1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › eBay baut 10 Prozent der…

Unklar???

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unklar???

    Autor: LennStar 27.09.08 - 14:49

    "Unklar ist, ob die wirtschaftliche Situation, die Wettbewerbsituation, oder der Managementkurs schuld an der Verlangsamung sind."

    Ich frage mich, was da unklar sein soll. Wenn ebay den Leuten sogar verbieten möchte, so zu bezahlen wie sie wollen, und nur noch die sündhaft teure Hausmöglichkeit benutzen dürfen...
    Den einzigen Vorteil, den ebay (noch) hat, ist die Benutzerzahl, in allem anderen sind die Konkurrenten längst deutlich besser.

  2. Re: Unklar???

    Autor: PayPal 28.09.08 - 23:19

    In Deutschland ist PayPal nur bei bestimmten Artikelgruppen Pflicht. Die meisten Sachen kann man auch weiterhin ohne PayPal verkaufen. Wo ist das Problem? Das z.B. Apple iPhones bei eBay nur angeboten werden dürfen, wenn auch PayPal angboten wird, macht durchaus Sinn. Es gibt genug Leute die etwas anbieten was sie gar nicht besitzen...

    LennStar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Unklar ist, ob die wirtschaftliche Situation, die
    > Wettbewerbsituation, oder der Managementkurs
    > schuld an der Verlangsamung sind."
    >
    > Ich frage mich, was da unklar sein soll. Wenn ebay
    > den Leuten sogar verbieten möchte, so zu bezahlen
    > wie sie wollen, und nur noch die sündhaft teure
    > Hausmöglichkeit benutzen dürfen...
    > Den einzigen Vorteil, den ebay (noch) hat, ist die
    > Benutzerzahl, in allem anderen sind die
    > Konkurrenten längst deutlich besser.


  3. Re: Unklar???

    Autor: jhj 29.09.08 - 00:05

    > Es gibt genug Leute die
    > etwas anbieten was sie gar nicht besitzen...

    Und was hat das mit PayPal zu tun ?

    Es ist einfach möglich sich nen paypal account auf nem fremden Namen einzurichten, dann noch Proxy benutzen und sobald das Geld ankommt weiterschicken an die Kaymans dort anonym an einen Agenten auszahlen lassen der das Geld wieder auf ein anderes Konto einzahlt.

    Vor allem bei einer großen Anzahl von Artikeln kann sich das durchaus lohnen, gibt genug kriminelle vor allem in Osteuropa die mit solchen Späßen ein Vermögen verdient haben.

    Und der Typ auf dessen namen man dann den Account angemeldet hat bekommt besuch von der Polizei.
    Das ist zwar asozial aber es gibt durchaus so Karanke Leute die betrügen wos nur geht.

  4. Re: Unklar???

    Autor: PayPal-Kenner 29.09.08 - 01:17

    Es gibt einen Käuferschutz. Kriegt der Käufer sein iPhone nicht, dann kriegt er sein Geld zurück. Gut für den Käufer, für ehrliche Verkäufer kein Problem, für Betrüger und Leute mit zweifelhaften Geschäftsmodell ein sehr großes Problem.

    Was deine Theorie mit Proxy und Caymans angeht. So einfach macht es PayPal solchen Leuten nun auch nicht.

    jhj schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Es gibt genug Leute die
    > etwas anbieten
    > was sie gar nicht besitzen...
    >
    > Und was hat das mit PayPal zu tun ?
    >
    > Es ist einfach möglich sich nen paypal account auf
    > nem fremden Namen einzurichten, dann noch Proxy
    > benutzen und sobald das Geld ankommt
    > weiterschicken an die Kaymans dort anonym an einen
    > Agenten auszahlen lassen der das Geld wieder auf
    > ein anderes Konto einzahlt.
    >
    > Vor allem bei einer großen Anzahl von Artikeln
    > kann sich das durchaus lohnen, gibt genug
    > kriminelle vor allem in Osteuropa die mit solchen
    > Späßen ein Vermögen verdient haben.
    >
    > Und der Typ auf dessen namen man dann den Account
    > angemeldet hat bekommt besuch von der Polizei.
    > Das ist zwar asozial aber es gibt durchaus so
    > Karanke Leute die betrügen wos nur geht.


