1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › eBay baut 10 Prozent der…

Was machen 15.000 Angestellte bei eBay?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was machen 15.000 Angestellte bei eBay?

    Autor: DeineMudda 27.09.08 - 13:45

    Im Service scheinen die jedenfalls nicht zu arbeiten.

    50 Entwickler
    100 Admins
    1000 Anwälte
    200 Verwaltung
    1000 Servicekräfte
    1000 Angestelle die illegale Artikel aussortieren?

    Selbst wenn man bei Entwicklern und Admins noch eine Null hinten anhängt würde man trotzdem nicht auf 15.000 kommen. Was machen die also alle?

  2. Re: Was machen 15.000 Angestellte bei eBay?

    Autor: Vollhorst 28.09.08 - 12:16

    DeineMudda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Service scheinen die jedenfalls nicht zu
    > arbeiten.
    >
    > 50 Entwickler
    > 100 Admins
    > 1000 Anwälte
    > 200 Verwaltung
    > 1000 Servicekräfte
    > 1000 Angestelle die illegale Artikel
    > aussortieren?
    >
    > Selbst wenn man bei Entwicklern und Admins noch
    > eine Null hinten anhängt würde man trotzdem nicht
    > auf 15.000 kommen. Was machen die also alle?

    Das hab ich mich auch schon immer gefragt. Der Service antwortet nur mit Textbausteinen, und illegale Artikel finde ich selbst so oft, dass ich nicht glaube dass es jmd. gibt der da aktiv nach sucht.
    Ich glaub ein Großteil arbeitet im Marketing und denkt sich so sinnlose Sachen wie die Ebay-Mobilfunk-Prepaidkarte aus.

  3. Re: Was machen 15.000 Angestellte bei eBay?

    Autor: PayPal-Kenner 28.09.08 - 22:37

    Na ihr seid ja mal richtige Leuchten. Die Nicknamen und euer Gelaber zeigen wie niedrig euer IQ sein muss. Spatzenhirne...

    Vollhorst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DeineMudda schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Im Service scheinen die jedenfalls nicht
    > zu
    > arbeiten.
    >
    > 50 Entwickler
    >
    > 100 Admins
    > 1000 Anwälte
    > 200
    > Verwaltung
    > 1000 Servicekräfte
    > 1000
    > Angestelle die illegale Artikel
    >
    > aussortieren?
    >
    > Selbst wenn man bei
    > Entwicklern und Admins noch
    > eine Null hinten
    > anhängt würde man trotzdem nicht
    > auf 15.000
    > kommen. Was machen die also alle?
    >
    > Das hab ich mich auch schon immer gefragt. Der
    > Service antwortet nur mit Textbausteinen, und
    > illegale Artikel finde ich selbst so oft, dass ich
    > nicht glaube dass es jmd. gibt der da aktiv nach
    > sucht.
    > Ich glaub ein Großteil arbeitet im Marketing und
    > denkt sich so sinnlose Sachen wie die
    > Ebay-Mobilfunk-Prepaidkarte aus.
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referentin bzw. Referent (m/w/d) für IT und Digitalisierung
    Behörde für Justiz und Verbraucherschutz, Hamburg
  2. IT System Engineer (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz
  3. Softwareentwickler für C++ / Python (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  4. Junior Project Manager (m/w/d) IT
    SCHOTT AG, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Desperados 3 für 15,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€, King's...
  2. 9,99€
  3. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  2. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  3. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"

Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
Sonys Glaskolben-Lampe rockt

Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Playstation Sony patentiert Auswirkungen von Spielegewalt
  2. ZV-E10 Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber
  3. Sony Licht im Glas-Lautsprecher tanzt zum Takt der Musik

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller