1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warhammer Online: Bestechungsversuche…

Nicht notwendig.

  1. Beitrag
  1. Thema

Nicht notwendig.

Autor: einzwodrei 22.09.08 - 14:37

Also das Mythic was dagegen macht ist natürlich lobenswert.
Dennoch ist es so, dass in WAR (momentan), dass Gold einen absolut niedrigeren Stellenwert einnimmt als bei WoW oder AoC.

Man spielt so vor sich hin und das Geld kommt einfach so mit dem spielen. Ich habe mir mit Level 20 das Mount gekauft für nur 15g, nach dem Kauf waren noch 5Gold über. Nun bin ich Level 22 und habe wieder 12Gold auf'Tasch.

Daraus würde ich schlussfolgern, dass der Stellenwert innerhalb dieses kleinen Online-Beschaffungsmarktes sicherlich nicht die Kraft hat, wie der Markt in WoW. Das muss der Spieler dann natürlich "ausbaden", indem er eben weniger wirtschaftliche Möglichkeiten im Spiel selbst hat. Viele Spieler spielen diese MMO's ja auch zum Teil als Wirtschaftssimulations-MMO bzw. ansatzweise. Das ist imho momentan nicht so gut möglich. Ich persönlich finde es momentan gut so wie es ist. Ich habe nicht die Zeit (zumindest nicht der Vorlesungszeit), tausende von Mobs zu kloppen oder immer wieder die gleichen Quests am Tag zu machen, damit ich mir Dies oder Jenes leisten kann. In der Zeit gehe ich lieber auf das Schlachtfeld und mache ein paar Minigames.

Wenn die Anbieter auf Rufrang farming umschwenken dürfte das aber für einige Spieler wieder interessanter werden ;-).

Warten wir es mal.

p.s.: Gute PR Herr Jacobs.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Nicht notwendig.

einzwodrei | 22.09.08 - 14:37
 

Re: Nicht notwendig.

Maxiklin | 24.09.08 - 13:33
 

Re: Nicht notwendig.

Nolan ra Sinjaria | 25.09.08 - 07:39

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. L-Bank, Karlsruhe
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  3. Dataport, Hamburg
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,68€ (Bestpreis!)
  2. 94,90€
  3. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  4. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

  1. Anwaltsgerichtshof: Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach
    Anwaltsgerichtshof
    Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach

    Eine Klage von Rechtsanwälten, die fordern, dass im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung umgesetzt wird, ist vorerst gescheitert. Der Anwaltsgerichtshof mochte den Argumenten der Kläger nicht folgen, eine Revision ist aber möglich.

  2. Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
    Ryzen 9 3950X im Test
    AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

    Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.

  3. Deutschland: Vodafone startet mit Huawei Phase 2 im 5G-Ausbau
    Deutschland
    Vodafone startet mit Huawei Phase 2 im 5G-Ausbau

    Vodafone bringt 5G nun in größere zusammenhängende Flächen. Die Diskussionen der Politiker könne man dabei nicht abwarten.


  1. 15:01

  2. 15:00

  3. 14:45

  4. 14:30

  5. 14:15

  6. 14:00

  7. 13:45

  8. 13:16