Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gericht: Tauschbörsennutzung hat…

Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: Ääähhh 30.09.08 - 15:27

    Ich habe neulich OpenOffice über BitTorrent heruntergeladen. Gut, ich sehe ein, daß es gewerblich war, denn ich mußte ja eine Präsentation für ein Seminar vorbereiten, trotzdem habe ich jetzt Angst, daß bald das KSK meine Tür eintritt und ich dann von der GVU erschossen werde...

  2. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: sdrgt 30.09.08 - 15:33

    Ääähhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe neulich OpenOffice über BitTorrent
    > heruntergeladen. Gut, ich sehe ein, daß es
    > gewerblich war, denn ich mußte ja eine
    > Präsentation für ein Seminar vorbereiten, trotzdem
    > habe ich jetzt Angst, daß bald das KSK meine Tür
    > eintritt und ich dann von der GVU erschossen
    > werde...

    Du weist doch P2P ist IMMER Illegal !

    Du solltest besser zuhören wenn "Urheberrecht=Menschenrecht" hier postet denn der hat IMMER recht da er ja von der Industrie bezahlt wird, genau wie die Politik auch.
    Due Weist schon die Obrigkeit die hat immer recht !

  3. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: robinx 30.09.08 - 15:44

    > Gut, ich sehe ein, daß es
    > gewerblich war, denn ich mußte ja eine
    > Präsentation für ein Seminar vorbereiten,

    Gibt bestimmt ärger wegen einem fehlenden gewerbeschein ;)

  4. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: Generalsnes 30.09.08 - 15:54

    Ääähhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > trotzdem
    > habe ich jetzt Angst, daß bald das KSK meine Tür
    > eintritt und ich dann von der GVU erschossen
    > werde...
    Die angst solltest du immer haben,
    Die nehmen das mit der Adresse genauso wenig ernst,wie die post.

    Hab schon oft post bekommen,wo ich mich echt gefragt haben wie sind die aufgrund der auf dem brief befindlichen Adresse auf die mich gekommen!

    Und bei irgendwelchen sek´s hat man genauso sowas auch schon oft genug gehört.

  5. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: ubuntu_user 30.09.08 - 15:57

    robinx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Gut, ich sehe ein, daß es
    > gewerblich
    > war, denn ich mußte ja eine
    > Präsentation für
    > ein Seminar vorbereiten,
    >
    > Gibt bestimmt ärger wegen einem fehlenden
    > gewerbeschein ;)
    >


    hihi ich lach mich tot. zu geil

  6. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: Nofel 30.09.08 - 16:17

    Ich werde dann wohl Donnerstag mal ein Gewerbe anmelden gehen. Mhh Großhandel müsste das richtige sein, so ein Distribution ist ja schon recht groß.

    Na ja schon schlimm was einige Richter dadrunter verstehen da fragt man sich doch ernsthaft ob die vielleicht befangen sein könnten.

  7. Tja, verloren. Da bleibt nur....

    Autor: joe0815 30.09.08 - 16:35

    http://de.youtube.com/watch?v=MTbX1aMajow

  8. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: OMYGOD 30.09.08 - 17:21

    Ich lade öfters Musik von Jamendo,
    Game-Demos und -Patches von gameupdates,
    filme von legaltorrents und publicdomaintorrents ---
    und das alles über's torrent-netzwerk!!!!

    Das ist also ganz eindeutig "die Nutzung einer Tauschbörse"!
    Also bin ich ein ganz übler Verbrecher-Pirat, der
    jetzt auch noch gewerblich handelt und in den Knast gehört?
    Wo mir dann noch üblere Gesellen in den Popo p*pp*n wollen?

    *kopfschüttel* bzw. *gääähn*


    Ääähhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe neulich OpenOffice über BitTorrent
    > heruntergeladen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Torqeedo GmbH, Gilching
  2. Advanced Business Computer Consult GmbH, Volxheim
  3. Team GmbH, Paderborn
  4. ViGEM GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
    Borderlands 3 im Test
    Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

    Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.

  2. Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.

  3. Powerup 4.0: Mikrocontroller und Propeller steuern Papierflugzeuge
    Powerup 4.0
    Mikrocontroller und Propeller steuern Papierflugzeuge

    Mit zwei Rotoren und einem Controller an der Nase können Bastler ihre Papierflugzeuge durch die Luft sausen lassen. Powerup 4.0 liefert die nötigen Werkzeuge für die eigenen DIN-A4-Flugvehikel - inklusive Fernsteuerung per Smartphone.


  1. 15:00

  2. 15:00

  3. 14:45

  4. 14:13

  5. 14:00

  6. 13:54

  7. 13:39

  8. 13:15