1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Eindruck: Google-Smartphone G1…

Also dann doch erstmal nen SE X1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: Hocker 24.09.08 - 13:25

    Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis das Ding enigermaßen verwendbar ist. Potential hat das Teil ja, aber ich werde mir die nächsten Monate mal nen neues Telefon nach 5 Jahren leisten.

  2. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: rechtgeber 24.09.08 - 13:27

    Hocker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis das
    > Ding enigermaßen verwendbar ist. Potential hat das
    > Teil ja, aber ich werde mir die nächsten Monate
    > mal nen neues Telefon nach 5 Jahren leisten.

    Genau so siehts aus!
    Xperia X1 ist ne Rakete, mit der iPhone und G1 sowieso nicht mithalten können!

  3. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: usp 24.09.08 - 13:28

    Der Sony-Klotz hat WinMobile, schon alleine das würde mich abschrecken. Und dann noch der Preis - nein danke.

    Hocker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis das
    > Ding enigermaßen verwendbar ist. Potential hat das
    > Teil ja, aber ich werde mir die nächsten Monate
    > mal nen neues Telefon nach 5 Jahren leisten.


  4. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: titrat 24.09.08 - 13:33

    Hocker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis das
    > Ding enigermaßen verwendbar ist.

    Das X1 ist erstmal nur Vaporware - die Software darin ist ja noch nicht einmal präsentierfähig.
    Und da willst Du dann auch warten, bis es "einigermaßen verwendbar" ist?

    > Potential hat das
    > Teil ja, aber ich werde mir die nächsten Monate
    > mal nen neues Telefon nach 5 Jahren leisten.

    Bis das X1 ausgereift ist, wird es vielleicht solange dauern, wer weiß das schon?

  5. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: usp 24.09.08 - 13:36

    In wie fern ist das denn eine Rakete?

    Die Specs sind bei allen dreien etwa gleich, den Unterschied wird das Betriebssystem machen. Und da hat meiner Meinung nach das SE einen Nachteil. Im Grunde ist WinMobile 6 das gleiche wie Version 5, nur mit einer etwas anderen Oberfläche. Für Touch-Bedienung mit dem Finger sind die nicht entwickelt worden und funktionieren dementsprechend mies. HTC bastelt sich solche Dinge wie TouchFlo dazu, aber das bringt in anderen Applikationen auch nichts.

    Google und Apple haben ihr BS darauf ausgelegt und zum mindest bei Apple weiß ich, das es super funktioniert.

    rechtgeber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hocker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis
    > das
    > Ding enigermaßen verwendbar ist.
    > Potential hat das
    > Teil ja, aber ich werde mir
    > die nächsten Monate
    > mal nen neues Telefon
    > nach 5 Jahren leisten.
    >
    > Genau so siehts aus!
    > Xperia X1 ist ne Rakete, mit der iPhone und G1
    > sowieso nicht mithalten können!


  6. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: usp 24.09.08 - 13:37

    Wenn es so läuft wie bei UIQ, dann wird es wohl nie vernünftig laufen ;)

    titrat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hocker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis
    > das
    > Ding enigermaßen verwendbar ist.
    >
    > Das X1 ist erstmal nur Vaporware - die Software
    > darin ist ja noch nicht einmal präsentierfähig.
    > Und da willst Du dann auch warten, bis es
    > "einigermaßen verwendbar" ist?
    >
    > > Potential hat das
    > Teil ja, aber ich
    > werde mir die nächsten Monate
    > mal nen neues
    > Telefon nach 5 Jahren leisten.
    >
    > Bis das X1 ausgereift ist, wird es vielleicht
    > solange dauern, wer weiß das schon?


  7. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: Irgendwer 24.09.08 - 13:38

    titrat schrieb:
    ----------------------------------------------------
    > Hocker schrieb:
    > -------------------------------------------------
    > > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis
    > > das Ding enigermaßen verwendbar ist.
    >
    > > Das X1 ist erstmal nur Vaporware - die Software
    > > darin ist ja noch nicht einmal präsentierfähig.
    > > Und da willst Du dann auch warten, bis es
    > > "einigermaßen verwendbar" ist?

