Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stallman: Webanwendungen sind dumm

Stallman ist ein Idiot

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stallman ist ein Idiot

    Autor: Provokateur 30.09.08 - 17:13

    und ein selbstverliebtes A...
    Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS rum und wird nicht fertig.
    Klugscheissen kann er aber immer noch, als ob er die Welt erfunden hätte.

    Letztlich ist er halt ein armer Irrer, weil er nicht in der Lage ist, all dem Schlechten das da draussen seiner Meinung nach existiert, eine funktionierende Alternative entgegenzusetzen.

  2. Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: ;) 30.09.08 - 17:19

    und ein geldgieriges A...
    Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS rum und wird nicht fertig.
    Klugscheissen kann er aber immer noch, als ob er die Welt erfunden hätte.

    Letztlich ist er halt ein armer Irrer, weil er nicht in der Lage ist, all der freien Software das da draussen existiert, eine funktionierende Alternative entgegenzusetzen.

    ... jo passt ;)

  3. Re: Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: Herb 30.09.08 - 17:21

    ;) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und ein geldgieriges A...
    > Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS
    > rum und wird nicht fertig.
    > Klugscheissen kann er aber immer noch, als ob er
    > die Welt erfunden hätte.
    >
    > Letztlich ist er halt ein armer Irrer, weil er
    > nicht in der Lage ist, all der freien Software das
    > da draussen existiert, eine funktionierende
    > Alternative entgegenzusetzen.
    >
    > ... jo passt ;)

    Du bist der Idiot, wenn du zwischen *den* beiden keinen Unterschied erkennen kannst.

  4. Re: Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: Nervenarzt 30.09.08 - 17:23

    nur idioten betiteln andere als idioten

  5. Re: Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: Faildetector 30.09.08 - 17:26

    ;) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und ein geldgieriges A...
    > Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS
    > rum und wird nicht fertig.
    > Klugscheissen kann er aber immer noch, als ob er
    > die Welt erfunden hätte.
    >
    > Letztlich ist er halt ein armer Irrer, weil er
    > nicht in der Lage ist, all der freien Software das
    > da draussen existiert, eine funktionierende
    > Alternative entgegenzusetzen.
    >
    > ... jo passt ;)
    >
    >


    Korrigiere: Er ist ein REICHER Irrer.

  6. Re: Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: ;) 30.09.08 - 17:29

    Oh doch, den kenne ich, aber DU kennst wahrscheinlich nicht den Unterschied zwischen Ironie und persönlicher Beleidigung.

    schönen Tag noch :)

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ;) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und ein geldgieriges A...
    > Seit nunmehr
    > 25 Jahren schraubt er an seinem OS
    > rum und
    > wird nicht fertig.
    > Klugscheissen kann er aber
    > immer noch, als ob er
    > die Welt erfunden
    > hätte.
    >
    > Letztlich ist er halt ein armer
    > Irrer, weil er
    > nicht in der Lage ist, all der
    > freien Software das
    > da draussen existiert,
    > eine funktionierende
    > Alternative
    > entgegenzusetzen.
    >
    > ... jo passt ;)
    >
    > Du bist der Idiot, wenn du zwischen *den* beiden
    > keinen Unterschied erkennen kannst.


  7. Re: Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: silas89 30.09.08 - 17:39

    Nervenarzt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nur idioten betiteln andere als idioten
    >
    >

    Schön, dass du dazu stehst selbst einer zu sein =)

  8. Re: Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: K2 30.09.08 - 17:40

    ;) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und ein geldgieriges A...
    > Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS
    > rum und wird nicht fertig.
    > Klugscheissen kann er aber immer noch, als ob er
    > die Welt erfunden hätte.
    >
    > Letztlich ist er halt ein armer Irrer, weil er
    > nicht in der Lage ist, all der freien Software das
    > da draussen existiert, eine funktionierende
    > Alternative entgegenzusetzen.
    >
    > ... jo passt ;)
    >
    >

    Ha! YMMD! :-D

    LG
    K2

  9. Re: Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: Rainer Tsuphal 30.09.08 - 17:54

    Nervenarzt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nur idioten betiteln andere als idioten
    >
    Frage an den Fachmann: Kann man aus zwei Halbidioten einen Vollidioten machen?


  10. Re: Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: harmless 30.09.08 - 17:54

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du bist der Idiot, wenn du zwischen *den* beiden
    > keinen Unterschied erkennen kannst.

    Der Unterschied ist, daß der eine seine unfertige Software verschenkt, während der andere seine unfertige Software teuer verkauft. :)

  11. Re: Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: ist doch egal 30.09.08 - 18:07

    ;) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und ein geldgieriges A...
    > Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS
    > rum und wird nicht fertig.
    > Klugscheissen kann er aber immer noch, als ob er
    > die Welt erfunden hätte.
    >
    > Letztlich ist er halt ein armer Irrer, weil er
    > nicht in der Lage ist, all der freien Software das
    > da draussen existiert, eine funktionierende
    > Alternative entgegenzusetzen.
    >
    > ... jo passt ;)
    >
    Mach mal nen Realitätscheck!


