Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Eindruck: Google-Smartphone G1…

Also dann doch erstmal nen SE X1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: Hocker 24.09.08 - 13:25

    Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis das Ding enigermaßen verwendbar ist. Potential hat das Teil ja, aber ich werde mir die nächsten Monate mal nen neues Telefon nach 5 Jahren leisten.

  2. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: rechtgeber 24.09.08 - 13:27

    Hocker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis das
    > Ding enigermaßen verwendbar ist. Potential hat das
    > Teil ja, aber ich werde mir die nächsten Monate
    > mal nen neues Telefon nach 5 Jahren leisten.

    Genau so siehts aus!
    Xperia X1 ist ne Rakete, mit der iPhone und G1 sowieso nicht mithalten können!

  3. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: usp 24.09.08 - 13:28

    Der Sony-Klotz hat WinMobile, schon alleine das würde mich abschrecken. Und dann noch der Preis - nein danke.

    Hocker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis das
    > Ding enigermaßen verwendbar ist. Potential hat das
    > Teil ja, aber ich werde mir die nächsten Monate
    > mal nen neues Telefon nach 5 Jahren leisten.


  4. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: titrat 24.09.08 - 13:33

    Hocker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis das
    > Ding enigermaßen verwendbar ist.

    Das X1 ist erstmal nur Vaporware - die Software darin ist ja noch nicht einmal präsentierfähig.
    Und da willst Du dann auch warten, bis es "einigermaßen verwendbar" ist?

    > Potential hat das
    > Teil ja, aber ich werde mir die nächsten Monate
    > mal nen neues Telefon nach 5 Jahren leisten.

    Bis das X1 ausgereift ist, wird es vielleicht solange dauern, wer weiß das schon?

  5. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: usp 24.09.08 - 13:36

    In wie fern ist das denn eine Rakete?

    Die Specs sind bei allen dreien etwa gleich, den Unterschied wird das Betriebssystem machen. Und da hat meiner Meinung nach das SE einen Nachteil. Im Grunde ist WinMobile 6 das gleiche wie Version 5, nur mit einer etwas anderen Oberfläche. Für Touch-Bedienung mit dem Finger sind die nicht entwickelt worden und funktionieren dementsprechend mies. HTC bastelt sich solche Dinge wie TouchFlo dazu, aber das bringt in anderen Applikationen auch nichts.

    Google und Apple haben ihr BS darauf ausgelegt und zum mindest bei Apple weiß ich, das es super funktioniert.

    rechtgeber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hocker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis
    > das
    > Ding enigermaßen verwendbar ist.
    > Potential hat das
    > Teil ja, aber ich werde mir
    > die nächsten Monate
    > mal nen neues Telefon
    > nach 5 Jahren leisten.
    >
    > Genau so siehts aus!
    > Xperia X1 ist ne Rakete, mit der iPhone und G1
    > sowieso nicht mithalten können!


  6. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: usp 24.09.08 - 13:37

    Wenn es so läuft wie bei UIQ, dann wird es wohl nie vernünftig laufen ;)

    titrat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hocker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis
    > das
    > Ding enigermaßen verwendbar ist.
    >
    > Das X1 ist erstmal nur Vaporware - die Software
    > darin ist ja noch nicht einmal präsentierfähig.
    > Und da willst Du dann auch warten, bis es
    > "einigermaßen verwendbar" ist?
    >
    > > Potential hat das
    > Teil ja, aber ich
    > werde mir die nächsten Monate
    > mal nen neues
    > Telefon nach 5 Jahren leisten.
    >
    > Bis das X1 ausgereift ist, wird es vielleicht
    > solange dauern, wer weiß das schon?


  7. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: Irgendwer 24.09.08 - 13:38

    titrat schrieb:
    ----------------------------------------------------
    > Hocker schrieb:
    > -------------------------------------------------
    > > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1 bis
    > > das Ding enigermaßen verwendbar ist.
    >
    > > Das X1 ist erstmal nur Vaporware - die Software
    > > darin ist ja noch nicht einmal präsentierfähig.
    > > Und da willst Du dann auch warten, bis es
    > > "einigermaßen verwendbar" ist?

    > Bis das X1 ausgereift ist, wird es vielleicht
    > solange dauern, wer weiß das schon?

