1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forscher: Tom-Skype überwacht…

Skype ist ebenfalls betroffen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skype ist ebenfalls betroffen

    Autor: Klaus Herbst 02.10.08 - 12:27

    Zumindest darf der deutsche Anwender davon ausgehen, dass er heimlich als Testobjekt für Spracherkennungsalgorithmen und maschinelle Inhalterkennung missbraucht wird. Das Ziel der Skype-Betrieber ist es diese zu perfektionieren und somit effiziente Abhörschnittstellen für den Meistbietenden anbieten zu können.

  2. Re: Skype ist ebenfalls betroffen

    Autor: martinalex 02.10.08 - 12:35

    Klaus Herbst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zumindest darf der deutsche Anwender davon
    > ausgehen, dass er heimlich als Testobjekt für
    > Spracherkennungsalgorithmen und maschinelle
    > Inhalterkennung missbraucht wird. Das Ziel der
    > Skype-Betrieber ist es diese zu perfektionieren
    > und somit effiziente Abhörschnittstellen für den
    > Meistbietenden anbieten zu können.


    Das schlimme daran ist, dass es tatsächlich so sein kann... Und dass die Alternativen nicht wiklich bekannt oder gut zu bedienen sind.

    vlg
    martin

  3. Quelle?

    Autor: qualle 02.10.08 - 13:27

    Quelle?

    Klaus Herbst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zumindest darf der deutsche Anwender davon
    > ausgehen, dass er heimlich als Testobjekt für
    > Spracherkennungsalgorithmen und maschinelle
    > Inhalterkennung missbraucht wird. Das Ziel der
    > Skype-Betrieber ist es diese zu perfektionieren
    > und somit effiziente Abhörschnittstellen für den
    > Meistbietenden anbieten zu können.


  4. Skype = Evil

    Autor: SkypeIsEvilq 02.10.08 - 13:27

    Und nicht die enthaltende Backdoor in Skype vergessen!

    http://www.heise.de/newsticker/Spekulationen-um-Backdoor-in-Skype--/meldung/113281

    Meiner Meinung nach kann man Skype NICHT vertrauen.

  5. Re: Skype ist ebenfalls betroffen

    Autor: Generalsnes 02.10.08 - 14:09

    Klaus Herbst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zumindest darf der deutsche Anwender davon
    > ausgehen, dass er heimlich als Testobjekt für
    > Spracherkennungsalgorithmen und maschinelle
    > Inhalterkennung missbraucht wird. Das Ziel der
    > Skype-Betrieber ist es diese zu perfektionieren
    > und somit effiziente Abhörschnittstellen für den
    > Meistbietenden anbieten zu können.


    Unsinn!
    In china ist SOWAS halt leider üblich,das trifft aber ausnahmslos auf alles zu.
    Egal ob yahoo microsoft oder sontwas.

    Mit deutschland hat das erstmal überhaupt nix zu tun.
    Der TOM messenger hat meines wissens auch überhaupt keine verschlüsslung integriert.

    Mal davon ab,das die meisten open source progeamme auch keine vesrchlüsslung haben,auch icq mn und yahoo sind nicht verschlüsselt.

    Selbst wenn also die skype verschlüsslung überhaupt nicht funktioieren würde,wäre skype mmer noch genauso sicher wie alle anderen messenger.

    Was man aber bezweifeln darf.
    Also unsinnige panik mache,was du hier versuchst.

  6. Re: Skype ist ebenfalls betroffen

    Autor: dgf 02.10.08 - 15:29

    http://de.wikipedia.org/wiki/Echelon

  7. Re: Skype ist ebenfalls betroffen

    Autor: dfgcgh 02.10.08 - 15:31

    Es gibt keine Benutzerfreundlichen Alternativen, das ist Traurig aber wahr....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. thinkproject Deutschland GmbH, Köln, München
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster
  4. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 1.213,73€ (Bestpreis)
  3. 294,90€ (mit Rabattcode "YDENUEL94Y5T2FQM" - Bestpreis!)
  4. (bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Hardware, Smartphones, Zubehör und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de