1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon PowerShot G10 mit 5fach-Zoom und 14…

Früher mit Schwenkmonitor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Früher mit Schwenkmonitor

    Autor: Fotofreak 18.09.08 - 13:16

    Seit der Schwenkmonitor weggelassen wurde, ist die G-Serie nur noch ein Digi-Brikett mit Pixelrekorden. Schade.

  2. Bloss keine Klapper-Displays in Kompakten!

    Autor: Frans. 18.09.08 - 13:36

    Eine Kompakte mit klapper-Display ist für michein absolutes NO GO!

    Dieses mechanische Teil macht die Kamera groß und klobig!

    Das Geklapper kann ich nicht haben!

    Besser ein hochauflösendes, Blickfestes Display!

    Fotofreak schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit der Schwenkmonitor weggelassen wurde, ist die
    > G-Serie nur noch ein Digi-Brikett mit
    > Pixelrekorden. Schade.


  3. Re: Bloss keine Klapper-Displays in Kompakten!

    Autor: :-) 18.09.08 - 14:31

    Frans. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Kompakte mit klapper-Display ist für michein
    > absolutes NO GO!
    >
    > Dieses mechanische Teil macht die Kamera groß und
    > klobig!
    >
    > Das Geklapper kann ich nicht haben!
    >
    > Besser ein hochauflösendes, Blickfestes Display!
    >


    Und genau solche eine Kamera wirst du dir doch dann wohl auch kaufen, alles andere wäre doch sinnlos.

    Meine nächste Kamera wird wieder eine Systemkamera sein und die wird mit Sicherheit ein schwenkbares Display haben.

    Meine Taschenkamera hat keines, wozu auch?


  4. Re: Früher mit Schwenkmonitor

    Autor: Hotohori 18.09.08 - 15:51

    Fotofreak schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit der Schwenkmonitor weggelassen wurde, ist die
    > G-Serie nur noch ein Digi-Brikett mit
    > Pixelrekorden. Schade.

    Ich hatte vor einem Jahr auch eine Powershot mit Schwenkmonitor, dieses Jahr eine ohne und das erste was ich sofort vermisst habe war der Schwenkmonitor. Gerade wenn man auch mal die Kamera über eine Menschenmenge halten muss um Bilder zu machen ist so ein Schwenkmonitor unersetzlich, ohne diesen sind mir so einige Bilder nicht so recht geglückt.

    Mal ganz davon abgesehen, dass der Bildschirm so auch sehr viel besser vor Kratzern geschützt ist.

    Bei meiner nächsten Kamera wird neben einem Bildstabilisator auf jeden Fall auch ein Schwenkmonitor Pflicht sein, so wie natürlich auch ein paar andere Aspekte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  3. Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  4. PM-International AG, Speyer

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31€
  2. 17,99€
  3. 24,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
    MX 10.0 im Test
    Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

    Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Argand Partners Cherry wird verkauft

    Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
    Zwischenzertifikate
    Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

    Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
    Von Hanno Böck

    1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
    2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
    3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

    1. Guo Ping: Huawei kann langfristig Telekomausrüstung liefern
      Guo Ping
      Huawei kann langfristig Telekomausrüstung liefern

      Während es bei Smartphones im kommenden Jahr eng wird, kann Huawei seine Mobilfunk- und Festnetztechnik ohne Probleme weiter liefern. Der Handelskrieg der USA trifft den falschen Bereich.

    2. Samsung: Galaxy S20 für Fans kostet ab 633 Euro
      Samsung
      Galaxy S20 für Fans kostet ab 633 Euro

      Samsungs Galaxy S20 FE kommt in sechs Farben und auch mit 5G. Der Preis der LTE-Version ist zum Start etwas niedriger als der des normalen Galaxy S20.

    3. Erörterung zu Tesla-Fabrik: Viel Ärger, wenig Hoffnung
      Erörterung zu Tesla-Fabrik
      Viel Ärger, wenig Hoffnung

      Lässt sich der Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide noch stoppen? In einer öffentlichen Erörterung äußerten Anwohner und Umweltschützer ihren Unmut.


    1. 16:15

    2. 16:00

    3. 15:20

    4. 15:00

    5. 13:30

    6. 13:15

    7. 12:59

    8. 12:39