1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: HP 2133 Mininote - Mini…

Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: °.° 02.10.08 - 13:47

    Ich muss das einfach nochmal zusammen fassen.

    Da wird ein Intel Atom und XP Home
    mit einem Via C7-M und Vista verglichen.

    Dann kommt man zu der unglaublich vorhersehbaren Erkenntnis *Spannung erzeugen* das die Kiste langsamer ist.

    Echt Klasse, dazu braucht man doch keinen Test, um zu dem Ergebnis zu kommen.

    Fragt sich jetzt nur, warum dann überhaupt so lang und breit drauf eingehen? Wenn man noch nicht mal nachlesen kann, wie laut (dB(A)) und wie heiß (°C) es wird. *grübel*

    Da muss ich gleich zweimal "Prädikat wertvoll" vergeben, was für ein Lacher.

    cu

  2. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: spanther 02.10.08 - 13:54

    °.° schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich muss das einfach nochmal zusammen fassen.
    >
    > Da wird ein Intel Atom und XP Home
    > mit einem Via C7-M und Vista verglichen.
    >
    > Dann kommt man zu der unglaublich vorhersehbaren
    > Erkenntnis *Spannung erzeugen* das die Kiste
    > langsamer ist.
    >
    > Echt Klasse, dazu braucht man doch keinen Test, um
    > zu dem Ergebnis zu kommen.
    >
    > Fragt sich jetzt nur, warum dann überhaupt so lang
    > und breit drauf eingehen? Wenn man noch nicht mal
    > nachlesen kann, wie laut (dB(A)) und wie heiß (°C)
    > es wird. *grübel*
    >
    > Da muss ich gleich zweimal "Prädikat wertvoll"
    > vergeben, was für ein Lacher.
    >
    > cu


    Hast schon recht irgendwie... Haben das Gerät da und drehen ein Video testen dann aber nichtmal die Lautstärke sondern sprechen einfach mal von "laut" lol :>
    Sowas gebührt nicht der Ehre einer IT-News für Profis ^^

    XP mit Vista zu vergleichen (obwohl beide Systeme zeitlich weit auseinanderliegen und auch von den Ressourcen und Ansprüchen) ist auch nicht gerade professionell klar war Vista da halt mit vorinstalliert aber dann kann man das auch nicht mit einem XP vergleichen sondern mit noch erscheinenden anderen Vista Netbooks :-)

    Bedeutet also "jetzt" wäre ein Vergleich eher überflüssig und hätte man den Text lieber verwendet mehr auf Details einzugehen wie Lärmentwicklung in dB Angabe wie auch Hitze in °C Angabe hätten potentielle Käufer/innen sich davon eher ein Bild machen können ob das Gerät was taugt :-)

    Das auf Netbooks Vista sowieso fehl am Platz ist bei heutiger möglicher Leistung für Low Budget Netbooks erübrigt sich ^^

  3. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: °.° 02.10.08 - 14:05

    You made my day ;)

  4. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: spanther 02.10.08 - 14:12

    °.° schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > You made my day ;)


    No Problem. Jeden Tag gerne wieder :-)

  5. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: default 02.10.08 - 18:30

    °.° schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich muss das einfach nochmal zusammen fassen.
    >
    > Da wird ein Intel Atom und XP Home
    > mit einem Via C7-M und Vista verglichen.
    >
    > Dann kommt man zu der unglaublich vorhersehbaren
    > Erkenntnis *Spannung erzeugen* das die Kiste
    > langsamer ist.
    >

    Aber es bleibt der Fakt, dass der C7-M einfach unglaublich langsam ist, das kann man drehen und wenden, wie man will. Und dabei ist er noch nicht einmal besonders stromsparend...

  6. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: spanther 02.10.08 - 18:45

    default schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > °.° schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich muss das einfach nochmal zusammen
    > fassen.
    >
    > Da wird ein Intel Atom und XP
    > Home
    > mit einem Via C7-M und Vista
    > verglichen.
    >
    > Dann kommt man zu der
    > unglaublich vorhersehbaren
    > Erkenntnis
    > *Spannung erzeugen* das die Kiste
    > langsamer
    > ist.
    >
    > Aber es bleibt der Fakt, dass der C7-M einfach
    > unglaublich langsam ist, das kann man drehen und
    > wenden, wie man will. Und dabei ist er noch nicht
    > einmal besonders stromsparend...
    >
    >