  12. Re: Bill Gates ist ein Idiot

    Autor: Lass mich raten 30.09.08 - 18:21

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ;) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und ein geldgieriges A...
    > Seit nunmehr
    > 25 Jahren schraubt er an seinem OS
    > rum und
    > wird nicht fertig.
    > Klugscheissen kann er aber
    > immer noch, als ob er
    > die Welt erfunden
    > hätte.
    >
    > Letztlich ist er halt ein armer
    > Irrer, weil er
    > nicht in der Lage ist, all der
    > freien Software das
    > da draussen existiert,
    > eine funktionierende
    > Alternative
    > entgegenzusetzen.
    >
    > ... jo passt ;)
    >
    > Du bist der Idiot, wenn du zwischen *den* beiden
    > keinen Unterschied erkennen kannst.

    Hat Bill Gates etwa Haaarwuchsprobleme?

  13. Re: Stallman ist ein Idiot

    Autor: spanther 30.09.08 - 18:24

    Provokateur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und ein selbstverliebtes A...
    > Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS
    > rum und wird nicht fertig.
    > Klugscheissen kann er aber immer noch, als ob er
    > die Welt erfunden hätte.
    >
    > Letztlich ist er halt ein armer Irrer, weil er
    > nicht in der Lage ist, all dem Schlechten das da
    > draussen seiner Meinung nach existiert, eine
    > funktionierende Alternative entgegenzusetzen.


    Aha. Beleidigend kannst du werden aber das folgendes hier Fakt ist interessiert dich scheinbar nicht?

    Zudem verlören Anwender die Kontrolle über ihre Daten, wenn sie diese an Dritte weiterreichten. Dies sei genauso schlecht wie ein proprietäres Programm zu verwenden. Stallman rät daher, alle Aufgaben auf dem eigenen Computer mit der eigenen Kopie eines freien Programms zu erledigen. Wer proprietäre Software oder Anwendungen auf Webservern nutze, sei wehrlos - und "Wachs in den Händen des Entwicklers".

    Egal was du denkst diese Zeilen dort haben Wahrheit in sich. Man ist wehrlos da nicht zentral installiertes nicht zentral kontrollierbar ist. Man wird also abhängig von einem Internetdienst. Das muss nicht kann aber gefährlich werden.
    Zumal die dann jedes Dokument mitlesen können was man tippt.

  14. Re: Stallman ist ein Idiot

    Autor: Fuselbär 30.09.08 - 18:24

    Provokateur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und ein selbstverliebtes A...

    Da stimme ich dir voll und ganz zu. Ich mag ihn auch absolut nicht.

    > Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS
    > rum und wird nicht fertig.

    Das stimmt nicht ganz. Sein Kernel wird nicht fertig, aber die anderen Bestandteile "seines" Betriebssystems finden schon lange rege Verwendung. Die meisten Linux-Distributionen sowie teilweise auch andere UNIX-Betriebssysteme verwenden die GNU Tools und der GCC findet sich ohnehin überall.

  15. Re: Stallman ist ein Idiot

    Autor: spanther 30.09.08 - 18:46

    Fuselbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Provokateur schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und ein selbstverliebtes A...
    >
    > Da stimme ich dir voll und ganz zu. Ich mag ihn
    > auch absolut nicht.
    >
    > > Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem
    > OS
    > rum und wird nicht fertig.
    >
    > Das stimmt nicht ganz. Sein Kernel wird nicht
    > fertig, aber die anderen Bestandteile "seines"
    > Betriebssystems finden schon lange rege
    > Verwendung. Die meisten Linux-Distributionen sowie
    > teilweise auch andere UNIX-Betriebssysteme
    > verwenden die GNU Tools und der GCC findet sich
    > ohnehin überall.


    Ich bin ja mal gespannt wann er den Kernel fertigstellt bzw. gestellt hat ^^
    Bzw. wie das dann laufen wird oder aber wie es sich gegen andere Systeme behaupten kann oder auch nicht. Alles spannend :-)

  16. Re: Stallman ist ein Idiot

    Autor: anton3 30.09.08 - 19:00

    Provokateur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und ein selbstverliebtes A...
    > Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS
    > rum und wird nicht fertig.
    > Klugscheissen kann er aber immer noch, als ob er
    > die Welt erfunden hätte.
    >
    > Letztlich ist er halt ein armer Irrer, weil er
    > nicht in der Lage ist, all dem Schlechten das da
    > draussen seiner Meinung nach existiert, eine
    > funktionierende Alternative entgegenzusetzen.

    Trollalarm.


  17. Re: Stallman ist ein Idiot

    Autor: Provokateur 30.09.08 - 20:12

    anton3 schrieb:

    > Trollalarm.


    Nö!

    Gemessen an seinen Ansprüchen ist Stallman ein Versager!


