1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Wikipedia jetzt als…

Skandal! Wikipedia boykottieren! Kommerzialisierung!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Skandal! Wikipedia boykottieren! Kommerzialisierung!

Autor: Tom P 07.04.05 - 11:15

Also mal ehrlich: Wikipedia ist doch OpenSource!

Artikel werden ehrenamtlich von Leuten in ihrer Freizeit erstellt. Wie kann es sein, dass nun plötzlich irgendwelche Firmen dieses Projekt kommerzialisieren und sich Geld in die Tasche streichen!????ßß Das ist so, als wenn plötzlich jemand Firefox verkaufen würde!! Wikipedia ist nicht Eigentum dieser Firma! Es gehört der Internet-Gemeinde! Niemand darf damit Geld machen!


Nicht mehr mit mir! Ab sofort boykottiere ich Wikipedia! Oder die sollen mir gefälligst meine Arbeitszeit bezahlen. Dann dürfen die mein Wissen auch später per DVD verkaufen!

Tom p


Neues Thema


Thema
 

Skandal! Wikipedia boykottieren! Kommerzialisierung!

Tom P | 07.04.05 - 11:15
 

Bitte nicht füttern

Ron | 07.04.05 - 11:21
 

Re: Bitte nicht füttern

Tom P | 07.04.05 - 11:32
 

Re: Bitte nicht füttern

ein interessierter | 07.04.05 - 11:35
 

Re: Bitte nicht füttern

Plonk der Honk | 07.04.05 - 11:36
 

Re: Bitte nicht füttern

knock | 07.04.05 - 14:07
 

Re: Bitte nicht füttern

Marty | 07.04.05 - 15:30
 

Re: Skandal! Wikipedia boykottieren...

Bill G. | 07.04.05 - 11:21
 

Re: Skandal! Wikipedia boykottieren...

Taulmarill | 07.04.05 - 11:25
 

Re: Skandal! Wikipedia boykottieren...

Herb | 07.04.05 - 11:32
 

Re: Skandal! Wikipedia boykottieren...

Herb | 07.04.05 - 11:32
 

Skandal! Berliner Firma hält sich an...

Mathias Schindler | 07.04.05 - 11:42
 

Re: Skandal! Berliner Firma hält sich...

Tom P | 07.04.05 - 12:11
 

Re: Skandal! Berliner Firma hält sich...

akl | 07.04.05 - 12:30
 

Re: Skandal! Berliner Firma hält sich...

Tom P | 07.04.05 - 13:13
 

Re: Skandal! Berliner Firma hält sich...

Mathias Schindler | 07.04.05 - 13:24
 

Re: Skandal! Berliner Firma hält sich...

Marty | 07.04.05 - 15:34
 

Poste doch mal Links zu Deinen Artikeln ..

Ron | 07.04.05 - 12:35
 

Re: Skandal! Berliner Firma hält sich...

Marty | 07.04.05 - 15:33
 

Don't feed II

.Sin. | 07.04.05 - 13:43

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleitung SAP S4 / HANA (m/w/d) im Kompetenzzentrum Finanzen der Kämmerei
    Stadt Köln, Köln
  2. IT Datacenter Specialist (m/w/d)
    DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, Oberpfaffenhofen
  3. QS Engineer / Testmanager (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München
  4. Delphi Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. mit Rabattcode NBBCRUCIAL15
  3. (u. a. Lenovo IdeaPad 14 Zoll, i7, 16GB, 512GB SSD, Windows 11 Home für 899€)
  4. (u. a. Galaxy A52s 128 GB für 251,26€, Galaxy Watch4 Classic 46 mm für 209,24€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: .NET 7 verbessert Kommandozeile und Performance
Microsoft
.NET 7 verbessert Kommandozeile und Performance

Im knappen Monatsrhythmus veröffentlicht Microsoft Previews für das kommende .NET 7. Im Fokus stehen derzeit Startzeit, CLI und natives AOT-Kompilieren.
Von Fabian Deitelhoff

  1. .NET MAUI ist da Microsofts plattformübergreifendes UI-Framework für Apps
  2. Microsoft Erste Vorschau auf .NET 7 verfügbar
  3. .NET 6 und C# 10 Auf dem Weg zu einem einheitlichen Framework

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Hosting-Ausfall Prosite und Speedbone nicht erreichbar
  2. Deep-Learning Medienanstalten suchen mit KI nach Pornos und Gewalt
  3. Statistisches Bundesamt Rund 3,8 Millionen Bundesbürger leben offline

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener