1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grünen-Politiker Trittin fordert…

Mal lieber die CO2 Bilanz von Hybriden miteinbeziehen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal lieber die CO2 Bilanz von Hybriden miteinbeziehen...

    Autor: Jeremy Clarkson 19.09.08 - 11:11

    Der gute Herr hat eine gar nicht mal so schlechte Idee, muss man ihm lassen. IMHO ist vor ihm noch kein Politiker drauf gekommen, dass die Produktion von Dingen durchaus auch Klima schädlich ist (wenn man glaubt der Mensch habe den postulierten riesengroßen Einfluss...).
    Nicht, dass die Speicherherstellung so schlimm wäre wie die Rohstoffgewinnung und Verschiffung von Batterie und deren Teilen eines ach so hochgelobten Prius zum Beispiel, aber der Ansatz ist da.

    Intelligente Umweltpolitik - here we come???

  2. Re.: Mal lieber die CO2 Bilanz von Hybriden miteinbeziehen...

    Autor: GrüneMärchenstunde 19.09.08 - 11:30

    Jeremy Clarkson schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der gute Herr hat eine gar nicht mal so schlechte
    > Idee, muss man ihm lassen. IMHO ist vor ihm noch
    > kein Politiker drauf gekommen, dass die Produktion
    > von Dingen durchaus auch Klima schädlich ist (wenn
    > man glaubt der Mensch habe den postulierten
    > riesengroßen Einfluss...).
    >

    Gerade heute früh habe ich mir bei 5,5 Grad
    wieder einen abgeschwitzt. Gott sei Dank
    ist noch kalendarischer Sommer...

    >
    > Nicht, dass die Speicherherstellung so schlimm
    > wäre wie die Rohstoffgewinnung und Verschiffung
    >

    Die Dampfer aus Japan segeln jetzt wieder.
    Wusstest du das noch nicht? ;-))))

    >
    > von Batterie und deren Teilen eines ach so
    > hochgelobten Prius zum Beispiel, aber der Ansatz
    >

    4.3l lt. Hersteller. Habe mal einen Probegefahren
    auf der Autobahn. Bin nicht unter 6.5l gekommen.
    Und hier in der Stadt benutze ich ohnehin ÖPNV...


    >
    > ist da.
    >

    Wo doch der Strom aus der Steckdose kommt... ;-))))

    >
    > Intelligente Umweltpolitik - here we come???
    >

    Das war jetzt aber wohl:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rhetorische_Frage


    Oder der grundsätzliche Schwachsinn
    die Leute dazu zu nötigen sich
    alle paar Jahre ein neues Auto
    zu kaufen...

    1-2l Ersparniss auf 100. Die Produktion
    der Karre spielt dabei anscheinend
    keinerlei Rolle...

    Aber die Speicherriegel reissen es
    jetzt raus...



  3. Re: Re.: Mal lieber die CO2 Bilanz von Hybriden miteinbeziehen...

    Autor: x für ein u 19.09.08 - 16:54

    fragt sich nur wer wen nötigt ...
    1-2l auf ein Auto ... oder 1-2l auf Millionen Autos ...

    Produktion bedeutet übrigens auch Arbeit ... sollte man bei allen Billanzen als grossen Faktor mit einbeziehen ...

    > Oder der grundsätzliche Schwachsinn
    > die Leute dazu zu nötigen sich
    > alle paar Jahre ein neues Auto
    > zu kaufen...
    >
    > 1-2l Ersparniss auf 100. Die Produktion
    > der Karre spielt dabei anscheinend
    > keinerlei Rolle...
    >
    > Aber die Speicherriegel reissen es
    > jetzt raus...
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. websedit AG, Ravensburg
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  4. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
    Minikonsolen im Video-Vergleichstest
    Die sieben sinnlosen Zwerge

    Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
    Ein Test von Martin Wolf


      Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
      Apple-Betriebssysteme
      Ein Upgrade mit Schmerzen

      Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
      Ein Bericht von Jan Rähm

      1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
      2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
      3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

      1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
        Datendiebstahl
        Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

        Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

      2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
        Ultimate Rivals
        Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

        Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

      3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
        T-Mobile
        John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

        Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


      1. 14:08

      2. 13:22

      3. 12:39

      4. 12:09

      5. 18:10

      6. 16:56

      7. 15:32

      8. 14:52