1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gericht: Tauschbörsennutzung hat…

Wie denn jetzt?! Legal, illegal, sch... egal?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie denn jetzt?! Legal, illegal, sch... egal?!

    Autor: Andreas Heitmann 30.09.08 - 14:24

    Vor einiger Zeit lautete hier eine Meldung, aus der zu lesen war, dass Tauschboersen-Nutzer kuenftig nicht mehr von der Staatsanwaltschaft verfolgt wuerden.

    Damals mahnte ich an, dass ann wohl einer Abmahnwelle gieriger Anwaelte nichts mehr im Wege stuende - und wurde ausgelacht. Nun scheint es aber genau darauf hinaus zu laufen, da hier nicht mehr von Strafrecht, sondern von Zivilrecht die Rede ist. Also wird genau fuer diese Abmahn-Geier die Gesetzesgrundlage geschaffen. Oder wie darf ich das nun verstehen?

    Vielleicht ist hier ja mal jemand mit Ahnung oder besser noch Wissen, der Licht ins Dunkel bringen kann...!!!

  2. Re: Wie denn jetzt?! Legal, illegal, sch... egal?!

    Autor: oops 30.09.08 - 14:42

    Andreas Heitmann schrieb:

    > Vielleicht ist hier ja mal jemand mit Ahnung oder
    > besser noch Wissen, der Licht ins Dunkel bringen
    > kann...!!!

    Ist doch ganz einfach:
    Die Richter haben weder Zeit noch Lust, sich mit den Detailfragen zu beschäftigen. Die einfachste Lösung ist, dass man einfach *alles* als "gewerbliches Ausmass" definiert.
    Nebenbei bekommt man sogar ein Bier vom befreundeten Anwalt ausgegeben.

    Achja, natürlich kann es nicht schaden zu gucken, wie die Berufsstandverteilung unserer Legislativen aussieht.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach
  4. Deutsches Patent- und Markenamt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 2060 Super Dual Evo V2 OC 8GB + Rainbow Six: Siege für 369,45€, Asus...
  2. 112,10€ (mit 20€ Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. Dyson Turmventilator für 291,48€, iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG...
  4. (u. a. Der Hobbit und Der Herr Der Ringe: Mittelerde Collection (Blu-ray) für 19,49€, Alf - die...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

  1. Amazon: Prime Video erhält Profile
    Amazon
    Prime Video erhält Profile

    Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

  2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
    Chilisoße
    Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

    Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

  3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
    Motorola
    Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

    Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


  1. 17:00

  2. 16:58

  3. 16:03

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:51