Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KOffice 2.0 erreicht Betaphase

Auch keine Ribbons?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch keine Ribbons?

    Autor: ribbons 26.09.08 - 11:23

    Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen Windows nach.

  2. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: dahinz 26.09.08 - 11:28

    ribbons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen
    > Windows nach.


    vergiss doch die ribbons !

    dafür kannst du jetzt das hier :

    > "Beispielsweise lassen sich so Bitmapgrafiken in Kword..eingügen"

    wow. wenn das mal nichts ist !


  3. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Astorek 26.09.08 - 11:36

    dahinz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Beispielsweise lassen sich so Bitmapgrafiken
    > in Kword..eingügen"
    >
    > wow. wenn das mal nichts ist !

    Bist du zufällig ein BILD!-Redakteur? So ähnlich zitieren die auch immer...

    Das Ganze war im Bezug auf die Einbetten-Fähigkeit gemeint. Mit Bitmapgrafiken waren Grafiken von Krita gemeint, und nicht Dateien mit ner ".bmp"-Endung...

    Hauptsache bashen und einen Satz völlig aus dem Kontext reißen, damit er ohne Originalquelle ja nicht positiv gewertet werden kann...

    <°(((<

  4. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: dahinz 26.09.08 - 11:50

    Astorek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dahinz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Beispielsweise lassen sich so
    > Bitmapgrafiken
    > in Kword..eingügen"
    >
    > wow. wenn das mal nichts ist !
    >
    > Das Ganze war im Bezug auf die Einbetten-Fähigkeit
    > gemeint. Mit Bitmapgrafiken waren Grafiken von
    > Krita gemeint, und nicht Dateien mit ner
    > ".bmp"-Endung...

    ich kann lesen :

    >Beispielsweise lassen sich so Bitmapgrafiken in Kword und Diagramme >in das Grafikprogramm Krita einfügen.

    dort steht : bitmap in kword, diagramme in Krita. NIchts von Dateien aus Krita in Kword. Was gemeint war, und was da steht muss in Golem nicht immer das gleiche sein... bash => Golem.

    @topic : ribbons mag ich nicht, openoffice & kword haben zum Glück keine.


  5. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Die überflüssige Erfindung des Rades 26.09.08 - 12:00

    ribbons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen
    > Windows nach.

    Hm, die Uralt-Kombi Menüleiste/Symbolleiste wird es wohl in hundert Jahren noch geben ... genauso wie XP ... hach, bloß nichts verändern, bloß nicht mal was Neues ... diese Fortschrittsfeindlichkeit nervt wirklich langsam ...

  6. geht nicht so easy

    Autor: RaiseLee 26.09.08 - 12:25

    Aehm das Ribbon macht das was du erzählt "es ist anders und neu".
    Wegen den Ribbons;
    Man zahlt bei Microsoft um das verwenden zu dürfen, also wird das wohl nur in OpenSource projekten Verwendung finden die Geld mit der Softare verdienen.

    Die überflüssige Erfindung des Rades schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ribbons schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts
    > machen
    > Windows nach.
    >
    > Hm, die Uralt-Kombi Menüleiste/Symbolleiste wird
    > es wohl in hundert Jahren noch geben ... genauso
    > wie XP ... hach, bloß nichts verändern, bloß nicht
    > mal was Neues ... diese Fortschrittsfeindlichkeit
    > nervt wirklich langsam ...


  7. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: MaX 26.09.08 - 13:20

    dahinz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Astorek schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >
    > >Beispielsweise lassen sich so Bitmapgrafiken
    > in Kword und Diagramme >in das Grafikprogramm
    > Krita einfügen.
    >
    > dort steht : bitmap in kword, diagramme in Krita.
    > NIchts von Dateien aus Krita in Kword.

    Da steht aber auch "Beispielsweise", na hast dus?


  8. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Ubuntix 26.09.08 - 13:31

    Die überflüssige Erfindung des Rades schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ribbons schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts
    > machen
    > Windows nach.
    >
    > Hm, die Uralt-Kombi Menüleiste/Symbolleiste wird
    > es wohl in hundert Jahren noch geben ... genauso
    > wie XP ... hach, bloß nichts verändern, bloß nicht
    > mal was Neues ... diese Fortschrittsfeindlichkeit
    > nervt wirklich langsam ...

    Bedank dich bei MS$ und bei Software Patenten. M$ hat sich das doch garantiert patentieren lassen. Damit scheidet es für OpenSource Projekte aus sofern sie sich die Patente nicht leisten können.

    Wäre das umgekehrt eine OSS Entwicklung gewesen hätte sich M$ sicher schnell bedient und würde es verwenden.

    Also, maul lieber mal darüber, oder besser, erfinde selber was und stelle es der Community zur Verfügung

  9. Re: Auch keine Ribbons? - Zum Glück nicht!

    Autor: Klatt 26.09.08 - 14:09

    Ich noch keinen größere Usability-Katastrosphe als Ribbons gesehen.



    ribbons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen
    > Windows nach.


  10. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Birdy 26.09.08 - 14:14

    ribbons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen
    > Windows nach.

    Wieso Windows nachmachen? Die Ribbons gibt es in MS Office, aber nicht in MS Windows.

    Abgesehen davon macht praktisch niemand die Ribbons nach. Und das hauptsächlich, weil MS da einen Patentantrag laufen hat.

    Und so lange der nicht abgelehnt ist, werden sich Ribbons nicht durchsetzten...

  11. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Die ultimative Erfindung der motorisi 27.09.08 - 04:11

    Die überflüssige Erfindung des Rades schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ribbons schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts
    > machen
    > Windows nach.
    >
    > Hm, die Uralt-Kombi Menüleiste/Symbolleiste wird
    > es wohl in hundert Jahren noch geben ... genauso
    > wie XP ... hach, bloß nichts verändern, bloß nicht
    > mal was Neues ... diese Fortschrittsfeindlichkeit
    > nervt wirklich langsam ...

    Nur weil es neu ist, ist es noch lange nicht gut.

    Ich verstehe ja, dass es Zeit wurde die undurchdachten und inkonsistenten Menüs aus den alten Office Programmen zu verwerfen.
    Leider sind "Ribbons" in der jetzigen MSO-Fassung keine Lösung um die Produktivität zu steigern.

  12. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Die ultimative Erfindung der motorisi 27.09.08 - 04:11

    Die überflüssige Erfindung des Rades schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ribbons schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts
    > machen
    > Windows nach.
    >
    > Hm, die Uralt-Kombi Menüleiste/Symbolleiste wird
    > es wohl in hundert Jahren noch geben ... genauso
    > wie XP ... hach, bloß nichts verändern, bloß nicht
    > mal was Neues ... diese Fortschrittsfeindlichkeit
    > nervt wirklich langsam ...

    Nur weil es neu ist, ist es noch lange nicht gut.

    Ich verstehe ja, dass es Zeit wurde die undurchdachten und inkonsistenten Menüs aus den alten Office Programmen zu verwerfen.
    Leider sind "Ribbons" in der jetzigen MSO-Fassung keine Lösung um die Produktivität zu steigern.

  13. Ribbons in Windows?

    Autor: RHCA 04.10.08 - 09:59

    ribbons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen
    > Windows nach.

    Windows nutzt doch gar keine Ribbons.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Paderborn, Paderborn
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 274,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Festnetz: Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser
    Festnetz
    Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser

    Die Deutsche Telekom hat überraschend den Spitzenplatz bei der Versorgung mit FTTH für sich beansprucht. Zugleich gibt die Telekom zu, dass deutlich weniger als die Hälfte der versorgten Haushalte FTTH auch buchen.

  2. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten
    Arbeitsspeicher
    Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

    AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

  3. UL 3DMark: Feature Test prüft variable Shading-Rate
    UL 3DMark
    Feature Test prüft variable Shading-Rate

    Nvidia unterstützt es bereits, AMD und Intel in den nächsten Monaten: Per Variable Rate Shading werden in PC-Spielen bestimmte Bereiche mit weniger Aufwand gerendert, idealerweise solche, die nicht ins Auge fallen. Der 3DMark zeigt bald, wie unter Direct3D 12 die Bildrate ohne größere Qualitätsverluste steigen soll.


  1. 19:25

  2. 18:00

  3. 17:31

  4. 10:00

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 11:57

  8. 17:52