Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erste Details zu HTCs Android-Smartphone

Laaaaangweilig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Laaaaangweilig

    Autor: Öde 23.09.08 - 13:07


    Was soll ich mich mit so nem proprietär Scheiss (Android/ IPhone) rumärgern?
    Ein gutes Smartphone + entsprechende Flatrate bringts doch vielmehr OHNE eine weitere unnötige Abhängigkeit zu schaffen. Die zudem noch dem Datenkraken GOOGLE weitere Daten über mein Leben zukommen & Geld in den Rachen schießen lässt....

  2. Re: Laaaaangweilig

    Autor: Pickel 23.09.08 - 13:28

    Öde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Was soll ich mich mit so nem proprietär Scheiss
    > (Android/ IPhone) rumärgern?
    > Ein gutes Smartphone + entsprechende Flatrate
    > bringts doch vielmehr OHNE eine weitere unnötige
    > Abhängigkeit zu schaffen. Die zudem noch dem
    > Datenkraken GOOGLE weitere Daten über mein Leben
    > zukommen & Geld in den Rachen schießen
    > lässt....
    >
    Ja, OpenMoko soll ja z.B. ganz klasse funktionieren! ;-)


  3. Re: Laaaaangweilig

    Autor: Blair 23.09.08 - 19:44

    Öde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Was soll ich mich mit so nem proprietär Scheiss
    > (Android/

    adroid ist doch open source!

  4. Re: Laaaaangweilig

    Autor: zomg 23.09.08 - 21:02

    Blair schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Öde schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Was soll ich mich mit so nem proprietär
    > Scheiss
    > (Android/
    >
    > adroid ist doch open source!


    tmobile is ziemlich properitär, ich setz da lieber auf rauchzeichen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Herrenberg
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 299,00€
  3. 334,00€
  4. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Core i9-9900KS: Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor
      Core i9-9900KS
      Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor

      Computex 2019 Nur wenige Stunden vor AMDs Präsentation hat Intel den Core i9-9900KS angekündigt: Der Octacore läuft mit 5 GHz, die dafür nötige Leistungsaufnahme aber verschweigt der Hersteller.

    2. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
      Europawahlen
      Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

      Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    3. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.


    1. 03:45

    2. 20:12

    3. 11:31

    4. 11:17

    5. 10:57

    6. 13:20

    7. 12:11

    8. 11:40