Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Eindruck: Google-Smartphone G1…

FURCHTBAR!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FURCHTBAR!

    Autor: realist 24.09.08 - 12:48

    Keine Möglichkeit irgend etwas mit dem Rechner zu syncen? Kein Exchange-Sync? Keine richtige Kopfhörerbuchse? Spielt keine Videos? Das GUI wie Windows-Mobile? Kein Multi-touch? DEUTLICHE Verzögerungen beim scrollen mit Gesten? Dieses fiese Gerätedesign?

    DAS soll die Antwort aufs iPhone sein? Ist das ein Witz?

  2. Re: FURCHTBAR!

    Autor: ho|\/|oSpaT3n 24.09.08 - 12:54

    realist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Möglichkeit irgend etwas mit dem Rechner zu
    > syncen? Kein Exchange-Sync? Keine richtige
    > Kopfhörerbuchse? Spielt keine Videos? Das GUI wie
    > Windows-Mobile? Kein Multi-touch? DEUTLICHE
    > Verzögerungen beim scrollen mit Gesten? Dieses
    > fiese Gerätedesign?
    >
    > DAS soll die Antwort aufs iPhone sein? Ist das ein
    > Witz?

    Golem wo jeder ein Profi ist.

  3. Re: FURCHTBAR!

    Autor: pragma ticker 24.09.08 - 12:58

    realist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Möglichkeit irgend etwas mit dem Rechner zu
    > syncen? Kein Exchange-Sync? Keine richtige
    > Kopfhörerbuchse? Spielt keine Videos? Das GUI wie
    > Windows-Mobile? Kein Multi-touch? DEUTLICHE
    > Verzögerungen beim scrollen mit Gesten? Dieses
    > fiese Gerätedesign?
    >
    > DAS soll die Antwort aufs iPhone sein? Ist das ein
    > Witz?

    wat willst du mit dem ganzen firlefanz???

    du hast google.. was willst du mehr???

  4. Re: FURCHTBAR!

    Autor: TestABob 24.09.08 - 13:03

    Syncen ... lol

    Du hast doch eh alles bei Google gespeichert. Nix mehr mit syncen. :P

    Sogar die NSA liest mit und kann dir sagen ob du böse worte benutzt oder schlechte Gedanken hast.

    wat willste mehr ;) ?

    -------------------------------------------------------
    > realist schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Keine Möglichkeit irgend etwas mit dem
    > Rechner zu
    > syncen? Kein Exchange-Sync? Keine
    > richtige
    > Kopfhörerbuchse? Spielt keine
    > Videos? Das GUI wie
    > Windows-Mobile? Kein
    > Multi-touch? DEUTLICHE
    > Verzögerungen beim
    > scrollen mit Gesten? Dieses
    > fiese
    > Gerätedesign?
    >
    > DAS soll die Antwort aufs
    > iPhone sein? Ist das ein
    > Witz?
    >
    > wat willst du mit dem ganzen firlefanz???
    >
    > du hast google.. was willst du mehr???
    >


  5. Re: FURCHTBAR!

    Autor: spike1911 24.09.08 - 13:18

    realist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Möglichkeit irgend etwas mit dem Rechner zu
    > syncen? Kein Exchange-Sync? Keine richtige
    > Kopfhörerbuchse? Spielt keine Videos? Das GUI wie
    > Windows-Mobile? Kein Multi-touch? DEUTLICHE
    > Verzögerungen beim scrollen mit Gesten? Dieses
    > fiese Gerätedesign?
    >
    > DAS soll die Antwort aufs iPhone sein? Ist das ein
    > Witz?

    Offensichtlich!? ;-)
    Das kommt dabei heraus, wenn bei der Produktentwicklung kein genialer Diktator die Hände im Spiel hat, sondern ein mehr oder weniger demokratisches Konglomerat (Google, HTC wer sonst noch!?).

    Die Stärken des iPhone liegt wohl eindeutig in der Durchgängigkeit und in der Klarheit oder sagen wir mal Reduktion auf's wesentliche.

    Bei Android scheint man bei der Bedienung wieder den Weg der Featuritis einzuschlagen. 5-15% Marktanteil wird es in den nächsten Jahren erreichen mehr nicht.

    Der SDK arbeitet mit Java? Das werden dann wieder die hässlichsten und unbedienbarsten Programme der Welt - so wie vieles wasaus derJjava Welt kommt, dafür läuft der Schrott dann auf fast jedem Gerät (ausser dem iPhone Gott äh Steve sei Dank!).

    Das Phone ist für den Großteil der iPhone Käufer (nämlich die ohne IT Interesse oder Studium) keine Alternative - meine Meinung. Die bestücken sich in meinem Bekanntenkreis gerade alle mit dem Apple Teil.

  6. Re: FURCHTBAR!

    Autor: iFonix 24.09.08 - 13:41

    > Das Phone ist für den Großteil der iPhone Käufer
    > (nämlich die ohne IT Interesse oder Studium) keine
    > Alternative - meine Meinung. Die bestücken sich in
    > meinem Bekanntenkreis gerade alle mit dem Apple
    > Teil.

    Kennst Du nur Blondinen?

  7. Re: FURCHTBAR!

    Autor: RS 24.09.08 - 13:42

    Die Antwort kommt von RIM und heisst Blackberry Storm (ehem. Thunder).



    realist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Möglichkeit irgend etwas mit dem Rechner zu
    > syncen? Kein Exchange-Sync? Keine richtige
    > Kopfhörerbuchse? Spielt keine Videos? Das GUI wie
    > Windows-Mobile? Kein Multi-touch? DEUTLICHE
    > Verzögerungen beim scrollen mit Gesten? Dieses
    > fiese Gerätedesign?
    >
    > DAS soll die Antwort aufs iPhone sein? Ist das ein
    > Witz?


