Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Eindruck: Google-Smartphone G1…

VIel Spaß mit Apple-Klage!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: notaus 25.09.08 - 09:21

    Was kommt nach G1 ?
    G2, G3, G4 ?

    Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner, glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung nicht so gefallen!

  2. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: fail detector 25.09.08 - 09:26

    G3 ist auch ein Sturmgewehr von Heckler & Koch. Und jetzt?

  3. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: notaus 25.09.08 - 09:29

    fail detector schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > G3 ist auch ein Sturmgewehr von Heckler &
    > Koch. Und jetzt?

    Jo,
    aber bestimmt nicht beim Markenamt in der gleichen Klasse wie Computer registriert.



  4. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: fail detector 25.09.08 - 09:54

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Jo,
    > aber bestimmt nicht beim Markenamt in der gleichen
    > Klasse wie Computer registriert.
    >

    Was ist mit den Elektronenrechnern G1, G2 und G3 von Heinz Billing?

    Heinz Billing => http://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Billing

    G3 => http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:G3_Computer_from_1960,_photographed_1971.jpg&filetimestamp=20070829155336

  5. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: Kabelsalat 25.09.08 - 10:13

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!
    >
    >

    Das war aber nur der Name des PowerPC Chips. Das ist im Prinzip so als würdest du jetzt ein Handy mit dem Namen Athlon rausbringen. da würde sich keiner für interessieren, weil niemand so dumm sein wird es auf sein Motherboard zu tackern.

  6. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: Fiesling 25.09.08 - 10:31

    da würde sich
    > keiner für interessieren, weil niemand so dumm
    > sein wird es auf sein Motherboard zu tackern.

    Da bin ich mir nicht so sicher - bei Appleusern weiß man nie!
    *DuckAndCover*

  7. FAIL!

    Autor: Blork 25.09.08 - 11:40

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!


    Das Gewehr G3 blickt auf eine lange Entwicklungszeit zurück, denn in Grundzügen war bereits 1945.

    Die G4-Staaten streben eine umfassende Erweiterung des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen von 15 auf 25 Mitglieder an, darunter 6 neue ständige Sitze. Der Plan der Gruppe der Vier sieht dabei zwei ständige Sitze für Afrika vor und vier zusätzliche nichtständige Sitze – je einen für Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa.

    EPIC FAIL.


    Nicht ein mal das Wort "iPhone" kommt von Apple :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.08 11:42 durch Blork.

  8. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: Blürbel 25.09.08 - 13:52

    Post irgendwelcher Rechtsberufler entsorge ich ungelesen in den Ofen.




    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!
    >
    >


  9. Re: VIel Spaß mit Apple-Klage!

    Autor: DasistOk 27.09.08 - 12:51

    notaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt nach G1 ?
    > G2, G3, G4 ?
    >
    > Dummerweise gibts von Apple G3- und G4-Rechner,
    > glaube das Naming wird der Apple-Rechtsabteilung
    > nicht so gefallen!
    >
    >


    Das ist schon ok. Denn Apple benutzt auch Google Maps, das sie dann nicht mehr nutzen dürften.
    Google zu verklagen könnte auch viele andere negative Einflüsse haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55