Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Eindruck: Google-Smartphone G1…

VIel Spaß mit Apple-Klage!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: notaus 25.09.08 - 09:21

    Was kommt nach G1 ?
    G2, G3, G4 ?

    Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner, glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung nicht so gefallen!

  2. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: fail detector 25.09.08 - 09:26

    G3 ist auch ein Sturmgewehr von Heckler & Koch. Und jetzt?

  3. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: notaus 25.09.08 - 09:29

    fail detector schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > G3 ist auch ein Sturmgewehr von Heckler &
    > Koch. Und jetzt?

    Jo,
    aber bestimmt nicht beim Markenamt in der gleichen Klasse wie Computer registriert.



  4. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: fail detector 25.09.08 - 09:54

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Jo,
    > aber bestimmt nicht beim Markenamt in der gleichen
    > Klasse wie Computer registriert.
    >

    Was ist mit den Elektronenrechnern G1, G2 und G3 von Heinz Billing?

    Heinz Billing => http://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Billing

    G3 => http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:G3_Computer_from_1960,_photographed_1971.jpg&filetimestamp=20070829155336

  5. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: Kabelsalat 25.09.08 - 10:13

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!
    >
    >

    Das war aber nur der Name des PowerPC Chips. Das ist im Prinzip so als würdest du jetzt ein Handy mit dem Namen Athlon rausbringen. da würde sich keiner für interessieren, weil niemand so dumm sein wird es auf sein Motherboard zu tackern.

  6. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: Fiesling 25.09.08 - 10:31

    da würde sich
    > keiner für interessieren, weil niemand so dumm
    > sein wird es auf sein Motherboard zu tackern.

    Da bin ich mir nicht so sicher - bei Appleusern weiß man nie!
    *DuckAndCover*

  7. FAIL!

    Autor: Blork 25.09.08 - 11:40

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!


    Das Gewehr G3 blickt auf eine lange Entwicklungszeit zurück, denn in Grundzügen war bereits 1945.

    Die G4-Staaten streben eine umfassende Erweiterung des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen von 15 auf 25 Mitglieder an, darunter 6 neue ständige Sitze. Der Plan der Gruppe der Vier sieht dabei zwei ständige Sitze für Afrika vor und vier zusätzliche nichtständige Sitze – je einen für Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa.

    EPIC FAIL.


    Nicht ein mal das Wort "iPhone" kommt von Apple :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.08 11:42 durch Blork.

  8. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: Blürbel 25.09.08 - 13:52

    Post irgendwelcher Rechtsberufler entsorge ich ungelesen in den Ofen.




    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!
    >
    >


  9. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: DasistOk 27.09.08 - 12:51

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!
    >
    >


    Das ist schon ok. Denn Apple benutzt auch Google Maps, das sie dann nicht mehr nutzen dürften.
    Google zu verklagen könnte auch viele andere negative Einflüsse haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Kliniken Dritter Orden gGmbH, München
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 61,90€
  3. mit Gutschein: NBBX570
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57