Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KOffice 2.0 erreicht Betaphase

Ziemlich schwach

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ziemlich schwach

    Autor: Thomas Walther 26.09.08 - 11:39

    Also ich benutz selber KDE und hab die Entwicklung von KOffice immer mitverfolgt, aber ich seh dah noch kein vollwertiges Officepaket, wirklich nicht. OpenOffice ist auch nicht der Oberburner, aber immerhin kanns das, was Office 03 konnte. Die Ribbons find ich ganz nett, müssen aber nicht sein. Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung von Office 07, die man an den Formatvorlagen und Diagrammen sieht.
    Naja bin mal gespannt wie das weitergeht. Was meint ihr?

  2. Re: Ziemlich schwach

    Autor: norgle 26.09.08 - 11:45

    Thomas Walther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich benutz selber KDE und hab die Entwicklung
    > von KOffice immer mitverfolgt, aber ich seh dah
    > noch kein vollwertiges Officepaket, wirklich
    > nicht. OpenOffice ist auch nicht der Oberburner,
    > aber immerhin kanns das, was Office 03 konnte. Die
    > Ribbons find ich ganz nett, müssen aber nicht
    > sein. Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung
    > von Office 07, die man an den Formatvorlagen und
    > Diagrammen sieht.
    > Naja bin mal gespannt wie das weitergeht. Was
    > meint ihr?

    Dude, wtf? Du kaufst dir ein Office weils so hübsch aussieht? Koffice hat mir schon in der vorherigen Version locker durch den normalen Büroalltag geholfen und das Neue wird das hoffentlich ebenso zuverlässig machen.

  3. Re: Ziemlich schwach

    Autor: KAMiKAZOW 26.09.08 - 13:20

    norgle schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Dude, wtf? Du kaufst dir ein Office weils so
    > hübsch aussieht?

    Klar. MS hat's erkannt. Deshalb gibt's in MS Office 2207 auch Skins. :-p

  4. Re: Ziemlich schwach

    Autor: KAMiKAZOW 26.09.08 - 13:21

    Thomas Walther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was meint ihr?

    Ich meine, dass das Niedermachen eines Community-Projekts ziemlich schwach von Dir ist.
    Liegt Dir ein Programm nicht, dann nutze es halt nicht oder -- noch besser -- wirke mit.

  5. Re: Ziemlich schwach

    Autor: Birdy 26.09.08 - 14:06

    Thomas Walther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sein. Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung
    > von Office 07, die man an den Formatvorlagen und
    > Diagrammen sieht.

    Na dann solltest du dir mal iWork ansehen. Denn MS Office hat echt schwache Vorlagen, im Vergleich zu iWork...

  6. Re: Ziemlich schwach

    Autor: Jim 26.09.08 - 14:08

    KAMiKAZOW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Walther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was meint ihr?
    >
    > Ich meine, dass das Niedermachen eines
    > Community-Projekts ziemlich schwach von Dir ist.
    > Liegt Dir ein Programm nicht, dann nutze es halt
    > nicht oder -- noch besser -- wirke mit.


    Schon wieder einer diese OpenSource Faschisten.
    Darf man ein Projekt nicht kritisieren, nur weil es ein Community Projekt ist?

    Dann muss man sich auch nicht wundern, wenn dieses Projekt niemals ernst genommen wird.

  7. Re: Ziemlich schwach

    Autor: oSu.. 26.09.08 - 14:12

    Thomas Walther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung
    > von Office 07, ...

    Sag mal wie alt bist Du? Wenn etwas an einem Office wichtig ist, dann mit Sicherheit nicht die "schicke" Aufmachung.

  8. Re: Ziemlich schwach

    Autor: GUGU2 27.09.08 - 04:15

    Birdy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Walther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sein. Mir gefällt vielmehr die schicke
    > Aufmachung
    > von Office 07, die man an den
    > Formatvorlagen und
    > Diagrammen sieht.
    >
    > Na dann solltest du dir mal iWork ansehen. Denn MS
    > Office hat echt schwache Vorlagen, im Vergleich zu
    > iWork...

    Nein, das nimmt sich nicht mehr viel.
    Das ist das einzig wirklich gute an MSO 07 (die Vorlagen und die neue Renderengine für Diagramme).

    Alle Vorlagen aus den älterenen Office Versionen kann man natürlich getrost in die Tonne werfen.

  9. Re: Ziemlich schwach

    Autor: GUGU2 27.09.08 - 04:21

    oSu.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Walther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir gefällt vielmehr die schicke
    > Aufmachung
    > von Office 07, ...
    >
    > Sag mal wie alt bist Du? Wenn etwas an einem
    > Office wichtig ist, dann mit Sicherheit nicht die
    > "schicke" Aufmachung.
    >

    Ich weiss, ganze Sätze zu verstehen ist schwer.
    Der Satz ging übrigens weiter mit "...die man an den Formatvorlagen und Diagrammen sieht."

    Und hier gebe ich Thomas recht. Die sind wirklich gelungen abseits von den ganzen Usability Problemen die MSO07 hat.

