1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grünen-Politiker Trittin fordert…

1000 watt für extreme spielerechner?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1000 watt für extreme spielerechner?

    Autor: sadasd 19.09.08 - 10:35

    was soll denn soviel verbrauchen? mein x2 5200 mit 8800er geforce verbraucht keine 250 watt unter volllast. ich hab vorher nicht gerechnet und deswegen vorsichtshalber 600watt-netzteil verbaut. ich kann mir keinen pc vorstellen, der tatsächlich 1000 watt ziehen würde.

  2. Re: 1000 watt für extreme spielerechner?

    Autor: sinnlos 19.09.08 - 10:52

    sadasd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was soll denn soviel verbrauchen? mein x2 5200 mit
    > 8800er geforce verbraucht keine 250 watt unter
    > volllast. ich hab vorher nicht gerechnet und
    > deswegen vorsichtshalber 600watt-netzteil verbaut.
    > ich kann mir keinen pc vorstellen, der tatsächlich
    > 1000 watt ziehen würde.




    na die 1000watt wahrscheinlich wirklich nicht....aber mit einer 8800 gtx lernt man schnell ein anderes problem bei netzteilen kennen, isch sach nur 12V rail mit 14Amp.....schlechter witz....nur zum vergleich ne n260gtx verlangt bis zu 38Amp vom Netzteil nur auf der 12v Rail

  3. Re: 1000 watt für extreme spielerechner?

    Autor: robinx 19.09.08 - 11:25

    sadasd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was soll denn soviel verbrauchen? mein x2 5200 mit
    > 8800er geforce verbraucht keine 250 watt unter
    > volllast. ich hab vorher nicht gerechnet und
    > deswegen vorsichtshalber 600watt-netzteil verbaut.
    > ich kann mir keinen pc vorstellen, der tatsächlich
    > 1000 watt ziehen würde.


    nehm doch nur mal sowas
    http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_NVIDIA_PCIe/EVGA/GTX280_Hydro_Copper_16/274155/?showTecData=true&cmd=showTecData#tabberBox
    Eine grafikkarte die 236 Watt unter Volllast verbraucht. Und es wird trippel SLI unterstützt also kann man durchaus mal mit 3 multiplizieren, da währen wir schon bei 708 Watt nur für 3 Grafikkarten. Und Mulicore / Multiprozessor Boards evtl. noch ein Raid 5 mit 4 Festplatten + 2 Optische laufwerke und noch ein bischen strom aus den USB anschlüssen entnommen und wir sind schon bei werten über 1000watt.
    Ob man ein derartiges system allerdings braucht steht natürlich auf einem anderen blatt.

    Wobei mich es eh wundert dass die meisten nur auf die watt zahl zeigen, wie hier tritin und nicht auf werte wie wirkungsgrad eingehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Bochum, Bochum
  2. über duerenhoff GmbH, Bielefeld
  3. Polizeipräsidium Oberpfalz, Regensburg
  4. Polizeipräsidium München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45