1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leica S2 - Spiegelreflexkamera mit…

und die Optik?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und die Optik?

    Autor: chianti 24.09.08 - 14:07

    einigen Quellen zufolge können Kleinbildobjektive nicht mehr als 20 Megapixel auflösen... rechnet man das auf 30x45mm hoch, ist man bei 31 MP

    ein ISO100-Farbnegativfilm in Profiqualität mit 140 Linien pro mm Auflösung kommt im Kleinbildformat 24x36mm rechnerisch auf ca. 17 Megapixel

    rechnet man mit dem Schärfekreis von 0,029mm, ergeben sich für einen Kleinbildfilm 10MP, auf 30x45mm 16MP ... selbst bei einem Schärfekreis von 0,025mm ergäbe sich nur eine sinnvolle Maximalauflösung von 21,6MP

    Overkill?

  2. Re: und die Optik?

    Autor: :-) 24.09.08 - 18:48

    chianti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > einigen Quellen zufolge können Kleinbildobjektive
    > nicht mehr als 20 Megapixel auflösen... rechnet
    > man das auf 30x45mm hoch, ist man bei 31 MP
    >
    > ein ISO100-Farbnegativfilm in Profiqualität mit
    > 140 Linien pro mm Auflösung kommt im
    > Kleinbildformat 24x36mm rechnerisch auf ca. 17
    > Megapixel
    >
    > rechnet man mit dem Schärfekreis von 0,029mm,
    > ergeben sich für einen Kleinbildfilm 10MP, auf
    > 30x45mm 16MP ... selbst bei einem Schärfekreis von
    > 0,025mm ergäbe sich nur eine sinnvolle
    > Maximalauflösung von 21,6MP
    >
    > Overkill?
    >
    >


    Nein, noch lange nicht.
    Gemeint sind immer Linienpaare, also zu jeder schwarzen Linie einen gleichgroßen weißen Zwischenraum. Damit sind wir bei 68 MP für den Kleinbildfilm (36x24mm).

    Ein anderes Beispiel:
    Ein Plakat 2,5 Meter breit und 1,67 Meter hoch besteht aus 4,17 Millionen Quadratmillimetern. Ein Quadratmillimeter soll schwarz sein, ein anderer weiß, immer abwechselnd wie auf einem Schachbrett. Diese Vorlage lässt sich mit der S2 fotografieren und auf dem Abbild als Schachbrettmuster "erkennen". Zugegeben, es wird kein gestochen scharfes Bild sein, aber das Schachbrettmuster wird als solches zu sehen sein.

    Das könnte man mit bloßem Auge nicht mehr erkennen, damit sieht diese Kamera mehr, als das menschliche Auge.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Specialist Cloud Smart Services (w/m/d)
    TRUMPF Laser GmbH, Schramberg
  2. Service Engineer (Incident- & Problemmanager) - Specialist (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn, Unterföhring, Stuttgart, Düsseldorf
  3. IT-Security-Analyst (w/m/d) im Referat OC 13 (Erstellung und Anpassung von Signaturen)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Web-Entwickler - Schwerpunkt TYPO3 (m/w/d)
    OBO Bettermann Holding GmbH & Co. KG, Menden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Microsoft Surface Pro 7+ 12,3 Zoll Convertible + Microsoft 365 Family für 888€)
  2. (u. a. Samsung GQ65QN85A 65 Zoll Neo QLED für 1.299€ inkl. Direktabzug, Asus TUF Gaming A15 15,6...
  3. (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 128GB für 299€, Asus Zenbook 13,3 Zoll OLED i5 16GB 16GB 512GB SSD für...
  4. 39,99€ (statt 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de