Umwege durch das ummappen von Speicheradressen wären für einen Prozess bei aktivem PAE mehr als 4 GB möglich. Mit nativem 64 Bit System wäre das auch durch direkte Adressierung machbar.


    Mein Name ist PAE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Locutus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist CS4 endlich 64bit Software? Da hat man
    > 8GB Ram
    > und das dumme Photoshop kann bloß
    > 3,xx nutzen. Ich
    > hoffe das ist mit CS4
    > behoben.
    >
    > Ja, ähm. du weißt das du dieses "Problem" der
    > Redmonderischen Raffgier zu verdanken hast?
    >
    > Auch für 32bit Software (Betriebssystem) wäre es
    > kein Problem mehr als 4GB zu adressieren. Der
    > Zauberbegriff dafür lautet PAE (Physical Address
    > Extension).
    >
    > Denn moderne 32bit Prozessoren haben nämlich einen
    > 36bit breiten Adressbus und daher wären mit PAE
    > bis zu 64GiB (und mehr) RAM möglich. Das liebe und
    > allseits Kundenfreundliche Microsoft hat dies
    > allerdings in den Desktopversionen standardmäßig
    > deaktiviert. PAE gibt es in der lieblichen
    > Redmond-Welt nur in den Server-Versionen, aber
    > auch dort nach Lizenz "gestappelt" (volle PAE
    > Support gibts nur in den Enterprise (64GiB) bzw.
    > Datacenter (128 GiB) Versionen).
    > (Bei Linux, Solaris, div. BSDs, sowie anderen
    > unixoiden OSen gibt es solche (rein finanziellen)
    > Einschränkungen übrigens nicht. Bei MacOS weiß ich
    > es jetzt nicht)
    >
    > www.microsoft.com
    > msdn.microsoft.com
    >
    > Allerdings müsste auch die jeweilige Software PAE
    > unterstützung haben. Aber wie gesagt, hätte
    > Microsoft nicht diese willkürliche Lizenzpolitik
    > (= Geldgeil), wäre es kein Problem auch mit einen
    > 32bit Windoof "flüssiger" zu arbeiten. ;-)
    >


  6. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: NemesisTN 18.09.08 - 00:35

    Dann drück doch bitte mal in deinem WinXP Win+Pause.
    Sollte dann da irgendwo Physikalische Adresserweiterung stehn, solltest du ganz schnell MS den Restbetrag zu deiner Server-Version überweisen...

    PAE ist auch in den normalen WinXP-Versionen aktiv, ob es genutzt werden kann, entscheidet einzig das betroffene Programm...

  7. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: 2GB Ram 18.09.08 - 01:20

    Hi du
    Also bei mir steht sogar mit 2 GB RAM "Physikalische Adresserweiterung" in den Systemeigenschaften.
    OS: Microsoft Windows XP Professional SP3

    PAE is also anscheinend echt zum Teil wirklich programmabhängig. Aber es ist und bleibt trotzdem so, dass WinXP nur 3,** GB RAM aktiv verwenden kann.

    Grüße
    Jojo

    NemesisTN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann drück doch bitte mal in deinem WinXP
    > Win+Pause.
    > Sollte dann da irgendwo Physikalische
    > Adresserweiterung stehn, solltest du ganz schnell
    > MS den Restbetrag zu deiner Server-Version
    > überweisen...
    >
    > PAE ist auch in den normalen WinXP-Versionen
    > aktiv, ob es genutzt werden kann, entscheidet
    > einzig das betroffene Programm...
    >
    >


  8. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: NemesisTN 18.09.08 - 01:31

    Es kann mehr verwenden WENN der Chipsatz ein Mapping über 4GB beherrscht.
    Bei Intel-Chipsätzen ist das ab i965x der Fall, diese können dann insgesamt 8GB adressieren und ein Mapping der Speicherbereiche oberhalb von 4GB durchführen.

  9. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: fuzzy 18.09.08 - 02:44

    NemesisTN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann drück doch bitte mal in deinem WinXP
    > Win+Pause.
    > Sollte dann da irgendwo Physikalische
    > Adresserweiterung stehn, solltest du ganz schnell
    > MS den Restbetrag zu deiner Server-Version
    > überweisen...
    >
    > PAE ist auch in den normalen WinXP-Versionen
    > aktiv, ob es genutzt werden kann, entscheidet
    > einzig das betroffene Programm...
    >
    >

    Yeah, rate mal wozu man PAE z.B. braucht. NX-Bit. Wohl klar, dass es dann aktiv ist, ne?

    XP Home/Pro unterstützt per Lizenz soweit ich weiß eben nur 4GiB RAM.

    Übrigens kommt natürlich dazu, dass PAE durch die zusätzliche Seitentabelle nicht so schnell ist wie eine direkte 64-Bit-Adressierung.

  10. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: Crass Spektakel 18.09.08 - 06:21

    Locutus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist CS4 endlich 64bit Software? Da hat man 8GB Ram
    > und das dumme Photoshop kann bloß 3,xx nutzen. Ich
    > hoffe das ist mit CS4 behoben.

    1. Wäre es toll wenn CS4 wenigstens mit einem 64Bit OS läuft: Bei CS3 ist das nämlich reiner Zufall und nicht zuverlässig vorhersagbar und ein bekanntes Problem - wer bisher 64Bit OS verwenden wollte mußte mit CS2 arbeiten... ja, das ist die offizielle Aussage vom Support. Lachhafte Mickimaus-Software.

