Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KOffice 2.0 erreicht Betaphase

Ziemlich schwach

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ziemlich schwach

    Autor: Thomas Walther 26.09.08 - 11:39

    Also ich benutz selber KDE und hab die Entwicklung von KOffice immer mitverfolgt, aber ich seh dah noch kein vollwertiges Officepaket, wirklich nicht. OpenOffice ist auch nicht der Oberburner, aber immerhin kanns das, was Office 03 konnte. Die Ribbons find ich ganz nett, müssen aber nicht sein. Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung von Office 07, die man an den Formatvorlagen und Diagrammen sieht.
    Naja bin mal gespannt wie das weitergeht. Was meint ihr?

  2. Re: Ziemlich schwach

    Autor: norgle 26.09.08 - 11:45

    Thomas Walther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich benutz selber KDE und hab die Entwicklung
    > von KOffice immer mitverfolgt, aber ich seh dah
    > noch kein vollwertiges Officepaket, wirklich
    > nicht. OpenOffice ist auch nicht der Oberburner,
    > aber immerhin kanns das, was Office 03 konnte. Die
    > Ribbons find ich ganz nett, müssen aber nicht
    > sein. Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung
    > von Office 07, die man an den Formatvorlagen und
    > Diagrammen sieht.
    > Naja bin mal gespannt wie das weitergeht. Was
    > meint ihr?

    Dude, wtf? Du kaufst dir ein Office weils so hübsch aussieht? Koffice hat mir schon in der vorherigen Version locker durch den normalen Büroalltag geholfen und das Neue wird das hoffentlich ebenso zuverlässig machen.

  3. Re: Ziemlich schwach

    Autor: KAMiKAZOW 26.09.08 - 13:20

    norgle schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Dude, wtf? Du kaufst dir ein Office weils so
    > hübsch aussieht?

    Klar. MS hat's erkannt. Deshalb gibt's in MS Office 2207 auch Skins. :-p

  4. Re: Ziemlich schwach

    Autor: KAMiKAZOW 26.09.08 - 13:21

    Thomas Walther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was meint ihr?

    Ich meine, dass das Niedermachen eines Community-Projekts ziemlich schwach von Dir ist.
    Liegt Dir ein Programm nicht, dann nutze es halt nicht oder -- noch besser -- wirke mit.

  5. Re: Ziemlich schwach

    Autor: Birdy 26.09.08 - 14:06

    Thomas Walther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sein. Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung
    > von Office 07, die man an den Formatvorlagen und
    > Diagrammen sieht.

    Na dann solltest du dir mal iWork ansehen. Denn MS Office hat echt schwache Vorlagen, im Vergleich zu iWork...

  6. Re: Ziemlich schwach

    Autor: Jim 26.09.08 - 14:08

    KAMiKAZOW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Walther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was meint ihr?
    >
    > Ich meine, dass das Niedermachen eines
    > Community-Projekts ziemlich schwach von Dir ist.
    > Liegt Dir ein Programm nicht, dann nutze es halt
    > nicht oder -- noch besser -- wirke mit.


    Schon wieder einer diese OpenSource Faschisten.
    Darf man ein Projekt nicht kritisieren, nur weil es ein Community Projekt ist?

    Dann muss man sich auch nicht wundern, wenn dieses Projekt niemals ernst genommen wird.

  7. Re: Ziemlich schwach

    Autor: oSu.. 26.09.08 - 14:12

    Thomas Walther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung
    > von Office 07, ...

    Sag mal wie alt bist Du? Wenn etwas an einem Office wichtig ist, dann mit Sicherheit nicht die "schicke" Aufmachung.

  8. Re: Ziemlich schwach

    Autor: GUGU2 27.09.08 - 04:15

    Birdy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Walther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sein. Mir gefällt vielmehr die schicke
    > Aufmachung
    > von Office 07, die man an den
    > Formatvorlagen und
    > Diagrammen sieht.
    >
    > Na dann solltest du dir mal iWork ansehen. Denn MS
    > Office hat echt schwache Vorlagen, im Vergleich zu
    > iWork...

    Nein, das nimmt sich nicht mehr viel.
    Das ist das einzig wirklich gute an MSO 07 (die Vorlagen und die neue Renderengine für Diagramme).

    Alle Vorlagen aus den älterenen Office Versionen kann man natürlich getrost in die Tonne werfen.

  9. Re: Ziemlich schwach

    Autor: GUGU2 27.09.08 - 04:21

    oSu.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Walther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir gefällt vielmehr die schicke
    > Aufmachung
    > von Office 07, ...
    >
    > Sag mal wie alt bist Du? Wenn etwas an einem
    > Office wichtig ist, dann mit Sicherheit nicht die
    > "schicke" Aufmachung.
    >

    Ich weiss, ganze Sätze zu verstehen ist schwer.
    Der Satz ging übrigens weiter mit "...die man an den Formatvorlagen und Diagrammen sieht."

    Und hier gebe ich Thomas recht. Die sind wirklich gelungen abseits von den ganzen Usability Problemen die MSO07 hat.

    Sowas wie die Apple iWorks Templates oder die von MSO 07 fehlen bei KOffice sowie OpenOffice.
    (Und ich vermute dank ODF wird man sie auch nie in der Form haben.....)

    Ansonsten ist KOffice ein sehr fortschrittliches Officesystem mit durchdachter komponenten Architektur.

    Etwa wie WebKit (KOffice) zu Gecko (OpenOffice) ;-).

