1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ifrOSS: Die GPL kommentiert und…

Steht das Buch auch unter der GPL?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steht das Buch auch unter der GPL?

    Autor: TheBard 07.04.05 - 11:37

    Wieso wird es dann für 22 Euro verkauft? Das Buch beinhaltet doch GPL Kram und darf daher nur als GPL Produkt verbreitet werden und daher nur nicht kommerziell aber es erklärt ja die GPL und steht nicht unter der Bestimmung der GPL und aaaaaargh *kopf explodiert*

  2. Re: Steht das Buch auch unter der GPL?

    Autor: Tropper 07.04.05 - 11:58

    TheBard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso wird es dann für 22 Euro verkauft? Das Buch
    > beinhaltet doch GPL Kram und darf daher nur als
    > GPL Produkt verbreitet werden und daher nur nicht
    > kommerziell aber es erklärt ja die GPL und steht
    > nicht unter der Bestimmung der GPL und aaaaaargh
    > *kopf explodiert*

    Du solltest Dir das Buch vielleicht mal kaufen. Dann verstehst auch Du das GPL nicht heißt das man etwas nicht verkaufen darf.

    Aber ich muss zugeben, als ich eben den Artikel gelesen hab hab ich mich auch gefragt obs das auch als kostenloses EBook gibt. Fänd ich persönlich nicht schlecht. Aber ich frag mich auch womit die 198 Seiten gefüllt haben. Denn wenn die wirklich soviel Papier brauchen um die GPL zu erklären dann brauch sich auch keiner zu wundern warum die GPL von sovielen Leuten missverstande wird.


  3. Re: Steht das Buch auch unter der GPL?

    Autor: MuhGNU 07.04.05 - 13:22

    Tropper schrieb:
    > Aber ich muss zugeben, als ich eben den Artikel
    > gelesen hab hab ich mich auch gefragt obs das auch
    > als kostenloses EBook gibt. Fänd ich persönlich
    > nicht schlecht. Aber ich frag mich auch womit die
    > 198 Seiten gefüllt haben. Denn wenn die wirklich
    > soviel Papier brauchen um die GPL zu erklären dann
    > brauch sich auch keiner zu wundern warum die GPL
    > von sovielen Leuten missverstande wird.
    >

    Betrachte den einfachen Tatbestand, daß du, wenn dein Kumpel zu dir sagt: "Ich will meine LP Sammlung zu Geld machen." Und du zu deinem Kumpel sagst: "Ich gebe dir 50€ für deine alte Iron Maiden LPs" und dein Kumpel dann "OK" sagt, ihr juristisch einen hochkomplexen Vorgang angestoßen habt. Ein Gutteil unseres Zivilrechts setzt sich damit auseinander, so ca. 800 §§ plus die AGB-Regelungen für privat/geschäftlichen Verkehr. Kommentare alleine zum BGB füllen tausende von Seiten in juristischer Kurzschreibweise!

    Setze die GPL also nun mal in Bezug zum deutschen Recht und du wirst feststellen, daß ca. 200 Seiten noch recht handlich ist ;-)

  4. Schön gesagt. Sehr treffend <ktns>

    Autor: Kein Kostverächter 07.04.05 - 16:32

    Kein Text, nur Signatur:

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

  5. Dus solltest das Buch wirklich mal lesen

    Autor: MS-Admin 08.04.05 - 07:37

    TheBard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso wird es dann für 22 Euro verkauft?

    Weil die Autoren die GPL verstanden haben?

    > Das Buch beinhaltet doch GPL Kram und darf daher
    > nur als GPL Produkt verbreitet werden und daher
    > nur nicht kommerziell

    Speziell den Absatz in der FAQ des Buches zum Thema "darf ich GPL-Sachen verkaufen" solltest Du mal intensiv lesen.

    Nur vorab der Tip. Ja, darf man. ;-)

    Aber eine online-Version des Buches parallel zur Gedruckten wäre nicht schlecht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
  2. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  3. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Applikationsingenieur (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  2. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  3. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen

Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
Early Access
Spielerisch wertvolle Baustellen

Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
  3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring