1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webkits Web Inspector…

WebKit zieht davon

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WebKit zieht davon

    Autor: autor 02.10.08 - 10:31

    Bye, Gecko!

  2. Firebug

    Autor: Netspy 02.10.08 - 10:34

    autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bye, Gecko!

    Ähhh, mit Firebug gibt‘s das für Firefox schon eine ganze Weile. Schön aber, dass das Webkit-Team da jetzt nachzieht.

  3. Re: Firebug

    Autor: autor 02.10.08 - 10:36

    Netspy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > autor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bye, Gecko!
    >
    > Ähhh, mit Firebug gibt‘s das für Firefox schon
    > eine ganze Weile. Schön aber, dass das Webkit-Team
    > da jetzt nachzieht.

    WebKit überholt. Genauso wie WebKit das mit Gecko gemacht hat.

  4. Re: WebKit zieht davon

    Autor: micha6270 02.10.08 - 10:48

    Da wir alle wissen, dass Konkurrenz das Geschäft belebt, kann eine zweite freie Rendering Engine nicht schaden. Der ie ist für Gecko von der Funktionalität keine wirklich Konkurrenz, Opera ist aus irgendwelchen Gründen nur ein Nischenprodukt. Also ist die Konkurrenz zwischen Gecko und Webkit/KHTML für beide Seiten absolut essentiell, um nicht in die Untätigkeit abzufallen, weil man ja eh schon das beste Produkt hat...

    Ich freu mich darauf, was die nächsten Jahr in diesem Bereich bringen werden.

    Die Spiele mögen beginnen!

  5. Re: WebKit zieht davon

    Autor: Appleino 02.10.08 - 10:53

    micha6270 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gecko und Webkit/KHTML

    Du brauchst KHTML nicht per Schrägstrich anhängen. KHTML ist so gut wie tot. Apple hat KHTML enorm umgebaut und verbessert um es brauchbar zu machen. Selbst die KDE-Leute sehen jetzt ein, dass sie auf WebKit umsteigen müssen, weil KHTML keine Zukunft hat.

  6. Re: Firebug

    Autor: Netspy 02.10.08 - 10:56

    autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > WebKit überholt. Genauso wie WebKit das mit Gecko
    > gemacht hat.

    Ich finde WebKit und Safari auch Klasse, dass die Firefox irgendwo überholt haben, ist mir aber wohl entgangen.

  7. Re: WebKit zieht davon

    Autor: micha6270 02.10.08 - 10:59

    Appleino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du brauchst KHTML nicht per Schrägstrich anhängen.
    > KHTML ist so gut wie tot. Apple hat KHTML enorm
    > umgebaut und verbessert um es brauchbar zu machen.
    > Selbst die KDE-Leute sehen jetzt ein, dass sie auf
    > WebKit umsteigen müssen, weil KHTML keine Zukunft
    > hat.
    Mhm, hast du da aktuelle Informationen? Mein letzter Stand der Dinge war, dass KHTML weiter entwickelt wird und die Webkit-Integration im Konqueror irgendwie noch auf sich warten lässt...
    Der Konqueror ist in KDE4 übrigens um Längen besser als die 3er Version, was die Geschwindigkeit und Darstellung angeht. Ich bin mittlerweile von Firefox umgestiegen hin zum Konqueror...

  8. Re: Firebug

    Autor: autor 02.10.08 - 11:01

    Netspy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > autor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > WebKit überholt. Genauso wie WebKit das
    > mit Gecko
    > gemacht hat.
    >
    > Ich finde WebKit und Safari auch Klasse, dass die
    > Firefox irgendwo überholt haben, ist mir aber wohl
    > entgangen.

    Hier geht es um Gecko. Und das hat WebKit schon längst überholt. Sowohl in Codequalität als auch Standardkonformität und Performance.

  9. Re: Firebug

    Autor: Netspy 02.10.08 - 11:05

    autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Hier geht es um Gecko.

    … und Firefox nutzt Gecko als Rendering-Engine.

    > Und das hat WebKit schon längst überholt.

    Belege?

    > Sowohl in Codequalität als auch
    > Standardkonformität und Performance.

    Die Codequalität kann sein, Standardkonformität stimmt so nicht, da ist Gecko gleichauf und die Performance nimmt sich ja wohl auch nicht viel.

  10. Re: Firebug

    Autor: autor 02.10.08 - 11:07

    Netspy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Codequalität kann sein, Standardkonformität
    > stimmt so nicht, da ist Gecko gleichauf und die
    > Performance nimmt sich ja wohl auch nicht viel.

    Gecko besteht noch nichtmal Acid 3.

  11. Re: Firebug

    Autor: Netspy 02.10.08 - 11:13

    autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Gecko besteht noch nichtmal Acid 3.