  8. Re: FURCHTBAR!

    Autor: Max Kueng 24.09.08 - 13:45

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der SDK arbeitet mit Java? Das werden dann wieder
    > die hässlichsten und unbedienbarsten Programme der
    > Welt - so wie vieles wasaus derJjava Welt kommt,
    > dafür läuft der Schrott dann auf fast jedem Gerät
    > (ausser dem iPhone Gott äh Steve sei Dank!).

    Ich habe bei einem dieser Google Tech Talk Videos gehoert, dass das Andriod System keine Java Technologie verwendet. Jedoch sei die Syntax der Programmiersprache identisch mit Java.
    Also keine Sorge!

    Gruss

    Wasaus Derjjava

  9. Re: FURCHTBAR!

    Autor: jawoll 24.09.08 - 13:49

    iFonix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das Phone ist für den Großteil der iPhone
    > Käufer
    > (nämlich die ohne IT Interesse oder
    > Studium) keine
    > Alternative - meine Meinung.
    > Die bestücken sich in
    > meinem Bekanntenkreis
    > gerade alle mit dem Apple
    > Teil.
    >
    > Kennst Du nur Blondinen?
    >
    Kannste uns mal an Deinem geistigen Erguss von nichts sagenden Sätzen teilhaben lassen?
    Was hat das mit dem Thema oder dem Posting von spike zu tun?

    Meine Fresse. Wie im heise-forum.

  10. Meine ich das nur...

    Autor: TOMsta 24.09.08 - 13:50

    ...

    oder ist das Display auf den Fotos wirklich schief?

    Das ganze ding sieht aus als wäre es einen Kaugummiautomaten entsprungen und keinem großen Unternehmen!

    also mal ehrlich:
    Der Designer und alle die das abgenickt haben sollten gefeuert werden....

  11. Re: FURCHTBAR!

    Autor: die Antwort 24.09.08 - 14:10

    realist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine Möglichkeit irgend etwas mit dem Rechner zu
    > syncen? Kein Exchange-Sync? Keine richtige
    > Kopfhörerbuchse? Spielt keine Videos? Das GUI wie
    > Windows-Mobile? Kein Multi-touch? DEUTLICHE
    > Verzögerungen beim scrollen mit Gesten? Dieses
    > fiese Gerätedesign?
    >
    > DAS soll die Antwort aufs iPhone sein? Ist das ein
    > Witz?


    Antwort auf welche Frage genau?

  12. Re: FURCHTBAR!

    Autor: DuBistFurchtbar 24.09.08 - 14:23

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der SDK arbeitet mit Java? Das werden dann wieder
    > die hässlichsten und unbedienbarsten Programme der
    > Welt - so wie vieles wasaus derJjava Welt kommt,
    > dafür läuft der Schrott dann auf fast jedem Gerät
    > (ausser dem iPhone Gott äh Steve sei Dank!).

    [ ] Du hast Ahnung von Java
    [ ] Du hast Ahnung von Dalvik
    [X] Du bist nur ein dummer Troll, der alles verteufelt, was über seinen Horizont hinaus geht

    *weiterbastel an meiner wunderschönen Eclipse RCP-Applikation*

  13. Re: FURCHTBAR!

    Autor: usp 24.09.08 - 15:03

    > Sogar die NSA liest mit


    Quelle?

  14. Re: FURCHTBAR!

    Autor: John123 24.09.08 - 15:36

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die bestücken sich in
    > meinem Bekanntenkreis gerade alle mit dem Apple
    > Teil.

    In meinem Bekanntenkreis kein einziger. Und nun, was sagt uns das außer dass wir mit Sicherheit verschiedene Leute kennen? Richtig, nichts.

  15. Re: FURCHTBAR!

    Autor: TestABob 24.09.08 - 18:00

    Such dir die Adresse heir raus und geh hin und frag ob ich recht hab: http://www.nsa.gov/

    Die werden Dir sicherlich ne korrekte Auskunft geben. :)

    -------------------------------------------------------
    > > Sogar die NSA liest mit
    >
    > Quelle?
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin, Braunschweig
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  4. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...
  2. 99,00€
  3. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

  1. Media Player: VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen
    Media Player
    VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen

    Der Videolan Client ist in der Version 3.0.8 erschienen. Auch wenn es sich nur um eine kleine Nummernerhöhung handelt, haben die Entwickler viel getan und nennen VLC 3.0.8 einen der größten Releases, die es je gab.

  2. Apple: Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich
    Apple
    Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich

    Apple hat indirekt einen Jailbreak für iOS 12.4 möglich gemacht. Die Lücke ist eigentlich mit iOS 12.3 geschlossen worden, bei iOS 12.4 jedoch wieder möglich. Das ist sofort ausgenutzt worden.

  3. Gamescom Opening Night: Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800
    Gamescom Opening Night
    Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

    Gamescom 2019 Der Hubschrauber Comanche hebt wieder ab, Sega macht ein eigenes Civilization und Anno 1800 bekommt dynamische Tag- und Nachtwechsel: Mit einer langen Show ist die Gamescom 2019 eröffnet worden.


  1. 08:16

  2. 07:59

  3. 07:43

  4. 07:15

  5. 20:01

  6. 17:39

  7. 16:45

  8. 15:43