    2. PAE in den Desktopversionen von Windows ist IMMER auf den 4GB-Adressraum begrenzt da es ansonsten bei vielen Treibern zu Problemen kommt.

  11. CS3 läuft prima unter Vista 64Bit

    Autor: blödsinn 18.09.08 - 08:58

    Crass Spektakel schrieb:
    > 1. Wäre es toll wenn CS4 wenigstens mit einem
    > 64Bit OS läuft: Bei CS3 ist das nämlich reiner
    > Zufall und nicht zuverlässig vorhersagbar und ein
    > bekanntes Problem - wer bisher 64Bit OS verwenden
    > wollte mußte mit CS2 arbeiten... ja, das ist die
    > offizielle Aussage vom Support. Lachhafte
    > Mickimaus-Software.

    Das ist blödsinn. Bei mir läuft CS3 prima unter Vista 64Bit...
    Natürlich wäre es schön, wenn es auch 64Bit Software wäre...

  12. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: nate 18.09.08 - 09:09

    > Auch für 32bit Software (Betriebssystem) wäre es
    > kein Problem mehr als 4GB zu adressieren. Der
    > Zauberbegriff dafür lautet PAE (Physical Address
    > Extension).

    Schön, aber das ist hier gar nicht die Baustelle. Hier geht es darum, ob es eine 64-Bit-Version von CS4 geben wird. Falls ja, kann man unter 64-Bit-Betriebssystemen über 4 GiB RAM mit Photoshop & Co. allein ausnutzen. Falls nein, sind die Programme weiterhin nur 32-Bit-Software und verfügen daher auch unter 64-Bit-Systemen nur über einen maximal 4 GiB großen virtuellen Adressraum.

  13. Re: mehr als ~GB Ram??

    Autor: Mein Name ist PAE 18.09.08 - 11:40

    NemesisTN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es kann mehr verwenden WENN der Chipsatz ein
    > Mapping über 4GB beherrscht.
    > Bei Intel-Chipsätzen ist das ab i965x der Fall,
    > diese können dann insgesamt 8GB adressieren und
    > ein Mapping der Speicherbereiche oberhalb von 4GB
    > durchführen.


    Kann sein das du da meine Links "übersehen" hast. Microsoft macht die Nutzung der Arbeitsspeichers von der jeweiligen gekauften Lizenz abhängig und nicht vom Chipsatz.

    Also nochmals die "Memory Limits for Windows Releases":
    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa366778.aspx

    Im übrigen ist das nicht PAE was du da meinst "aktiv" zu sehen, sonder AWE (Address Windowing Extension). ;-)

  14. Re: CS3 läuft prima unter Vista 64Bit

    Autor: Redcore 18.09.08 - 13:45

    blödsinn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Crass Spektakel schrieb:
    > > 1. Wäre es toll wenn CS4 wenigstens mit
    > einem
    > 64Bit OS läuft: Bei CS3 ist das nämlich
    > reiner
    > Zufall und nicht zuverlässig
    > vorhersagbar und ein
    > bekanntes Problem - wer
    > bisher 64Bit OS verwenden
    > wollte mußte mit
    > CS2 arbeiten... ja, das ist die
    > offizielle
    > Aussage vom Support. Lachhafte
    >
    > Mickimaus-Software.
    >
    > Das ist blödsinn. Bei mir läuft CS3 prima unter
    > Vista 64Bit...
    > Natürlich wäre es schön, wenn es auch 64Bit
    > Software wäre...
    >
    >


    Du musst schon lesen:
    > Crass Spektakel schrieb:
    > > 1. Wäre es toll wenn CS4 wenigstens mit
    > einem
    > 64Bit OS läuft: Bei CS3 ist das nämlich
    > reiner
    > Zufall und nicht zuverlässig
    > vorhersagbar und ein
    > bekanntes Problem

    Hier steht, dass es REINER ZUFALL ist. Du bist halt einer der Glücklichen, bei denen dieser Zufall eingetreten ist.

    Gruß
    Jojo


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weiss Mobiltechnik GmbH, Rohrdorf
  2. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. ZfP Südwürttemberg, Bad Schussenried

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Aktien: Rocket Internet und United Internet lösen Beteiligungen auf
    Aktien
    Rocket Internet und United Internet lösen Beteiligungen auf

    Die Beteiligung an Rocket Internet hat für United Internet keinen großen strategischen Wert mehr. Die beiden lösen ihre Verbindungen im Wert von einer Viertelmilliarde Euro auf.

  2. Anti-Camper: Pubg hat zweite blaue Zone ausprobiert
    Anti-Camper
    Pubg hat zweite blaue Zone ausprobiert

    Er soll Campern das Leben und Kämpfern schwerer machen: Auf den Testservern haben die Macher von Pubg einen spannenden neuen Modus mit einer zweiten blauen Zone ausprobiert. In die öffentlichen Partien wird die Änderung aber nach aktuellem Stand nicht aufgenommen.

  3. Icann und ISOC: Der Ausverkauf des Internets
    Icann und ISOC
    Der Ausverkauf des Internets

    Der Verkauf von .org wirkt wie ein Verschwörungskrimi voller seltsamer Zufälle, Korruption und zwielichtiger Gestalten. Hinzu kommen Intransparenz und Widersprüche.


  1. 13:33

  2. 12:32

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:46

  6. 11:22

  7. 10:34

  8. 10:09