    Es geht hier um die Billig Netbook Sparte. Was bitte erwartest du da dann eigentlich? Sei doch froh dass es sie überhaupt gibt. Meine Güte :-)
    Es läuft und damit tut es doch schon was es soll!!! Es geht an!!! :D
    Netbooks sind keine gewöhnlichen Poweruser Notebooks. Das bleibt ein Wunschtraum für die nächste Zeit. ^^

  7. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: default 02.10.08 - 22:23

    spanther schrieb:
    > Es geht hier um die Billig Netbook Sparte. Was
    > bitte erwartest du da dann eigentlich? Sei doch
    > froh dass es sie überhaupt gibt. Meine Güte :-)
    > Es läuft und damit tut es doch schon was es
    > soll!!! Es geht an!!! :D
    >

    Aber gegenüber der Konkurrenz (Intel Atom) sind sie in jeder Hinsicht viel schlechter. Mit dem Nano wird das etwas anders, aber das dauert ja noch.

  8. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: spanther 02.10.08 - 22:40

    default schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > > Es geht hier um die Billig Netbook Sparte.
    > Was
    > bitte erwartest du da dann eigentlich?
    > Sei doch
    > froh dass es sie überhaupt gibt.
    > Meine Güte :-)
    > Es läuft und damit tut es doch
    > schon was es
    > soll!!! Es geht an!!! :D
    >
    > Aber gegenüber der Konkurrenz (Intel Atom) sind
    > sie in jeder Hinsicht viel schlechter. Mit dem
    > Nano wird das etwas anders, aber das dauert ja
    > noch.


    Na wie kannst du sagen sie seien viel schlechter? Aluminium Gehäuse. Vollbreite Tastatur. Alle gängigen Anschlüsse darunter sogar ein Modulschacht. Hochauflösendes Display (keine 800x480 quälerei mehr)
    Ich finde es hat auch seine Stärken. Und die Atom Dinger waren auch noch weit von der Perfektion entfernt. Aber was für Features erwartest du bitte bei einem Low Budget Produkt? Es muss irgendwo gespart werden anders geht das garnicht :-)
    Sie können da keine Highend Teile einbauen und das dann rausramschen.

  9. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: default 02.10.08 - 23:30

    spanther schrieb:

    > Na wie kannst du sagen sie seien viel schlechter?
    > Aluminium Gehäuse. Vollbreite Tastatur. Alle
    > gängigen Anschlüsse darunter sogar ein
    > Modulschacht. Hochauflösendes Display (keine
    > 800x480 quälerei mehr)
    >

    Ich spreche eigentlich von der CPU alleine. Dachte das sei klar...

    > entfernt. Aber was für Features erwartest du bitte
    > bei einem Low Budget Produkt? Es muss irgendwo
    > gespart werden anders geht das garnicht :-)
    > Sie können da keine Highend Teile einbauen und das
    > dann rausramschen.

    Gerade das HP 2133 ist nicht gerade billig für ein Netbook! Es ist eigentlich mit Abstand das teuerste Gerät dieser Kategorie.

  10. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: spanther 03.10.08 - 13:38

    default schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich spreche eigentlich von der CPU alleine. Dachte
    > das sei klar...

    Ja du musst aber kapieren dass soetwas albern ist. Du kannst nicht auf eine Komponente zeigen und dann sagen "boah die passt mir aber noch nicht" XD
    Du musst bedenken dass das Gerät ansich schon extrem dünn kalkuliert ist. Dafür dass die CPU so schwach ist hat es eben andere Vorzüge :-)
    Wenn du von allem gleichzeitig mehr Qualität willst musst du entweder warten biss die nächsten Generationen kommen mit mehr Leistung fürs Geld in dem Segment, oder aber du investierst mehr Geld und kaufst dir jetzt schon ein Mini Notebook und kein billigst NetBook :-)

    > Gerade das HP 2133 ist nicht gerade billig für ein
    > Netbook! Es ist eigentlich mit Abstand das
    > teuerste Gerät dieser Kategorie.

    Aber nicht gemessen an seiner Ausstattung. Frage dich mal wie teuer alleine ein Display mit dieser Auflösung auf den kleinen Platz gemessen ist. Gerade desto höher die Auflösung auf kleinerem Format treibt die Herstellungskosten in die höhe da alles kleiner sein muss in dem Panel. Pixel enger an Pixel gereiht etc.

