Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Eindruck: Google-Smartphone G1…
  6. Thema

Wie hässlich darf...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wie hässlich darf...

    Autor: Menschen sind Scheisse - Überall 25.09.08 - 18:08




    Lee van Cleef schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die iphone-hater sind auch mal wieder am start.
    > klar...
    > keine ahnung aber blubbern. however....
    > dieses "ding" ist design-mässig ein hässling
    > erster klasse.
    > klobig und plump. dann lieber ne tastatur auf dem
    > display

    Das ist Geschmackssache.

    > wie eine klapprige zum sliden. billiger gehts ja
    > wohl nicht!

    Diese für ihre Klasse hochwertige Tastatur ist nicht klapprig.

    > apple hin, apple her: aber apple hat es leider als
    > erste firma geschafft ein intuitives gerät zu
    > entwickeln, mit dem es spass
    > macht internet mobil zu nutzen.

    Mir macht das surfen mit dem iPhone gar keinen Spaß - im Gegenteil.
    Nur weil alles schön aussieht und flüssig läuft ist es noch lange nicht intuitiv und schon gar nicht innovativ, aber das verstehen viele noch nicht.
    Das iPhone ist für viele ein Wunderding, da es das erste Gerät ihrer Art war.

    In ein paar Jahren wird es aber soweit sein, dass kein einziger mehr auf die Idee kommen würde das User Interface des iPhone 3G als gut zu bezeichnen.

    > ipod und die
    > ganzen anderen funktionen
    > mal aussen vor gelassen.

    Die Bedienung eines iPod Touch finde ich im Gegensatz zu meinem Cowon D2 grauenhaft.
    Von der Soundqualität und den Einstellmöglichkeiten ganz zu schweigen.
    Dabei ist der Cowon D2 einem iPod Touch technisch gesehen völlig unterlegen (Display nur 320x240 dafür aber nur kompakte 2,5" groß, CPU-Power?, proprietäres OS)


    > da ändert diese
    > designhässling auch nix mehr
    > dran. auch wenn apple vllt vielen noch als firma
    > zwielichtig erscheinen mag, vllt auch zurecht,
    > muss man ihnen diesen bonus
    > wohl anerkennen.
    >

    Sogar ich mag das iPhone. Ich will es zwar auf keinen Fall haben, aber es hat den Markt sicher einen Schritt weiter voran getrieben.
    Ohne iPhone könnte ich wahrscheinlich mein Xperia nicht "schon" Anfang Oktober in den Händen halten.

  2. Re: Designkatastrophe iPhone

    Autor: Tobi1051 25.09.08 - 18:11


    > dafür darf man bei so gut wie jedem anderen handy
    > im gegensatz zum eiFon kostenlos eigene
    > klingeltöne festlegen ;)

    Wieso, geht doch beim iPhone auch. Die Beschränkung ist doch schon seit langem weg.

  3. Re: Designkatastrophe iPhone

    Autor: Menschen sind Scheisse - Überall 25.09.08 - 18:13

    Tobi1051 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > dafür darf man bei so gut wie jedem anderen
    > handy
    > im gegensatz zum eiFon kostenlos
    > eigene
    > klingeltöne festlegen ;)
    >
    > Wieso, geht doch beim iPhone auch. Die
    > Beschränkung ist doch schon seit langem weg.
    >


    lol - Dafür das es sie jemals gegeben hat!

  4. Hm, also wenn ich mir euch Windows-Nutzer so anschaue

    Autor: Leher, CSU 27.09.08 - 06:50

    Fragesteller. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie hässlich darf ein Betriebssystem sein mit dem
    > das Gerät arbeitet?

    .. dann anscheinend unendlich hässlich...

  5. Re: Wie hässlich darf...

    Autor: zomg 27.09.08 - 11:06

    Fragesteller. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie hässlich darf ein elektronisches Gerät
    > eigentlich sein?


    ein gutes beispiel ist der ipod finde ich und der nächste der mir verklickern will das an nem kreis drehen intuitiv oder toll is kann sich ne backpfeife abholen

  6. Re: Wie hässlich darf...

    Autor: HansMaier 27.09.08 - 12:47

    Fragesteller. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie hässlich darf ein elektronisches Gerät
    > eigentlich sein?


    Unendlich hässlich.
    Denn es gibt Handyschalen!

  7. Re: Wie hässlich darf...

    Autor: Kristallregen 28.09.08 - 02:31

    > „Hat Google tatsächlich kein Geld um einen
    > Designer zu bezahlen?“

    Dir ist aber schon klar das Google keine Endgeräte herstellt und das Gerät von HTC entwickelt wurde?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg
  3. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. 74,99€
  3. 4,99€
  4. 43,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. MINT: Werden Frauen überfördert?
    MINT
    Werden Frauen überfördert?

    Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen in für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?

  2. Spieledienst: "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"
    Spieledienst
    "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"

    So hat sich Discord das nicht vorgestellt: Nur wenige Abonnenten haben das erst ein Jahr alte Spieleangebot des Anbieters wirklich genutzt. Deshalb werden Verträge nicht erneuert und ein Teil der reservierten 150 Millionen US-Dollar für andere Zwecke genutzt.

  3. KB4516067: Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein
    KB4516067
    Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein

    Offenbar ist Microsoft mit dem Update KB4516067 ein Fehler unterlaufen, der ungewöhnliche Auswirkungen hat. Die alten ARM-basierten Windows-Geräte können plötzlich Schwierigkeiten mit dem Internet Explorer wegen eines Zertifikatsrückrufs bekommen.


  1. 12:02

  2. 11:15

  3. 10:58

  4. 10:42

  5. 10:20

  6. 10:05

  7. 09:49

  8. 09:12