  18. Re: Stallman ist ein Idiot

    Autor: ubuntu_user 30.09.08 - 22:18

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich bin ja mal gespannt wann er den Kernel
    > fertigstellt bzw. gestellt hat ^^

    nie da keine verwendung mehr für ihn existiert.
    linux steht unter der GPL und kann so ziemlich alles was man braucht...

    > Bzw. wie das dann laufen wird oder aber wie es
    > sich gegen andere Systeme behaupten kann oder auch
    > nicht. Alles spannend :-)

    eher nicht...
    IBM, Redhat und co haben so viel in linux investiert da kommt hurd nie im leben gegen an...
    zumal es keinen bedarf daran gibt -> im gegensatz zu vielen vielen anderen bereichen... btw es gibt auch noch solaris das ist auch ein unix

  19. Re: Stallman ist ein Idiot

    Autor: osso 30.09.08 - 22:29

    ach woher...

    dann installiere ich mir doch mal einen open source gpl mail server mit webmail interface. sofern ich kann. und will. wenn der entwickler der es unterhält nicht mehr kann oder will oder darf was mache ich dann mit all den lustigen binären formaten die nach ein zwei jahren nicht mehr lesbar sind. ah ja richtig. open source. kann es selber beheben. ah ja? kann ich? das ist doch nur reines wunschdenken.

    open source seinen bedürfnissen jederzeit anpassen zu können... das trifft zu für 0.0005% der bevölkerung?

    abhängig von software entwicklern ist man sobald man den computer einschaltet. ob nun open source oder sonstwas.




    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Provokateur schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und ein selbstverliebtes A...
    > Seit
    > nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS
    >
    > rum und wird nicht fertig.
    > Klugscheissen kann
    > er aber immer noch, als ob er
    > die Welt
    > erfunden hätte.
    >
    > Letztlich ist er halt
    > ein armer Irrer, weil er
    > nicht in der Lage
    > ist, all dem Schlechten das da
    > draussen
    > seiner Meinung nach existiert, eine
    >
    > funktionierende Alternative entgegenzusetzen.
    >
    > Aha. Beleidigend kannst du werden aber das
    > folgendes hier Fakt ist interessiert dich
    > scheinbar nicht?
    >
    > Zudem verlören Anwender die Kontrolle über ihre
    > Daten, wenn sie diese an Dritte weiterreichten.
    > Dies sei genauso schlecht wie ein proprietäres
    > Programm zu verwenden. Stallman rät daher, alle
    > Aufgaben auf dem eigenen Computer mit der eigenen
    > Kopie eines freien Programms zu erledigen. Wer
    > proprietäre Software oder Anwendungen auf
    > Webservern nutze, sei wehrlos - und "Wachs in den
    > Händen des Entwicklers".
    >
    > Egal was du denkst diese Zeilen dort haben
    > Wahrheit in sich. Man ist wehrlos da nicht zentral
    > installiertes nicht zentral kontrollierbar ist.
    > Man wird also abhängig von einem Internetdienst.
    > Das muss nicht kann aber gefährlich werden.
    > Zumal die dann jedes Dokument mitlesen können was
    > man tippt.


  20. Re: ******** ist ein Idiot

    Autor: pregnant 30.09.08 - 22:32

    Ich will auch, ich will auch! Und ich bringe natürlich...

    Steve Jobs ist ein Idiot

    und ein geldgieriges A...
    Seit nunmehr 25 Jahren schraubt er an seinem OS rum und wird nicht fertig.
    Klugscheissen kann er aber immer noch, als ob er die Welt erfunden hätte.

    Letztlich ist er halt ein armer Irrer, weil er nicht in der Lage ist, all der häßlichen Hardware die da draussen existiert, eine funktionierende Alternative entgegenzusetzen.

    Puh, jetzt fühl ich mich gut!

    Wer will den Weihnachtsmann übernehmen?

    MfG

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HRG Hotels GmbH, Berlin
  2. über experteer GmbH, München
  3. über unternehmensberatung monika gräter, Töging am Inn
  4. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 44,99€
  3. 4,31€
  4. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Devops und Code-Hosting: Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein
    Devops und Code-Hosting
    Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein

    Die Codehosting- und Devops-Plattform Gitlab sammelt weitere fast 270 Millionen US-Dollar Risikokapital ein. Das sollte die letzte Finanzierungsrunde vor dem geplanten Börsengang kommendes Jahr sein.

  2. Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.

  3. Science Fiction: Neuauflage von Battlestar Galactica soll kommen
    Science Fiction
    Neuauflage von Battlestar Galactica soll kommen

    Für einen neuen Anlauf rund um die Galactica und die Zylonen holt sich Universal Content Productions den Mr.-Robot-Macher Sam Esmail. Das Reboot der Science-Fiction-Serie Battlestar Galactica soll die gleiche Geschichte ein weiteres Mal erzählen. Viele Details sind aber noch nicht bekannt.


  1. 15:08

  2. 15:00

  3. 14:53

  4. 14:40

  5. 14:27

  6. 14:14

  7. 13:59

  8. 13:44