    > Bis das X1 ausgereift ist, wird es vielleicht
    > solange dauern, wer weiß das schon?

    Naja, das Betriebssystem und die allermeisten Anwendungen des X1 sind millionenfach in der PRaxis erprobt und inzwische dort auch gereift. Das G1 fägt da erst an, wo Microsoft vor vielen Jahren war.

  8. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: usp 24.09.08 - 13:42

    Das BS und die Anwendung, ja, die Bedienung, nein!

    WinMobile 6 ist auf eine Bedienung mit Stift ausgelegt. Entsprechend mikrig sind auch alle Buttons.

    Irgendwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > titrat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > --
    > > Hocker schrieb:
    >
    > -------------------------------------------------
    > > > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1
    > bis
    > > das Ding enigermaßen verwendbar
    > ist.
    >
    > > Das X1 ist erstmal nur
    > Vaporware - die Software
    > > darin ist ja
    > noch nicht einmal präsentierfähig.
    > > Und
    > da willst Du dann auch warten, bis es
    > >
    > "einigermaßen verwendbar" ist?
    >
    > > Bis das X1 ausgereift ist, wird es
    > vielleicht
    > solange dauern, wer weiß das
    > schon?
    >
    > Naja, das Betriebssystem und die allermeisten
    > Anwendungen des X1 sind millionenfach in der
    > PRaxis erprobt und inzwische dort auch gereift.
    > Das G1 fägt da erst an, wo Microsoft vor vielen
    > Jahren war.
    >
    >


  9. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: pupsi 24.09.08 - 13:51

    usp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In wie fern ist das denn eine Rakete?
    >
    > Die Specs sind bei allen dreien etwa gleich, den
    > Unterschied wird das Betriebssystem machen. Und da
    > hat meiner Meinung nach das SE einen Nachteil. Im
    > Grunde ist WinMobile 6 das gleiche wie Version 5,
    > nur mit einer etwas anderen Oberfläche. Für
    > Touch-Bedienung mit dem Finger sind die nicht
    > entwickelt worden und funktionieren
    > dementsprechend mies. HTC bastelt sich solche
    > Dinge wie TouchFlo dazu, aber das bringt in
    > anderen Applikationen auch nichts.
    >
    > Google und Apple haben ihr BS darauf ausgelegt und
    > zum mindest bei Apple weiß ich, das es super
    > funktioniert.
    >
    > rechtgeber schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hocker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Also doch erstmal nen Sony
    > Erricson X1 bis
    > das
    > Ding enigermaßen
    > verwendbar ist.
    > Potential hat das
    > Teil
    > ja, aber ich werde mir
    > die nächsten
    > Monate
    > mal nen neues Telefon
    > nach 5
    > Jahren leisten.
    >
    > Genau so siehts
    > aus!
    > Xperia X1 ist ne Rakete, mit der iPhone
    > und G1
    > sowieso nicht mithalten können!
    >
    >

    wenn ich ein iphone hätte, würd ichs mir in anbetracht des x1, auch schönreden. sicherlich bietet das iphone auch eine angenehme oberfläche, die man mit dem finger bedienen kann. aber dennoch bleibt das eingeschränkte softwareangebot bei apple-rechnern bestehen...

    weitere vor- und nachteile nachfolgend:
    x1 vs. iphone...

    + x1 besitzt eine videofunktion
    + x1's bildschirmgrösse 800x480
    + x1 besitzt eine hw-tastatur


  10. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: asdsdadsa 24.09.08 - 14:08

    nicht wenn man die richtigen (kostenlosen) applikationen benutzt
    ich brauch den stift nie nicht.

    was mich eher stört ist das plstik das htc auf die bildschirme klebt. hätte lieber kristallglas

    usp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das BS und die Anwendung, ja, die Bedienung,
    > nein!
    >
    > WinMobile 6 ist auf eine Bedienung mit Stift
    > ausgelegt. Entsprechend mikrig sind auch alle
    > Buttons.
    >
    > Irgendwer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > titrat schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > --
    > > Hocker schrieb:
    >
    > -------------------------------------------------
    > > > > Also doch erstmal nen Sony Erricson
    > X1
    > bis
    > > das Ding enigermaßen
    > verwendbar
    > ist.
    >
    > > Das X1 ist
    > erstmal nur
    > Vaporware - die Software
    >
    > > darin ist ja
    > noch nicht einmal
    > präsentierfähig.
    > > Und
    > da willst Du
    > dann auch warten, bis es
    > >
    >
    > "einigermaßen verwendbar" ist?
    >
    > > Bis
    > das X1 ausgereift ist, wird es
    >
    > vielleicht
    > solange dauern, wer weiß das
    >
    > schon?
    >
    > Naja, das Betriebssystem und die
    > allermeisten
    > Anwendungen des X1 sind
    > millionenfach in der
    > PRaxis erprobt und
    > inzwische dort auch gereift.
    > Das G1 fägt da
    > erst an, wo Microsoft vor vielen
    > Jahren
    > war.
    >
    >


  11. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: usp 24.09.08 - 14:56

    Ich hab kein iPhone, mir ist es in Verbindung mit T-Mobile zu teuer.

    Aber mein iPod Touch ist ziemlich gut vergleichbar mit dem iPhone und die Bedienung ist einfach top. Das Softwareangebot ist mehr als gut und wenn einem das nicht reicht, kann man es immer noch jailbreaken. (Muss man bei WinMobile ja im Prinzip auch machen, damit man nicht zertifizierte SW installieren kann.)
    Da ist dann übrigends auch eine Videofunktion dabei, wobei die meiner Meinung nach eh allgemeine keinen großen Gebrauch findet.
    Die Bildschirmauflösung (!= Größe) ist beim iPod/iPhone mehr als genug, einzelne Pixel kann man schon fast gar nicht mehr erkennen, da reicht also auch 320x480.

    pupsi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > usp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > In wie fern ist das denn eine Rakete?
    >
    > Die Specs sind bei allen dreien etwa gleich,
    > den
    > Unterschied wird das Betriebssystem
    > machen. Und da
    > hat meiner Meinung nach das SE
    > einen Nachteil. Im
    > Grunde ist WinMobile 6 das
    > gleiche wie Version 5,
    > nur mit einer etwas
    > anderen Oberfläche. Für
    > Touch-Bedienung mit
    > dem Finger sind die nicht
    > entwickelt worden
    > und funktionieren
    > dementsprechend mies. HTC
    > bastelt sich solche
    > Dinge wie TouchFlo dazu,
    > aber das bringt in
    > anderen Applikationen auch
    > nichts.
    >
    > Google und Apple haben ihr BS
    > darauf ausgelegt und
    > zum mindest bei Apple
    > weiß ich, das es super
    > funktioniert.
    >
    > rechtgeber schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hocker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Also doch erstmal nen
    > Sony
    > Erricson X1 bis
    > das
    > Ding
    > enigermaßen
    > verwendbar ist.
    > Potential
    > hat das
    > Teil
    > ja, aber ich werde mir
    >
    > die nächsten
    > Monate
    > mal nen neues
    > Telefon
    > nach 5
    > Jahren leisten.
    >
    > Genau so siehts
    > aus!
    > Xperia X1 ist
    > ne Rakete, mit der iPhone
    > und G1
    > sowieso
    > nicht mithalten können!
    >
    > wenn ich ein iphone hätte, würd ichs mir in
    > anbetracht des x1, auch schönreden. sicherlich
    > bietet das iphone auch eine angenehme oberfläche,
    > die man mit dem finger bedienen kann. aber dennoch
    > bleibt das eingeschränkte softwareangebot bei
    > apple-rechnern bestehen...
    >
    > weitere vor- und nachteile nachfolgend:
    > x1 vs. iphone...
    >
    > + x1 besitzt eine videofunktion
    > + x1's bildschirmgrösse 800x480
    > + x1 besitzt eine hw-tastatur
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Amstetten (Österreich)
  2. CCV Deutschland GmbH, Au i. d. Hallertau
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Friedberg
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 39,99€
  3. (-73%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38