  10. Formatvorlagen

    Autor: Thomas Walther 27.09.08 - 17:29

    Ich hab mir Office 07 gekauft weil die Formatvorlagen so hübsch aussehen. Warum das ganze Officefenster in knallblau daherkommen muss (schwarz und silber sehen nicht wirklich besser aus) ist mir ein Rätsel, aber die Formatvorlagen und die Bedienung gefällt mir überaus gut! Das hab ich nebenbei auch geschrieben, bitte lies das nächste mal den gesamten Satz.

    Was fällt bei dir unter Büroalltag? Warum sollte ich KOffice nehmen, wenn ich MSOffice 2007 habe?

    norgle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Walther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich benutz selber KDE und hab die
    > Entwicklung
    > von KOffice immer mitverfolgt,
    > aber ich seh dah
    > noch kein vollwertiges
    > Officepaket, wirklich
    > nicht. OpenOffice ist
    > auch nicht der Oberburner,
    > aber immerhin
    > kanns das, was Office 03 konnte. Die
    > Ribbons
    > find ich ganz nett, müssen aber nicht
    > sein.
    > Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung
    >
    > von Office 07, die man an den Formatvorlagen
    > und
    > Diagrammen sieht.
    > Naja bin mal
    > gespannt wie das weitergeht. Was
    > meint ihr?
    >
    > Dude, wtf? Du kaufst dir ein Office weils so
    > hübsch aussieht? Koffice hat mir schon in der
    > vorherigen Version locker durch den normalen
    > Büroalltag geholfen und das Neue wird das
    > hoffentlich ebenso zuverlässig machen.
    >
    >


  11. Re: Ziemlich schwach

    Autor: Thomas Walther 27.09.08 - 17:33

    Ich meine, dass du den Sinn von OpenSource nicht erfasst hast. Jeder kann programmieren was er will, aber das heißt nicht, dass jeder andere das gut finden muss. Wenn du jetzt anfängst dein eigenes Betriebssystem zu basteln werd ich das auch allerhöchstens belächeln.
    Im Gegensatz zu diesem meinen Vergleich mit dem Betriebssystem hat KOffice allerdings eine Existenzberechtigung, da OpenOffice's Codebasis ziemlich chaotisch sein /soll/. Ich hab selber nicht reingeschaut.
    Trotzdem würde ich KOffice 2.0 jetzt nicht verwenden. Deswegen finde ich dieses Release auch "ziemlich schwach". Punkt.


    KAMiKAZOW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Walther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was meint ihr?
    >
    > Ich meine, dass das Niedermachen eines
    > Community-Projekts ziemlich schwach von Dir ist.
    > Liegt Dir ein Programm nicht, dann nutze es halt
    > nicht oder -- noch besser -- wirke mit.


  12. Re: Ziemlich schwach

    Autor: Kalle_ 27.09.08 - 17:51

    Thomas Walther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich benutz selber KDE und hab die Entwicklung
    > von KOffice immer mitverfolgt, aber ich seh dah
    > noch kein vollwertiges Officepaket, wirklich
    > nicht. OpenOffice ist auch nicht der Oberburner,
    > aber immerhin kanns das, was Office 03 konnte. Die
    > Ribbons find ich ganz nett, müssen aber nicht
    > sein. Mir gefällt vielmehr die schicke Aufmachung
    > von Office 07, die man an den Formatvorlagen und
    > Diagrammen sieht.
    > Naja bin mal gespannt wie das weitergeht. Was
    > meint ihr?


    Ich meine, dass KOffice nicht für Dich gedacht ist und das Du es wirklich besser nicht benutzen solltest.

  13. Re: Ziemlich schwach

    Autor: develin 29.09.08 - 07:06

    KAMiKAZOW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > norgle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Dude, wtf? Du kaufst dir ein Office weils
    > so
    > hübsch aussieht?
    >
    > Klar. MS hat's erkannt. Deshalb gibt's in MS
    > Office 2207 auch Skins. :-p

    Naja sagen wir umgekehrt, wenn mir das Aussehen eines Programms, dass ich den ganzen Tag aufhaben und andauernd anschaue, Magenkraempfe verursacht, steigt meine Produktivitaet nicht gerade. Und bei zu MS Office gehoert ja auch Outlook .... ;)

    Scherz beiseite, faende ich es schon nett, wenn man bei OOo mal die Optik entstauben wuerden. KOffice finde ich eigentlich ganz gelungen. Werde wohl die Tage mal die Windows version testen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  4. AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Eschborn bei Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 17,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Mailinglisten: Yahoo Groups wird deutlich eingeschränkt
    Mailinglisten
    Yahoo Groups wird deutlich eingeschränkt

    Mit kurzer Vorwarnzeit wird der Service Yahoo Groups massiv eingeschränkt. Bald können keine neuen Dateien mehr hochgeladen werden, bestehende Daten werden größtenteils im Dezember gelöscht.

  2. Hyperloop: rLoop kauft Reste von Arrivo
    Hyperloop
    rLoop kauft Reste von Arrivo

    Im Dezember vergangenen Jahres hat das Hyperloop-Unternehmen Arrivo Insolvenz angemeldet. Das Startup rLoop hat das geistige Eigentum übernommen und will die Projekte weiterführen.

  3. Dapr: Microsoft legt Runtime für verteilte Anwendungen offen
    Dapr
    Microsoft legt Runtime für verteilte Anwendungen offen

    Mit der Open-Source-Runtime Dapr, der Distributed Application Runtime, will Microsoft das Entwickeln von Anwendungen mit Microservice-Architekturen vereinfachen.


  1. 15:29

  2. 14:36

  3. 13:58

  4. 12:57

  5. 12:35

  6. 12:03

  7. 11:50

  8. 11:35