1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gericht: Tauschbörsennutzung hat…

Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: Ääähhh 30.09.08 - 15:27

    Ich habe neulich OpenOffice über BitTorrent heruntergeladen. Gut, ich sehe ein, daß es gewerblich war, denn ich mußte ja eine Präsentation für ein Seminar vorbereiten, trotzdem habe ich jetzt Angst, daß bald das KSK meine Tür eintritt und ich dann von der GVU erschossen werde...

  2. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: sdrgt 30.09.08 - 15:33

    Ääähhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe neulich OpenOffice über BitTorrent
    > heruntergeladen. Gut, ich sehe ein, daß es
    > gewerblich war, denn ich mußte ja eine
    > Präsentation für ein Seminar vorbereiten, trotzdem
    > habe ich jetzt Angst, daß bald das KSK meine Tür
    > eintritt und ich dann von der GVU erschossen
    > werde...

    Du weist doch P2P ist IMMER Illegal !

    Du solltest besser zuhören wenn "Urheberrecht=Menschenrecht" hier postet denn der hat IMMER recht da er ja von der Industrie bezahlt wird, genau wie die Politik auch.
    Due Weist schon die Obrigkeit die hat immer recht !

  3. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: robinx 30.09.08 - 15:44

    > Gut, ich sehe ein, daß es
    > gewerblich war, denn ich mußte ja eine
    > Präsentation für ein Seminar vorbereiten,

    Gibt bestimmt ärger wegen einem fehlenden gewerbeschein ;)

  4. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: Generalsnes 30.09.08 - 15:54

    Ääähhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > trotzdem
    > habe ich jetzt Angst, daß bald das KSK meine Tür
    > eintritt und ich dann von der GVU erschossen
    > werde...
    Die angst solltest du immer haben,
    Die nehmen das mit der Adresse genauso wenig ernst,wie die post.

    Hab schon oft post bekommen,wo ich mich echt gefragt haben wie sind die aufgrund der auf dem brief befindlichen Adresse auf die mich gekommen!

    Und bei irgendwelchen sek´s hat man genauso sowas auch schon oft genug gehört.

  5. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: ubuntu_user 30.09.08 - 15:57

    robinx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Gut, ich sehe ein, daß es
    > gewerblich
    > war, denn ich mußte ja eine
    > Präsentation für
    > ein Seminar vorbereiten,
    >
    > Gibt bestimmt ärger wegen einem fehlenden
    > gewerbeschein ;)
    >


    hihi ich lach mich tot. zu geil

  6. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: Nofel 30.09.08 - 16:17

    Ich werde dann wohl Donnerstag mal ein Gewerbe anmelden gehen. Mhh Großhandel müsste das richtige sein, so ein Distribution ist ja schon recht groß.

    Na ja schon schlimm was einige Richter dadrunter verstehen da fragt man sich doch ernsthaft ob die vielleicht befangen sein könnten.

  7. Tja, verloren. Da bleibt nur....

    Autor: joe0815 30.09.08 - 16:35

    http://de.youtube.com/watch?v=MTbX1aMajow

  8. Re: Verdammt, dann bin ich ja auch betroffen!

    Autor: OMYGOD 30.09.08 - 17:21

    Ich lade öfters Musik von Jamendo,
    Game-Demos und -Patches von gameupdates,
    filme von legaltorrents und publicdomaintorrents ---
    und das alles über's torrent-netzwerk!!!!

    Das ist also ganz eindeutig "die Nutzung einer Tauschbörse"!
    Also bin ich ein ganz übler Verbrecher-Pirat, der
    jetzt auch noch gewerblich handelt und in den Knast gehört?
    Wo mir dann noch üblere Gesellen in den Popo p*pp*n wollen?

    *kopfschüttel* bzw. *gääähn*


    Ääähhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe neulich OpenOffice über BitTorrent
    > heruntergeladen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Fuldatal
  3. SICOS BW GmbH, Stuttgart
  4. QUNDIS GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones - Staffel 8 (Blu-ray) für 22,41€, Game of Thrones Limited Collector’s...
  2. (u. a. TP-Link Tapo Amazon Alexa Smart Home WLAN Steckdose für 4er-Set für 34,90€, Eve Light...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac