Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile bringt iPhone 3G als Prepaid…

pervers...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. pervers...

    Autor: fokka 18.09.08 - 17:45

    600euro hinblättern um dann um günstige 29cent zu telefonieren und billige 19cent sms verschicken zu können. tolles prepaid angebot...ich telefonier grad um 4cent. sms auch 4cent. keine grundgebühr, kein mindestumsatz, keine bindung, garnichts. aber ich bin ja auch im privilegierten ösiland. viel spaß noch

  2. Re: pervers...

    Autor: Vincent-VEC 18.09.08 - 18:02

    fokka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 600euro hinblättern um dann um günstige 29cent zu
    > telefonieren und billige 19cent sms verschicken zu
    > können. tolles prepaid angebot...ich telefonier
    > grad um 4cent. sms auch 4cent. keine grundgebühr,
    > kein mindestumsatz, keine bindung, garnichts. aber
    > ich bin ja auch im privilegierten ösiland. viel
    > spaß noch


    Und? Hast Du für den Vertragsabschluss auch ein 700,-Euro-Handy für lau dazubekommen? Wenn man kein Telefon dazu will, und schon gar kein iPhone, kann ich hier auch solche Verträge kriegen.

  3. Re: pervers...

    Autor: Plexington Steel 18.09.08 - 18:15

    fokka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 600euro hinblättern um dann um günstige 29cent zu
    > telefonieren und billige 19cent sms verschicken zu
    > können. tolles prepaid angebot...ich telefonier
    > grad um 4cent. sms auch 4cent. keine grundgebühr,
    > kein mindestumsatz, keine bindung, garnichts. aber
    > ich bin ja auch im privilegierten ösiland. viel
    > spaß noch


    und mit was telefonierst du? mit deinem für 700€ bei ebay ersteigertem iphone?

  4. Re: pervers...

    Autor: Phil.42 18.09.08 - 18:19

    Ähm, Leute, es geht ausschließlich um den Vertrag...und mit Prepaid kostet das iPhone auch was und zwar nicht zu knapp...

  5. Re: pervers...

    Autor: aaaaaaaaa 18.09.08 - 18:20

    für laue 5xx Euro, selbst mit 100 Guthaben -> ca. 500 Euro für das Teil...

    Also das würd ich nicht "für lau" bezeichnen ;)

    Und bei den günstigen 90-120 Euro bie Vertrag mit Flat würde ich auch eher nicht von günstig sprechen.
    Vincent-VEC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fokka schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 600euro hinblättern um dann um günstige
    > 29cent zu
    > telefonieren und billige 19cent sms
    > verschicken zu
    > können. tolles prepaid
    > angebot...ich telefonier
    > grad um 4cent. sms
    > auch 4cent. keine grundgebühr,
    > kein
    > mindestumsatz, keine bindung, garnichts. aber
    >
    > ich bin ja auch im privilegierten ösiland.
    > viel
    > spaß noch
    >
    > Und? Hast Du für den Vertragsabschluss auch ein
    > 700,-Euro-Handy für lau dazubekommen? Wenn man
    > kein Telefon dazu will, und schon gar kein iPhone,
    > kann ich hier auch solche Verträge kriegen.


  6. Re: pervers...

    Autor: GG 18.09.08 - 18:23

    dachte immer, in der EU sei das telefonieren deutlich günstiger als bei uns .... aber 19cent für eine SMS .... - ich bezahl 10 Rappen - also knapp 6 cent ...

  7. Re: pervers...

    Autor: fokka 18.09.08 - 19:45

    Vincent-VEC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fokka schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 600euro hinblättern um dann um günstige
    > 29cent zu
    > telefonieren und billige 19cent sms
    > verschicken zu
    > können. tolles prepaid
    > angebot...ich telefonier
    > grad um 4cent. sms
    > auch 4cent. keine grundgebühr,
    > kein
    > mindestumsatz, keine bindung, garnichts. aber
    >
    > ich bin ja auch im privilegierten ösiland.
    > viel
    > spaß noch
    >
    > Und? Hast Du für den Vertragsabschluss auch ein
    > 700,-Euro-Handy für lau dazubekommen? Wenn man
    > kein Telefon dazu will, und schon gar kein iPhone,
    > kann ich hier auch solche Verträge kriegen.


