1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iTunes wird barrierefrei

Das ist unmöglich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist unmöglich

    Autor: User 29.09.08 - 11:04

    Solange iTunes bzw. passende Software nicht auf allen Endgeräten (vor allem Linux) läuft kann es nicht barrierefrei sein, denn Linux würde hier die unüberwindliche Barriere darstellen.

    Die meisten Leute denken immer nur, barrierefrei bedeutet dass auch Seh- oder Hörgeschädigte es nutzen können aber Barrieren kommen immer schon weitaus eher auf, meistens bereist bei der Hard- und Software.

  2. Re: Das ist unmöglich

    Autor: unbuntu 29.09.08 - 11:04

    User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Solange iTunes bzw. passende Software nicht auf
    > allen Endgeräten (vor allem Linux) läuft kann es
    > nicht barrierefrei sein, denn Linux würde hier die
    > unüberwindliche Barriere darstellen.


    Heisst das, dass Linuxuser jetzt als behindert gelten?
    :D

  3. Re: Das ist unmöglich

    Autor: wefwefw 29.09.08 - 11:10

    Welcher natur ist denn die Behiderung vonn Linux-Usern? Geistig?

  4. Re: Das ist unmöglich

    Autor: Andreas Heitmann 29.09.08 - 11:22

    wefwefw schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welcher natur ist denn die Behiderung vonn
    > Linux-Usern? Geistig?

    Na der eine oder andere verfuegt sicher ueber eine engeschraenkte Sichtweise. Wenn das aber eine Binderung ist, leiden auch Politiker darunter.

    Was da hilft? Notschlachten, wuerde ich sagen. Aber mich fragt ja keiner ... grins ... :-D


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  5. Ist der Eier-Tunes mitverantwortlich

    Autor: StandardAnmerkung 29.09.08 - 11:44

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wefwefw schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Welcher natur ist denn die Behiderung

    Faulobst-User1:
    'Behiderung'....


    > vonn
    > Linux-Usern? Geistig?
    >
    > Na der eine oder andere verfuegt sicher ueber eine
    > engeschraenkte Sichtweise. Wenn das aber eine
    > Binderung ist, leiden auch Politiker darunter.

    Faulobst-User2:
    'Binderung'...

    >
    > Was da hilft? Notschlachten, wuerde ich sagen.
    > Aber mich fragt ja keiner ... grins ... :-D
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    >
    > A. M. Heitmann - An Apple a day keeps da Brain away..... ;-(
    > ===============================================
    > Wer Signaturen nachmacht oder nachgemachte
    > Signaturen in
    > Umlauf bringt, wird mit Faulobst-Impotenz und Haarausfall
    > bestraft! :D
    > ===============================================


    für die eklatante Rechtschreibschwäche
    bei Faulobst-Usern?

  6. Re: Das ist unmöglich

    Autor: dfgds 29.09.08 - 11:49

    unbuntu schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Heisst das, dass Linuxuser jetzt als behindert
    > gelten?
    > :D

    Nein, aber dass die genauso disriminiert werden, wie Menschen mit Behinderung.

  7. Re: Ist der Eier-Tunes mitverantwortlich

    Autor: Andreas Heitmann 29.09.08 - 13:06

    StandardAnmerkung schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für die eklatante Rechtschreibschwäche
    > bei Faulobst-Usern?

    Tja, wer sonst im Leben nix zum sagen hat, macht sich dann halt ueber Schreibfehlerer lustich und bedient sich lahmer Wortspiele ...


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  8. Re: Ist der Eier-Tunes mitverantwortlich

    Autor: StandardAnmerkung 29.09.08 - 13:27

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > StandardAnmerkung schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > für die eklatante Rechtschreibschwäche
    >
    > bei Faulobst-Usern?
    >
    > Tja, wer sonst im Leben nix zum sagen hat, macht
    > sich dann halt ueber Schreibfehlerer lustich und
    > bedient sich lahmer Wortspiele ...
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    >
    > A. M. Heitmann - An Apple a day keeps da Brain away..... ;-(
    > ===============================================
    > Wer Signaturen veräppelt oder veräppelte
    > Signaturen in
    > Umlauf bringt, wird mit Faulobst-Impotenz und Haarausfall
    > bestraft! :O
    > ===============================================


    So wie du mit deiner Deppensignatur,
    beispielsweise.
    Sprichst du von dir selbst immer
    in der 3. Person?


  9. Re: Das ist unmöglich

    Autor: Tekl 29.09.08 - 13:41

    dfgds schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > unbuntu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Heisst das, dass Linuxuser jetzt als
    > behindert
    > gelten?
    > :D
    >
    > Nein, aber dass die genauso disriminiert werden,
    > wie Menschen mit Behinderung.

    Nein, der Vergleich hinkt etwas. Ein Betriebssystem kannst du dir aussuchen, eine Behinderung nicht. Läuft iTunes denn nicht unter Wine?


    --
    Tekl

  10. Re: Das ist unmöglich

    Autor: OSX 29.09.08 - 15:26

    Tekl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, der Vergleich hinkt etwas. Ein
    > Betriebssystem kannst du dir aussuchen, eine
    > Behinderung nicht. Läuft iTunes denn nicht unter
    > Wine?

    Doch, tut es!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler SAP UI5 (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Graben-Neudorf
  2. Softwareentwickler*in Fullstack
    Atruvia AG, Karlsruhe
  3. (Senior) Production IT Engineer*
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Test & Quality Manager (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de