    Sowas wie die Apple iWorks Templates oder die von MSO 07 fehlen bei KOffice sowie OpenOffice.
    (Und ich vermute dank ODF wird man sie auch nie in der Form haben.....)

    Ansonsten ist KOffice ein sehr fortschrittliches Officesystem mit durchdachter komponenten Architektur.

    Etwa wie WebKit (KOffice) zu Gecko (OpenOffice) ;-).

  10. Formatvorlagen

    Autor: Thomas Walther 27.09.08 - 17:29

    Ich hab mir Office 07 gekauft weil die Formatvorlagen so hübsch aussehen. Warum das ganze Officefenster in knallblau daherkommen muss (schwarz und silber sehen nicht wirklich besser aus) ist mir ein Rätsel, aber die Formatvorlagen und die Bedienung gefällt mir überaus gut! Das hab ich nebenbei auch geschrieben, bitte lies das nächste mal den gesamten Satz.

    Was fällt bei dir unter Büroalltag? Warum sollte ich KOffice nehmen, wenn ich MSOffice 2007 habe?

    norgle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Walther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich benutz selber KDE und hab die
    > Entwicklung
    > von KOffice immer mitverfolgt,
    > aber ich seh dah
    > noch kein vollwertiges
    > Officepaket, wirklich
    > nicht. OpenOffice ist
    > auch nicht der Oberburner,
    > aber immerhin
    > kanns das, was Office 03 konnte. Die
    > Ribbons
    > find ich ganz nett, müssen aber nicht
    > sein.
    > Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung
    >
    > von Office 07, die man an den Formatvorlagen
    > und
    > Diagrammen sieht.
    > Naja bin mal
    > gespannt wie das weitergeht. Was
    > meint ihr?
    >
    > Dude, wtf? Du kaufst dir ein Office weils so
    > hübsch aussieht? Koffice hat mir schon in der
    > vorherigen Version locker durch den normalen
    > Büroalltag geholfen und das Neue wird das
    > hoffentlich ebenso zuverlässig machen.
    >
    >


  11. Re: Ziemlich schwach

    Autor: Thomas Walther 27.09.08 - 17:33

    Ich meine, dass du den Sinn von OpenSource nicht erfasst hast. Jeder kann programmieren was er will, aber das heißt nicht, dass jeder andere das gut finden muss. Wenn du jetzt anfängst dein eigenes Betriebssystem zu basteln werd ich das auch allerhöchstens belächeln.
    Im Gegensatz zu diesem meinen Vergleich mit dem Betriebssystem hat KOffice allerdings eine Existenzberechtigung, da OpenOffice's Codebasis ziemlich chaotisch sein /soll/. Ich hab selber nicht reingeschaut.
    Trotzdem würde ich KOffice 2.0 jetzt nicht verwenden. Deswegen finde ich dieses Release auch "ziemlich schwach". Punkt.


    KAMiKAZOW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Walther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was meint ihr?
    >
    > Ich meine, dass das Niedermachen eines
    > Community-Projekts ziemlich schwach von Dir ist.
    > Liegt Dir ein Programm nicht, dann nutze es halt
    > nicht oder -- noch besser -- wirke mit.


  12. Re: Ziemlich schwach

    Autor: Kalle_ 27.09.08 - 17:51

    Thomas Walther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich benutz selber KDE und hab die Entwicklung
    > von KOffice immer mitverfolgt, aber ich seh dah
    > noch kein vollwertiges Officepaket, wirklich
    > nicht. OpenOffice ist auch nicht der Oberburner,
    > aber immerhin kanns das, was Office 03 konnte. Die
    > Ribbons find ich ganz nett, müssen aber nicht
    > sein. Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung
    > von Office 07, die man an den Formatvorlagen und
    > Diagrammen sieht.
    > Naja bin mal gespannt wie das weitergeht. Was
    > meint ihr?


    Ich meine, dass KOffice nicht für Dich gedacht ist und das Du es wirklich besser nicht benutzen solltest.

  13. Re: Ziemlich schwach

    Autor: develin 29.09.08 - 07:06

    KAMiKAZOW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > norgle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Dude, wtf? Du kaufst dir ein Office weils
    > so
    > hübsch aussieht?
    >
    > Klar. MS hat's erkannt. Deshalb gibt's in MS
    > Office 2207 auch Skins. :-p

    Naja sagen wir umgekehrt, wenn mir das Aussehen eines Programms, dass ich den ganzen Tag aufhaben und andauernd anschaue, Magenkraempfe verursacht, steigt meine Produktivitaet nicht gerade. Und bei zu MS Office gehoert ja auch Outlook .... ;)

    Scherz beiseite, faende ich es schon nett, wenn man bei OOo mal die Optik entstauben wuerden. KOffice finde ich eigentlich ganz gelungen. Werde wohl die Tage mal die Windows version testen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEISS automotive GmbH, Raum Offenburg
  2. EUROGATE GmbH & Co. KGaA, KG, Hamburg, Bremerhaven
  3. PSYCHIATRISCHE KLINIK UELZEN gemeinnützige GmbH, Uelzen
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 73,90€ + Versand
  2. 239,00€
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27