1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gericht: Tauschbörsennutzung hat…

Ist doch absolut nachvollziehbar

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist doch absolut nachvollziehbar

    Autor: Ich schon wieder 30.09.08 - 14:59

    "...dass der Rahmen des Privaten "endgültig" überschritten sei. Kennzeichen des Privaten sei es "aber stets, dass nur ein überschaubarer, begrenzter Kreis von Kontaktpersonen angesprochen wird...."

    Ergo muss das öffentlich Zuschaustellen der "Sammlung" auch wenn sie nur aus einzelnen Stücken bestehen sollte gewerblichen Ausmaße haben.

    RESPEKT!

    Nicht dumm das Landgericht Oldenburg, wenn man sich ein bisschen abregt kann man gar nicht anders als dieser Argumentation zuzustimmen.

    Da kann man faseln wie man will, "ganz Deutschland hinter Gittern sehen" oder "total pleite am Strassenrand auf milde Gaben wartend".


    Das Dumme ist nur, das begreifen die Rechteinhaber nicht, dass selbst nach dem Austrocknen des illegalen Sumpfes, das Geschäftsmodell der Unterhaltungskonzerne schlicht und einfch am Ende ist.
    Die goldenen Zeiten in denen sie Künstler und Kunden nach Strich und Faden ausplündern konnten sind vorbei und ich bin mal gespannt wie sie uns ihre fehlenden Umsätze erklären werden, wenn sie P2P und wass weiss ich noch alles beseitigt haben.

    CDU und SPD könnten beispielsweise alle anderen Parteien verbieten, die werden trotzdem nicht nicht mehr von der Mehrheit gewählt werden.
    Ich weiss, der Vergleich hinkt ein wenig, Entschuldigung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  2. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...
  3. (u. a. GTA 5 + Criminal Enterprise Starter Pack + Megalodon Shark Card Bundle für 27,99€, Anno...
  4. 999€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
    Außerirdische Intelligenz
    Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

    Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
    Von Miroslav Stimac