  11. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: default 03.10.08 - 14:09

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > default schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich spreche eigentlich von der CPU alleine.
    > Dachte
    > das sei klar...
    >
    > Du musst bedenken dass das Gerät ansich schon
    > extrem dünn kalkuliert ist. Dafür dass die CPU so
    > schwach ist hat es eben andere Vorzüge :-)
    >

    Ja, was denn? Den halb so großen Akku in der Standardvariante (3 Zellen) im Vergleich zu den Eee PCs (6 Zellen). Für die 6 Zellen muss man bei HP nochmal drauflegen (und trotz 6 Zellen hält der Akku dort nur mäßig lange).
    Das kleine Touchpad vielleicht? Das für seine Klasse (9") hohe Gewicht? Der dunkle und spiegelnde, wenn auch hochauflösende Bildschirm? Die hohe Wärmeentwicklung? Die langsame und stromfressende CPU hatten wir ja schon. :)


    > Wenn du von allem gleichzeitig mehr Qualität
    > willst musst du entweder warten biss die nächsten
    > Generationen kommen mit mehr Leistung fürs Geld in
    > dem Segment, oder aber du investierst mehr Geld
    > und kaufst dir jetzt schon ein Mini Notebook und
    > kein billigst NetBook :-)
    >

    Nein, aber bei Asus, Acer, Samsung, MSI und auch Dell bekommt man wesentlich mehr für's Geld, ohne Qualitätsabstriche. Wenn man doch nur "billig" will, geht man zu one.de. ;)

    >
    > Aber nicht gemessen an seiner Ausstattung. Frage
    > dich mal wie teuer alleine ein Display mit dieser
    > Auflösung auf den kleinen Platz gemessen ist.

    Das Display ist leider das einzig Gute an diesem Gerät...

  12. Re: Intel und Vista Fanboys in der Redaktion?

    Autor: spanther 03.10.08 - 15:48

    default schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > default schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich spreche eigentlich von
    > der CPU alleine.
    > Dachte
    > das sei
    > klar...
    >
    > Du musst bedenken dass das
    > Gerät ansich schon
    > extrem dünn kalkuliert
    > ist. Dafür dass die CPU so
    > schwach ist hat es
    > eben andere Vorzüge :-)
    >
    > Ja, was denn? Den halb so großen Akku in der
    > Standardvariante (3 Zellen) im Vergleich zu den
    > Eee PCs (6 Zellen). Für die 6 Zellen muss man bei
    > HP nochmal drauflegen (und trotz 6 Zellen hält der
    > Akku dort nur mäßig lange).
    > Das kleine Touchpad vielleicht? Das für seine
    > Klasse (9") hohe Gewicht? Der dunkle und
    > spiegelnde, wenn auch hochauflösende Bildschirm?
    > Die hohe Wärmeentwicklung? Die langsame und
    > stromfressende CPU hatten wir ja schon. :)
    >
    > > Wenn du von allem gleichzeitig mehr
    > Qualität
    > willst musst du entweder warten biss
    > die nächsten
    > Generationen kommen mit mehr
    > Leistung fürs Geld in
    > dem Segment, oder aber
    > du investierst mehr Geld
    > und kaufst dir jetzt
    > schon ein Mini Notebook und
    > kein billigst
    > NetBook :-)
    >
    > Nein, aber bei Asus, Acer, Samsung, MSI und auch
    > Dell bekommt man wesentlich mehr für's Geld, ohne
    > Qualitätsabstriche. Wenn man doch nur "billig"
    > will, geht man zu one.de. ;)
    >
    > >
    > Aber nicht gemessen an seiner
    > Ausstattung. Frage
    > dich mal wie teuer alleine
    > ein Display mit dieser
    > Auflösung auf den
    > kleinen Platz gemessen ist.
    >
    > Das Display ist leider das einzig Gute an diesem
    > Gerät...
    >
    >


    Du hast Gewonnen :P hab da nix entgegenzusetzen ^^
    Aber kann ja auch nicht jeder Anbieter günstige Preise haben ^^
    Sei doch froh dass es soviele unterschiedliche Anbieter gibt und du somit wenigstens eine Auswahl hast und nicht nur ein Gerät angeboten bekommst und damit leben musst nach dem Motto "Friss oder Stirb!"

    So long schönen Feiertag noch ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  2. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen
  3. websedit AG, Ravensburg
  4. REALIZER GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39