    Naja, das Betriebssystem und die allermeisten Anwendungen des X1 sind millionenfach in der PRaxis erprobt und inzwische dort auch gereift. Das G1 fägt da erst an, wo Microsoft vor vielen Jahren war.

  8. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: usp 24.09.08 - 13:42

    Das BS und die Anwendung, ja, die Bedienung, nein!

    WinMobile 6 ist auf eine Bedienung mit Stift ausgelegt. Entsprechend mikrig sind auch alle Buttons.

    Irgendwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > titrat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > --
    > > Hocker schrieb:
    >
    > -------------------------------------------------
    > > > Also doch erstmal nen Sony Erricson X1
    > bis
    > > das Ding enigermaßen verwendbar
    > ist.
    >
    > > Das X1 ist erstmal nur
    > Vaporware - die Software
    > > darin ist ja
    > noch nicht einmal präsentierfähig.
    > > Und
    > da willst Du dann auch warten, bis es
    > >
    > "einigermaßen verwendbar" ist?
    >
    > > Bis das X1 ausgereift ist, wird es
    > vielleicht
    > solange dauern, wer weiß das
    > schon?
    >
    > Naja, das Betriebssystem und die allermeisten
    > Anwendungen des X1 sind millionenfach in der
    > PRaxis erprobt und inzwische dort auch gereift.
    > Das G1 fägt da erst an, wo Microsoft vor vielen
    > Jahren war.
    >
    >


  9. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: pupsi 24.09.08 - 13:51

    usp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In wie fern ist das denn eine Rakete?
    >
    > Die Specs sind bei allen dreien etwa gleich, den
    > Unterschied wird das Betriebssystem machen. Und da
    > hat meiner Meinung nach das SE einen Nachteil. Im
    > Grunde ist WinMobile 6 das gleiche wie Version 5,
    > nur mit einer etwas anderen Oberfläche. Für
    > Touch-Bedienung mit dem Finger sind die nicht
    > entwickelt worden und funktionieren
    > dementsprechend mies. HTC bastelt sich solche
    > Dinge wie TouchFlo dazu, aber das bringt in
    > anderen Applikationen auch nichts.
    >
    > Google und Apple haben ihr BS darauf ausgelegt und
    > zum mindest bei Apple weiß ich, das es super
    > funktioniert.
    >
    > rechtgeber schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hocker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Also doch erstmal nen Sony
    > Erricson X1 bis
    > das
    > Ding enigermaßen
    > verwendbar ist.
    > Potential hat das
    > Teil
    > ja, aber ich werde mir
    > die nächsten
    > Monate
    > mal nen neues Telefon
    > nach 5
    > Jahren leisten.
    >
    > Genau so siehts
    > aus!
    > Xperia X1 ist ne Rakete, mit der iPhone
    > und G1
    > sowieso nicht mithalten können!
    >
    >

    wenn ich ein iphone hätte, würd ichs mir in anbetracht des x1, auch schönreden. sicherlich bietet das iphone auch eine angenehme oberfläche, die man mit dem finger bedienen kann. aber dennoch bleibt das eingeschränkte softwareangebot bei apple-rechnern bestehen...

    weitere vor- und nachteile nachfolgend:
    x1 vs. iphone...

    + x1 besitzt eine videofunktion
    + x1's bildschirmgrösse 800x480
    + x1 besitzt eine hw-tastatur


  10. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: asdsdadsa 24.09.08 - 14:08

    nicht wenn man die richtigen (kostenlosen) applikationen benutzt
    ich brauch den stift nie nicht.

    was mich eher stört ist das plstik das htc auf die bildschirme klebt. hätte lieber kristallglas

    usp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das BS und die Anwendung, ja, die Bedienung,
    > nein!
    >
    > WinMobile 6 ist auf eine Bedienung mit Stift
    > ausgelegt. Entsprechend mikrig sind auch alle
    > Buttons.
    >
    > Irgendwer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > titrat schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > --
    > > Hocker schrieb:
    >
    > -------------------------------------------------
    > > > > Also doch erstmal nen Sony Erricson
    > X1
    > bis
    > > das Ding enigermaßen
    > verwendbar
    > ist.
    >
    > > Das X1 ist
    > erstmal nur
    > Vaporware - die Software
    >
    > > darin ist ja
    > noch nicht einmal
    > präsentierfähig.
    > > Und
    > da willst Du
    > dann auch warten, bis es
    > >
    >
    > "einigermaßen verwendbar" ist?
    >
    > > Bis
    > das X1 ausgereift ist, wird es
    >
    > vielleicht
    > solange dauern, wer weiß das
    >
    > schon?
    >
    > Naja, das Betriebssystem und die
    > allermeisten
    > Anwendungen des X1 sind
    > millionenfach in der
    > PRaxis erprobt und
    > inzwische dort auch gereift.
    > Das G1 fägt da
    > erst an, wo Microsoft vor vielen
    > Jahren
    > war.
    >
    >


  11. Re: Also dann doch erstmal nen SE X1

    Autor: usp 24.09.08 - 14:56

    Ich hab kein iPhone, mir ist es in Verbindung mit T-Mobile zu teuer.

    Aber mein iPod Touch ist ziemlich gut vergleichbar mit dem iPhone und die Bedienung ist einfach top. Das Softwareangebot ist mehr als gut und wenn einem das nicht reicht, kann man es immer noch jailbreaken. (Muss man bei WinMobile ja im Prinzip auch machen, damit man nicht zertifizierte SW installieren kann.)
    Da ist dann übrigends auch eine Videofunktion dabei, wobei die meiner Meinung nach eh allgemeine keinen großen Gebrauch findet.
    Die Bildschirmauflösung (!= Größe) ist beim iPod/iPhone mehr als genug, einzelne Pixel kann man schon fast gar nicht mehr erkennen, da reicht also auch 320x480.

    pupsi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > usp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > In wie fern ist das denn eine Rakete?
    >
    > Die Specs sind bei allen dreien etwa gleich,
    > den
    > Unterschied wird das Betriebssystem
    > machen. Und da
    > hat meiner Meinung nach das SE
    > einen Nachteil. Im
    > Grunde ist WinMobile 6 das
    > gleiche wie Version 5,
    > nur mit einer etwas
    > anderen Oberfläche. Für
    > Touch-Bedienung mit
    > dem Finger sind die nicht
    > entwickelt worden
    > und funktionieren
    > dementsprechend mies. HTC
    > bastelt sich solche
    > Dinge wie TouchFlo dazu,
    > aber das bringt in
    > anderen Applikationen auch
    > nichts.
    >
    > Google und Apple haben ihr BS
    > darauf ausgelegt und
    > zum mindest bei Apple
    > weiß ich, das es super
    > funktioniert.
    >
    > rechtgeber schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hocker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Also doch erstmal nen
    > Sony
    > Erricson X1 bis
    > das
    > Ding
    > enigermaßen
    > verwendbar ist.
    > Potential
    > hat das
    > Teil
    > ja, aber ich werde mir
    >
    > die nächsten
    > Monate
    > mal nen neues
    > Telefon
    > nach 5
    > Jahren leisten.
    >
    > Genau so siehts
    > aus!
    > Xperia X1 ist
    > ne Rakete, mit der iPhone
    > und G1
    > sowieso
    > nicht mithalten können!
    >
    > wenn ich ein iphone hätte, würd ichs mir in
    > anbetracht des x1, auch schönreden. sicherlich
    > bietet das iphone auch eine angenehme oberfläche,
    > die man mit dem finger bedienen kann. aber dennoch
    > bleibt das eingeschränkte softwareangebot bei
    > apple-rechnern bestehen...
    >
    > weitere vor- und nachteile nachfolgend:
    > x1 vs. iphone...
    >
    > + x1 besitzt eine videofunktion
    > + x1's bildschirmgrösse 800x480
    > + x1 besitzt eine hw-tastatur
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg
  3. RUAG Defence Deutschland GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
    MX Series im Hands on
    Logitechs edle Eingabegeräte

    Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
    Ein Hands on von Peter Steinlechner

    1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
    2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
    3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


      1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
        Elektromobilität
        Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

        Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

      2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
        Saudi-Arabien
        Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

        Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

      3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
        Biografie erscheint
        Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

        US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


      1. 14:21

      2. 12:41

      3. 11:39

      4. 15:47

      5. 15:11

      6. 14:49

      7. 13:52

      8. 13:25