    700€...der war gut...

  8. Re: pervers...

    Autor: fokka 18.09.08 - 19:47

    Plexington Steel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fokka schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 600euro hinblättern um dann um günstige
    > 29cent zu
    > telefonieren und billige 19cent sms
    > verschicken zu
    > können. tolles prepaid
    > angebot...ich telefonier
    > grad um 4cent. sms
    > auch 4cent. keine grundgebühr,
    > kein
    > mindestumsatz, keine bindung, garnichts. aber
    >
    > ich bin ja auch im privilegierten ösiland.
    > viel
    > spaß noch
    >
    > und mit was telefonierst du? mit deinem für 700€
    > bei ebay ersteigertem iphone?


    ähem, nein?!?

  9. Re: pervers...

    Autor: Neko-chan 19.09.08 - 09:02

    GG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dachte immer, in der EU sei das telefonieren
    > deutlich günstiger als bei uns .... aber 19cent
    > für eine SMS .... - ich bezahl 10 Rappen - also
    > knapp 6 cent ...
    >
    >


    10 Rappen sind 6 cent wert... ich werd auch Pferdehändler ;)

  10. Re: pervers...

    Autor: BigApple 19.09.08 - 13:30

    aaaaaaaaa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für laue 5xx Euro, selbst mit 100 Guthaben ->
    > ca. 500 Euro für das Teil...
    >
    > Also das würd ich nicht "für lau" bezeichnen ;)
    >
    > Und bei den günstigen 90-120 Euro bie Vertrag mit
    > Flat würde ich auch eher nicht von günstig
    > sprechen.
    >

    Tja, wenn du es nicht hast: Pech für dich!
    Ich hab meins mit Vertrag zum Geburtstag bekommen, du Neidhammel!

  11. Re: pervers...

    Autor: Nordseeküste 19.09.08 - 13:32

    GG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dachte immer, in der EU sei das telefonieren
    > deutlich günstiger als bei uns .... aber 19cent
    > für eine SMS .... - ich bezahl 10 Rappen - also
    > knapp 6 cent ...
    >
    >


    Dafür wohnen wir eben in einem schönen Land ihr Schluchtenscheisser.

  12. Re: pervers...

    Autor: atu 19.09.08 - 13:35

    BigApple schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aaaaaaaaa schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > für laue 5xx Euro, selbst mit 100 Guthaben
    > ->
    > ca. 500 Euro für das Teil...
    >
    > Also das würd ich nicht "für lau" bezeichnen
    > ;)
    >
    > Und bei den günstigen 90-120 Euro
    > bie Vertrag mit
    > Flat würde ich auch eher
    > nicht von günstig
    > sprechen.
    >
    > Tja, wenn du es nicht hast: Pech für dich!
    > Ich hab meins mit Vertrag zum Geburtstag bekommen,
    > du Neidhammel!

    Da hat sich bestimmt der
    ganze Kindergarten gefreut.

  13. Re: pervers...

    Autor: derim suedenwohnt 01.10.08 - 15:35

    Nordseeküste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GG schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dachte immer, in der EU sei das
    > telefonieren
    > deutlich günstiger als bei uns
    > .... aber 19cent
    > für eine SMS .... - ich
    > bezahl 10 Rappen - also
    > knapp 6 cent ...
    >
    > Dafür wohnen wir eben in einem schönen Land ihr
    > Schluchtenscheisser.


    Du da oben nicht, Du Fischkopf...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  3. SAPCORDA SERVICE GmbH, Hannover
  4. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02