Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KOffice 2.0 erreicht Betaphase

Auch keine Ribbons?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch keine Ribbons?

    Autor: ribbons 26.09.08 - 11:23

    Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen Windows nach.

  2. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: dahinz 26.09.08 - 11:28

    ribbons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen
    > Windows nach.


    vergiss doch die ribbons !

    dafür kannst du jetzt das hier :

    > "Beispielsweise lassen sich so Bitmapgrafiken in Kword..eingügen"

    wow. wenn das mal nichts ist !


  3. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Astorek 26.09.08 - 11:36

    dahinz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Beispielsweise lassen sich so Bitmapgrafiken
    > in Kword..eingügen"
    >
    > wow. wenn das mal nichts ist !

    Bist du zufällig ein BILD!-Redakteur? So ähnlich zitieren die auch immer...

    Das Ganze war im Bezug auf die Einbetten-Fähigkeit gemeint. Mit Bitmapgrafiken waren Grafiken von Krita gemeint, und nicht Dateien mit ner ".bmp"-Endung...

    Hauptsache bashen und einen Satz völlig aus dem Kontext reißen, damit er ohne Originalquelle ja nicht positiv gewertet werden kann...

    <°(((<

  4. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: dahinz 26.09.08 - 11:50

    Astorek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dahinz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Beispielsweise lassen sich so
    > Bitmapgrafiken
    > in Kword..eingügen"
    >
    > wow. wenn das mal nichts ist !
    >
    > Das Ganze war im Bezug auf die Einbetten-Fähigkeit
    > gemeint. Mit Bitmapgrafiken waren Grafiken von
    > Krita gemeint, und nicht Dateien mit ner
    > ".bmp"-Endung...

    ich kann lesen :

    >Beispielsweise lassen sich so Bitmapgrafiken in Kword und Diagramme >in das Grafikprogramm Krita einfügen.

    dort steht : bitmap in kword, diagramme in Krita. NIchts von Dateien aus Krita in Kword. Was gemeint war, und was da steht muss in Golem nicht immer das gleiche sein... bash => Golem.

    @topic : ribbons mag ich nicht, openoffice & kword haben zum Glück keine.


  5. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Die überflüssige Erfindung des Rades 26.09.08 - 12:00

    ribbons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen
    > Windows nach.

    Hm, die Uralt-Kombi Menüleiste/Symbolleiste wird es wohl in hundert Jahren noch geben ... genauso wie XP ... hach, bloß nichts verändern, bloß nicht mal was Neues ... diese Fortschrittsfeindlichkeit nervt wirklich langsam ...

  6. geht nicht so easy

    Autor: RaiseLee 26.09.08 - 12:25

    Aehm das Ribbon macht das was du erzählt "es ist anders und neu".
    Wegen den Ribbons;
    Man zahlt bei Microsoft um das verwenden zu dürfen, also wird das wohl nur in OpenSource projekten Verwendung finden die Geld mit der Softare verdienen.

    Die überflüssige Erfindung des Rades schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ribbons schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts
    > machen
    > Windows nach.
    >
    > Hm, die Uralt-Kombi Menüleiste/Symbolleiste wird
    > es wohl in hundert Jahren noch geben ... genauso
    > wie XP ... hach, bloß nichts verändern, bloß nicht
    > mal was Neues ... diese Fortschrittsfeindlichkeit
    > nervt wirklich langsam ...


  7. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: MaX 26.09.08 - 13:20

    dahinz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Astorek schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >
    > >Beispielsweise lassen sich so Bitmapgrafiken
    > in Kword und Diagramme >in das Grafikprogramm
    > Krita einfügen.
    >
    > dort steht : bitmap in kword, diagramme in Krita.
    > NIchts von Dateien aus Krita in Kword.

    Da steht aber auch "Beispielsweise", na hast dus?


  8. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Ubuntix 26.09.08 - 13:31

    Die überflüssige Erfindung des Rades schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ribbons schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts
    > machen
    > Windows nach.
    >
    > Hm, die Uralt-Kombi Menüleiste/Symbolleiste wird
    > es wohl in hundert Jahren noch geben ... genauso
    > wie XP ... hach, bloß nichts verändern, bloß nicht
    > mal was Neues ... diese Fortschrittsfeindlichkeit
    > nervt wirklich langsam ...

    Bedank dich bei MS$ und bei Software Patenten. M$ hat sich das doch garantiert patentieren lassen. Damit scheidet es für OpenSource Projekte aus sofern sie sich die Patente nicht leisten können.

    Wäre das umgekehrt eine OSS Entwicklung gewesen hätte sich M$ sicher schnell bedient und würde es verwenden.

    Also, maul lieber mal darüber, oder besser, erfinde selber was und stelle es der Community zur Verfügung

  9. Re: Auch keine Ribbons? - Zum Glück nicht!

    Autor: Klatt 26.09.08 - 14:09

    Ich noch keinen größere Usability-Katastrosphe als Ribbons gesehen.



    ribbons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen
    > Windows nach.


  10. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Birdy 26.09.08 - 14:14

    ribbons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen
    > Windows nach.

    Wieso Windows nachmachen? Die Ribbons gibt es in MS Office, aber nicht in MS Windows.

    Abgesehen davon macht praktisch niemand die Ribbons nach. Und das hauptsächlich, weil MS da einen Patentantrag laufen hat.

    Und so lange der nicht abgelehnt ist, werden sich Ribbons nicht durchsetzten...

  11. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Die ultimative Erfindung der motorisi 27.09.08 - 04:11

    Die überflüssige Erfindung des Rades schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ribbons schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts
    > machen
    > Windows nach.
    >
    > Hm, die Uralt-Kombi Menüleiste/Symbolleiste wird
    > es wohl in hundert Jahren noch geben ... genauso
    > wie XP ... hach, bloß nichts verändern, bloß nicht
    > mal was Neues ... diese Fortschrittsfeindlichkeit
    > nervt wirklich langsam ...

    Nur weil es neu ist, ist es noch lange nicht gut.

    Ich verstehe ja, dass es Zeit wurde die undurchdachten und inkonsistenten Menüs aus den alten Office Programmen zu verwerfen.
    Leider sind "Ribbons" in der jetzigen MSO-Fassung keine Lösung um die Produktivität zu steigern.

  12. Re: Auch keine Ribbons?

    Autor: Die ultimative Erfindung der motorisi 27.09.08 - 04:11

    Die überflüssige Erfindung des Rades schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ribbons schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts
    > machen
    > Windows nach.
    >
    > Hm, die Uralt-Kombi Menüleiste/Symbolleiste wird
    > es wohl in hundert Jahren noch geben ... genauso
    > wie XP ... hach, bloß nichts verändern, bloß nicht
    > mal was Neues ... diese Fortschrittsfeindlichkeit
    > nervt wirklich langsam ...

    Nur weil es neu ist, ist es noch lange nicht gut.

    Ich verstehe ja, dass es Zeit wurde die undurchdachten und inkonsistenten Menüs aus den alten Office Programmen zu verwerfen.
    Leider sind "Ribbons" in der jetzigen MSO-Fassung keine Lösung um die Produktivität zu steigern.

  13. Ribbons in Windows?

    Autor: RHCA 04.10.08 - 09:59

    ribbons schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, wenigstens die KDE-Leuts machen
    > Windows nach.

    Windows nutzt doch gar keine Ribbons.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. C&A Mode GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Allgeier Experts Pro GmbH, Großraum Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47