Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erste Details zu HTCs Android-Smartphone

"Google Mail ist Pflicht" ist verwirrend

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Google Mail ist Pflicht" ist verwirrend

    Autor: Wasserburgbürger 23.09.08 - 22:01

    Wie kommt den Golem auf den Trichter, dass Google Mail Pflicht ist ?
    Ich verstehe die Original-Quelle so, dass ein Google-(Mail)-Account Pflicht ist, um die Google-Dienste wie Google Calendar etc. zu nutzen -- das geht ja auch schlecht ohne.

    Die Schlagzeile von Golem erweckt aber den Eindruck, als wäre ein Account Pflicht, um das Handy an sich zu nutzen. Das geben die Quellen so zumindest nicht her.

    Ich würde vermuten, dass Google ein Anwendung mitliefert, die die ganzen Google Dienste unter einem Dach anbietet - und da würde die Notwendigkeit eines Accounts auch sehr sinnvoll sein.
    Der Satz "Gmail account required to sign in and use, no corporate access email available." in der Quelle würde demnach nur bedeuten, dass die Google-Software nur Zugriff auf den privaten GMail-Account erlaubt, nicht aber den Zugriff auf "Google Apps for your Domain"-Accounts.
    Es spricht demnach aber nichts dagegen, das Handy mit einem x-beliebigen anderen E-Mail-Konto zu nutzen. Da Android selbst frei ist und keine Unterscheidung und Anbieter-Software und Dritthersteller kennt, sollte es überhaupt kein Problem sein, andere Mailclients zu installieren.

    Zugegeben: der Originaltext ist nicht eindeutig -- die Darstellung von Golem ist aber ein schlechter Scherz. Mit ein wenig Nachdenken, sollte klar sein, dass es so, wie Golem schreibt, mit Sicherheit nicht sein wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Stadt Nürnberg, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. 298,00€
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00