1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › eBay baut 10 Prozent der…

Die kundenfeindlichen Signale von eBay

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Die kundenfeindlichen Signale von eBay

Autor: phender 27.09.08 - 12:02

... zeigen Wirkung. Man kauft und verkauft einfach nicht mehr gern dort, seit die alle größenwahnsinnig geworden sind. Zu diesen Preisen und diesen Konditionen und mit der kommerziellen Festpreis-Konkurrenz, alles was recht ist, ich habe meine beiden Konten dort schon Mitte des Jahres gekündigt.

Hoffentlich steigen bald noch viel mehr Leute auf Alternativen wie hood, ricardo usw um.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Die kundenfeindlichen Signale von eBay

phender | 27.09.08 - 12:02
 

Re: Die kundenfeindlichen Signale von eBay

Marktforscher | 27.09.08 - 12:15
 

Re: Die kundenfeindlichen Signale von eBay

CreeTar | 27.09.08 - 12:18
 

Re: Die kundenfeindlichen Signale von eBay

psy | 27.09.08 - 12:19
 

Re: Die kundenfeindlichen Signale von eBay

chologe | 27.09.08 - 12:25
 

Re: Die kundenfeindlichen Signale von eBay

Amazonuser | 28.09.08 - 07:23
 

Re: Die kundenfeindlichen Signale von eBay

ex-ebayuser | 28.09.08 - 07:20

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (m/w/d) für parametrische Versicherungen
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. Software- / Solution-Architect (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  3. Senior iOS-Entwickler (m/w/d)
    intive GmbH, Regensburg, München
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    GfE Metalle und Materialien GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Akkuschrauber Universal Drill 18V mit 2 Akkus im Koffer für 94,19€)
  2. (u. a. Insurgency Sandstorm für 23,49€, Resident Evil Village für 27,99€)
  3. (u. a. Halloween (Blu-ray) für 5,97€, Nightmare on Elm Street Collection (Blu-ray) für 22,97€)
  4. (u. a. Alienware AW2521HFA 25 Zoll Full HD 240Hz für 279€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.

  2. Virtualisierung: Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11
    Virtualisierung
    Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11

    Das neue Parallels Desktop 17.1 kann unter einem Mac mit Intel oder Apple-Silicon-Prozessor eine Maschine für Windows 11 samt vTPM bereitstellen.

  3. Joint-Venture: Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA
    Joint-Venture
    Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA

    Der Autohersteller Stellantis und LG Energy gründen ein Joint Venture zur Produktion von Akkuzellen und -modulen. Die Fabrik soll in den USA entstehen.


  1. 08:30

  2. 07:45

  3. 07:32

  4. 07:16

  5. 21:04

  6. 20:51

  7. 19:40

  8. 19:25