    *lol* den hat WebKit ja auch gerade mal vor einer Woche geschafft und Gecko 1.9.1 ist auch nah dran. Da hat WebKit keinen nennenswerten Vorsprung.

  12. Re: Firebug

    Autor: Supreme 02.10.08 - 11:16

    autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gecko besteht noch nichtmal Acid 3.

    Welche Standards testet Acid3 denn so?

  13. Re: Firebug

    Autor: Netspy 02.10.08 - 11:18

    Supreme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Welche Standards testet Acid3 denn so?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Acid_(Browsertests)

  14. Re: Firebug

    Autor: autor 02.10.08 - 11:19

    Netspy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > autor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Gecko besteht noch nichtmal Acid 3.
    >
    > *lol* den hat WebKit ja auch gerade mal vor einer
    > Woche geschafft und Gecko 1.9.1 ist auch nah dran.
    > Da hat WebKit keinen nennenswerten Vorsprung.

    Ohne Performance-Kriterium schafft WebKit den schon seit einem Jahr. Gecko schafft den ja noch nichtmal, wenn man das mit der Performance außen vor lässt.

  15. Re: WebKit zieht davon

    Autor: Supreme 02.10.08 - 11:19

    micha6270 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mhm, hast du da aktuelle Informationen? Mein
    > letzter Stand der Dinge war, dass KHTML weiter entwickelt

    Das KDE-Projekt ist keine Firma. Da kann jeder Entwickeln was er will.

    > wird und die Webkit-Integration im
    > Konqueror irgendwie noch auf sich warten lässt...

    Da muss man nichts integrieren. Konqueror nutzt austauschbare Komponenten. Man muss Webkit also nur als Komponente zur verfügung stellen. Mit der nächsten KDE-Version könnte die dann kommen, weil dann auch auf die aktuellste Qt-Version unterstützt wird die Webkit mitbringt.

  16. Re: Firebug

    Autor: Supreme 02.10.08 - 11:24

    Netspy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Welche Standards testet Acid3 denn so?
    > de.wikipedia.org)

    Beantwortet nicht die Frage. Worauf ich hinaus will: Acid3 testet auch zukünftige W3C-Standards.

  17. Re: WebKit zieht davon

    Autor: micha6720 02.10.08 - 11:28

    Supreme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das KDE-Projekt ist keine Firma. Da kann jeder
    > Entwickeln was er will.
    Und ganz offensichtlich wollte bisher niemand so richtig.

    > Da muss man nichts integrieren. Konqueror nutzt
    > austauschbare Komponenten. Man muss Webkit also
    > nur als Komponente zur verfügung stellen. Mit der
    > nächsten KDE-Version könnte die dann kommen, weil
    > dann auch auf die aktuellste Qt-Version
    > unterstützt wird die Webkit mitbringt.
    Ein KPart (oder wie das heißt) dafür zu basteln geht für mich auch als "Integration" durch.

    Ist KDE4.1 nicht schon auf Qt4.4?

  18. Re: Firebug

    Autor: Netspy 02.10.08 - 11:33

    autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ohne Performance-Kriterium schafft WebKit den
    > schon seit einem Jahr. Gecko schafft den ja noch
    > nichtmal, wenn man das mit der Performance außen
    > vor lässt.

    Bis zum Erscheinen von Safari (oder einem anderen Massenbrowser auf Basis von WebKit) und Firefox 3.1 wird sich das auch geändert haben. Gecko 1.9.1. ist nicht mehr weit entfernt und es wird intensiv daran gearbeitet.

  19. Re: WebKit zieht davon

    Autor: Supreme 02.10.08 - 11:36

    micha6720 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das KDE-Projekt ist keine Firma. Da kann jeder
    > > Entwickeln was er will.
    > Und ganz offensichtlich wollte bisher niemand so richtig.

    Es sind ein paar Leute gewechselt, aber ein paar Leute sind AFAIK noch dran.

    > Ist KDE4.1 nicht schon auf Qt4.4?

    Nicht so richtig. Es wurde kurz vor KDE 4.1 veröffentlicht. Etwas wenig Zeit für einen anständigen KPart.

  20. Re: Firebug

    Autor: Netspy 02.10.08 - 11:38

    Supreme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Beantwortet nicht die Frage. Worauf ich hinaus
    > will: Acid3 testet auch zukünftige
    > W3C-Standards.

    Ja, es werden auch CSS3-Selektoren getestet und CSS3 ist noch nicht verabschiedet. Insofern ist der Test natürlich kein Maß für Praxistauglichkeit eines Browsers. Da CSS3 aber so gut wie fest steht, ist es schon nicht verkehrt, wenn die sicheren Sachen heute schon umgesetzt werden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  2. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin Mitte
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn
  4. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,90€
  2. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  3. 224,19€ (bei lego.com)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
  2. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt
  3. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
    MS Flight Simulator angespielt
    Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

    Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
    2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
    3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel