Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Eindruck: Google-Smartphone G1…

VIel Spaß mit Apple-Klage!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: notaus 25.09.08 - 09:21

    Was kommt nach G1 ?
    G2, G3, G4 ?

    Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner, glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung nicht so gefallen!

  2. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: fail detector 25.09.08 - 09:26

    G3 ist auch ein Sturmgewehr von Heckler & Koch. Und jetzt?

  3. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: notaus 25.09.08 - 09:29

    fail detector schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > G3 ist auch ein Sturmgewehr von Heckler &
    > Koch. Und jetzt?

    Jo,
    aber bestimmt nicht beim Markenamt in der gleichen Klasse wie Computer registriert.



  4. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: fail detector 25.09.08 - 09:54

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Jo,
    > aber bestimmt nicht beim Markenamt in der gleichen
    > Klasse wie Computer registriert.
    >

    Was ist mit den Elektronenrechnern G1, G2 und G3 von Heinz Billing?

    Heinz Billing => http://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Billing

    G3 => http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:G3_Computer_from_1960,_photographed_1971.jpg&filetimestamp=20070829155336

  5. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: Kabelsalat 25.09.08 - 10:13

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!
    >
    >

    Das war aber nur der Name des PowerPC Chips. Das ist im Prinzip so als würdest du jetzt ein Handy mit dem Namen Athlon rausbringen. da würde sich keiner für interessieren, weil niemand so dumm sein wird es auf sein Motherboard zu tackern.

  6. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: Fiesling 25.09.08 - 10:31

    da würde sich
    > keiner für interessieren, weil niemand so dumm
    > sein wird es auf sein Motherboard zu tackern.

    Da bin ich mir nicht so sicher - bei Appleusern weiß man nie!
    *DuckAndCover*

  7. FAIL!

    Autor: Blork 25.09.08 - 11:40

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!


    Das Gewehr G3 blickt auf eine lange Entwicklungszeit zurück, denn in Grundzügen war bereits 1945.

    Die G4-Staaten streben eine umfassende Erweiterung des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen von 15 auf 25 Mitglieder an, darunter 6 neue ständige Sitze. Der Plan der Gruppe der Vier sieht dabei zwei ständige Sitze für Afrika vor und vier zusätzliche nichtständige Sitze – je einen für Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa.

    EPIC FAIL.


    Nicht ein mal das Wort "iPhone" kommt von Apple :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.08 11:42 durch Blork.

  8. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: Blürbel 25.09.08 - 13:52

    Post irgendwelcher Rechtsberufler entsorge ich ungelesen in den Ofen.




    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!
    >
    >


  9. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: DasistOk 27.09.08 - 12:51

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!
    >
    >


    Das ist schon ok. Denn Apple benutzt auch Google Maps, das sie dann nicht mehr nutzen dürften.
    Google zu verklagen könnte auch viele andere negative Einflüsse haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. Europa-Universität Flensburg, Flensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29