  5. Re: Unklar???

    Autor: EddiTheEagle 29.09.08 - 09:17

    Sorry mein Freund. Aber ich bin mir nicht so sicher, ob du deinen Nick zu recht trägst.

    https://www.paypal.com/de/cgi-bin/webscr?cmd=xpt/UserAgreement/ua/PolicyPbp-outside&ed=pbp_old

    !!! Der PayPal-Käuferschutz ist eine kostenlose Kulanzleistung. !!!

    Es wird immer riesig mit dem Käuferschutz für ebay-Käufe geworben. Und genau so, wie mein keine Gewissheit auf seine Lieferung hat, kann man sich ebensowenig auf die Rückzahlung des Geldes verlassen.


    PayPal-Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt einen Käuferschutz. Kriegt der Käufer sein
    > iPhone nicht, dann kriegt er sein Geld zurück. Gut
    > für den Käufer, für ehrliche Verkäufer kein
    > Problem, für Betrüger und Leute mit zweifelhaften
    > Geschäftsmodell ein sehr großes Problem.
    >
    > Was deine Theorie mit Proxy und Caymans angeht. So
    > einfach macht es PayPal solchen Leuten nun auch
    > nicht.


  6. Re: Unklar???

    Autor: M.Wolf 29.09.08 - 09:53

    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > PayPal-Kenner schrieb:
    > > Es gibt einen Käuferschutz. Kriegt der Käufer
    > sein
    > iPhone nicht, dann kriegt er sein Geld
    > zurück.


    EddiTheEagle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sorry mein Freund. Aber ich bin mir nicht so
    > sicher, ob du deinen Nick zu recht trägst.
    >
    > www.paypal.com
    >
    > !!! Der PayPal-Käuferschutz ist eine kostenlose
    > Kulanzleistung. !!!
    >
    > Es wird immer riesig mit dem Käuferschutz für
    > ebay-Käufe geworben. Und genau so, wie mein keine
    > Gewissheit auf seine Lieferung hat, kann man sich
    > ebensowenig auf die Rückzahlung des Geldes
    > verlassen.
    -----------------------------------------------------

    Den fand ich auch gerade äusserst amüsant. :-)
    Und ausgerechnet solche Leute mit Null Ahnung und Null Durchblick nennen sich dann auch noch "Paypal-Kenner"!

    Man...man...

    Bei ebay ist man sich also nicht im Klaren darüber, woran es denn liegen könnte, dass ebay langsam aber sicher den Bach runtergeht.
    Da kann man mal wieder sehen, wie blind die Verantwortlichen- so genannten "Manager" sind!


  7. Re: Unklar???

    Autor: PayPal-Kenner 29.09.08 - 23:12

    Den Nick habe ich zurecht. Das es in den AGBs so steht ist mir durchaus bewusst. De facto ist es aber so wie ich gesagt habe. Wenn man einen eBay-Artikel ersteigert, die Transaktion als solche gekennzeichnet ist (es muss direkt über eBay-Checkout gezahlt worden sein oder über eBay-Zahlung senden aus dem PayPal-Konto), die eBay Artikelnummer hinterlegt ist (damit man nachvollziehen kann um welchen Artikel es sich handelt) und es sich um einen materiellen Artikel handelt, dann wird nach den derzeiten Regeln bei eBay.de der volle Transaktionsbetrag zurückerstattet wenn der Verkäufer keinen gültigen Versandbeleg vorweisen kann (mit korrekter Adresse des Käufers) oder die Auslieferung an die Adresse des Käufers nicht nachgewiesen werden kann. Letzteres gilt nur für Verkäufer aus den USA, UK, Irland und einigen anderen Ländern. Die verschiedenen eBay-Länderseiten haben übrigens zum teil sehr unterschiedliche Regeln bezüglich des Erstattungsbetrages. Ich gebe zu, dass es hier viele Regeln gibt... aber so muss das nun mal sein. Bei Käuferbeschwerden haben die Mitarbeiter null Entscheidungsspielraum, da die Regeln sehr klar sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektingenieur (m/w/d) für Digitalisierung
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  2. Netzwerk- und Security Administrator (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, München, Mannheim, Bietigheim-Bissingen
  3. Techniker (m/w/d) im Field Service Netzbetrieb
    willy.tel GmbH, Hamburg
  4. IT-Manager / Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Dr. Becker Burg-Klinik, Dermbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ (Release 28.10.)
  2. 5,99€
  3. 7,77€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de