Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Reding kritisiert…

Reding...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reding...

    Autor: Hearse1 30.09.08 - 11:12

    Ich kann die Frau nicht mehr hören....
    Es muss sich für TK-Unternehmen einfach lohnen dort zu investieren, was soll denn da mehr Wettbewerb bringen? Soll Frau reding doch Zuschüsse zahlen, Deutschland is doch eh der größte EU Investor.

  2. Re: Reding...

    Autor: Frickeln ade 30.09.08 - 11:27

    Klar lohnt es sich fuer ein Unternehmen mehr, mit bestehenden Systemen noch mehr Geld abzuzocken. Offenbar lohnt es sich wirtschaftlich erst, wenn per Gesetz Strafen angedroht werden, sollte die Versorgung nicht sichergestellt werden. Denken hat noch niemandem geschadet. Ausserdem geht es nicht um die Wirtschaft, sondern um die Menschen.

    Hearse1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kann die Frau nicht mehr hören....
    > Es muss sich für TK-Unternehmen einfach lohnen
    > dort zu investieren, was soll denn da mehr
    > Wettbewerb bringen? Soll Frau reding doch
    > Zuschüsse zahlen, Deutschland is doch eh der
    > größte EU Investor.


  3. Re: Reding...

    Autor: Liv 30.09.08 - 14:36

    Hearse1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kann die Frau nicht mehr hören....
    > Es muss sich für TK-Unternehmen einfach lohnen
    > dort zu investieren, was soll denn da mehr
    > Wettbewerb bringen? Soll Frau reding doch
    > Zuschüsse zahlen, Deutschland is doch eh der
    > größte EU Investor.

    Wenn wir die Unternehmen IMMER nur dort investieren lassen würden, wo es sich für sie immer nur löhnt, dann gäbs in Deutschland 2-3 Städte und aussenrum würde niemand mehr leben.

    Die bekommen HOHE finanzielle Unterstützung für den Ausbau der Netze, und die gibts EIGENTLICH nur, weil das mit dem Ausbau auch in Bereichen gekoppelt ist, indem nicht soviele Leute leben. Das da immer X Gründe gefunden werden, warum am Ende doch nix passiert, sei mal dahingestellt.

  4. Re: Reding...

    Autor: redinger 30.09.08 - 16:00

    diese frau will doch nur das beste...
    ...für die mobilfunk-industrie :-)

    wahrscheinlich bekommt sie auch das beste von denen...

    ist nur eine meinung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. scheppach Fabrikation von Holzbearbeitungsmaschinen GmbH, Ichenhausen
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. inovex GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 3,99€ statt 19,99€
  3. 2,49€
  4. 2,22€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte
    Telefónica Deutschland
    Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

    Um die Versorgungsauflagen aus dem Jahr 2015 zu erfüllen, hat die Telefónica ihr bisher größtes Ausbauprogramm gestartet. Im April sei es weiter vorangegangen.

  2. Gamification: Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel
    Gamification
    Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel

    Wettrennen mit Drachen oder Burgen bauen - statt Turnschuhe, Bücher oder Computerkabel in Kisten einzusortieren: Amazon probiert laut einem Medienbericht in einigen seiner Versandzentren aus, ob die Arbeit mit Spielinhalten weniger langweilig gestaltet werden kann.

  3. Handy-Betriebssystem: KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar
    Handy-Betriebssystem
    KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar

    Das Betriebssystem für Featurephones KaiOS wächst weiter: Das gleichnamige Unternehmen konnte sich weitere 50 Millionen US-Dollar an Finanzierungsgeldern sichern. Mittlerweile sollen weltweit 100 Millionen Handys mit KaiOS laufen.


  1. 18:46

  2. 18:07

  3. 17:50

  4. 17:35

  5. 17:20

  6. 16:56

  7. 16:43

  8. 16:31