1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forscher: Tom-Skype überwacht…
  6. Thema

Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: spanther 02.10.08 - 17:22

    Keinname schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Inge schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Schon mal dran gedacht das Du von
    > westlicher
    > Propaganda indoktriniert wirst?
    > Warum bist Du dem
    > Westen gegenüber so
    > vertrauensvoll?
    >
    > China ist keine
    > Demokratie. Deutschland ist keine
    > Demokratie.
    > USA ist keine Demokratie. Und
    > Russland,
    > Frankreich, GB .... sind es auch nicht.
    >
    > Amen.
    >
    > Und hier in den Postings kann man sich allenfalls
    > noch ankreiden, China mit allzu "verwestlichten"
    > Auge zu betrachten, was mit Vorsicht geschehen
    > sollte. An den Menschenrechtsverletzungen ändert
    > das allerdings in erster Linie schonmal gar
    > nichts.


    Und genau um die Menschenrechtsverletzungen geht es mir :-)
    Kultur hin oder her das ist in dem Sinne total egal...
    Jeder Mensch hat die gleichen Rechte auf eine selbstbestimmte Existenz...

    Das schaue ich auch nicht "verwestlicht".

    In den USA zB. was ja von uns aus gesehen der Westen ist (man nannte ihn damals auch den "Wilden Westen") herrscht auch eine Art Prüderei und Schwachsinn was ihresgleichen sucht. Und auch dort werden einige Menschenrechte geschnitten.

    Analverkehr in Virginia illegal ja ne ist klar *lach*

    Nur mal ein kleines Beispiel :-)

    Aufjedenfall hat das mit "Land" oder mit "Region" bei mir überhaupt nichts zutun sondern einzig und allein mit dieser schlimmen dort herrschenden Situation.

  2. Re: Na und?!

    Autor: spanther 02.10.08 - 17:24

    Keinname schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dr. Bernd schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die sind damit aufgewachsen, sind das
    > gewohnt.
    > (...)
    >
    > So wird auch heute noch u.a. Käfighaltung
    > schöngeredet, schließlich ist Ethik nur ein
    > theoretisches Modell für sinnlose Studiengänge...
    >
    > Trotzdem danke für dieses Posting, ich mache mir
    > täglich nicht oft genug bewußt, wie geistig
    > verkümmert ein Umfeld sein kann.


    Tja manche Kinder sind auch unter Schlägen aufgewachsen. Sind die also auch gewohnt und machen das so weiter. Wird es deswegen richtiger?

    So ein kommentar wie dieser zeugt nur von geistiger Umnachtung.

  3. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: .:.TDi93.:. 02.10.08 - 17:25

    spanther schrieb:

    > Ruhm fängt er sich unter normal denkenden und
    > Menschenrechtlern aufjedenfall mit dem Schwachsinn
    > nicht ein sondern nur Spott...

    Du zählst Dich also zu den Menschenrechtlern?!? Lächerlich... Oder Du bist gerade 16 Jahre alt geworden!

    > Es gibt halt leider nicht nur gutherzige und gut
    > gesinnte Menschen sondern auch boshafte mit
    > hinterlistigen Absichten und innerem Egoismus...
    > Leider...

    So - und zu was zählt sich der Spanther?

    Schau mal lieber in den Spiegel Du Blender. Von Dir habe ich bisher nur dümmlichen Mist lesen dürfen. Aber wahrscheinlich glaubst Du auch noch daran, das Du ein "BESSERER MENSCH" bist!!!
    Dumm und polemisch rumtrollen und dadurch ein besserer Mensch? Nein Du bist ein typischer Web User, nicht mehr und nicht weniger! Schön versteckt hinter'm Bildschirm, keine Ahnung von nixx, gegen irgendjemanden poltern aber den Arsch nicht hoch kriegen. Ja genau, DAS sind die Oberlehrer von denen es noch viel zu wenige in D gibt!!!

  4. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: sareck 02.10.08 - 17:28

    .:.TDi93.:. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > > Typisch für die wo die Intelligenz nur bis
    > zum
    > Geldmachen reicht.
    >
    > Jemand, der "für die wo" benutzt und nur blind auf
    > _vermeintliche_ Kapitalistenschweine rumprügelt
    > finde ich es sehr anmassend sich als Unbeteiligter
    > zum Thema Intelligenz zu äussern!!!
    >
    >

    Sprachliche Unzulänglichkeiten sollten in einer Diskussion in der Argumente auf Grund der beinhaltenden Fakten erst stichhaltig werden eine untergeordnete Rolle spielen.

    Sinnfreie Kommentare solltest du dir in Zukunft sparen.

  5. Re: Na und?!

    Autor: spanther 02.10.08 - 17:28

    Sharra schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur weil sie es nicht besser kennen, sind sie
    > scheinbar zufrieden mit dem was sie eben haben.
    > Würden sie ein rechtstaatliches System mal
    > kennenlernen wäre das vielleicht für sehr viele
    > die bessere Alternative.
    > Bis vor Kurzem waren die Chinesen auch mit dem
    > Fahrrad oder dem Moped zufrieden. Und auf einmal
    > gibts Autos und alle wollen sie eines. Wenn man
    > erstmal was gesehen hat was augenscheinlich besser
    > ist will man es auch haben. Bis dahin ist man mehr
    > oder weniger zufrieden mit dem was man hat.
    > Oder man gibt nur an das man damit zufrieden ist,
    > weil einem sonst der allmächtige Staat eine Kugel
    > in die Birne jagt.
    >

    Genau das ist es was nicht geduldet werden darf... Diese Willkür ohne richtiges Gesetz und Menschenrechte...
    Nur weil sie es nicht kennen denken sie ihres sei toll. Was gerechteres kennenzulernen ist ihnen ja verwährt durch die Zensur. Und die welche hier mal in den Westen kommen und erleben was Menschenrechte sind wollen meistens hierbleiben um jeden Preis.

    Was sagt uns das? Sie werden gehalten wie Vieh... In Fabriken zum arbeiten geschickt... Und haben keinerlei Rechte...

    Barbarisches Getue muss endlich mal ein Ende haben und Menschenrechte müssen WELTWEIT anerkannt und durchgesetzt werden!

    Dann ist China auch kein so tolles Investitionswertes Land mehr wenn man die Menschen dort nicht mehr fürn Appel und n Ei ausnutzen kann sondern diese wissen das sie Rechte haben und man mit ihnen nicht einfach machen kann was man will!!!

  6. Re: Na und?!

    Autor: .:.TDi93.:. 02.10.08 - 17:29

    spanther schrieb:

    ( Sehr viel belanglosen Müll... )

    > Also wenn du zum Thema gleich null beizutragen
    > hast (bitte nur Sachen mit Sinn posten) dann halt
    > am besten die Finger still bevor du dich
    > lächerlich machst...

    Danke, ich halte meine Finger ausschliesslich still wenn ich es für richtig halte und nicht wenn mir ein Plärrer versucht dies vorzuschreiben!!!

  7. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: .:.TDi93.:. 02.10.08 - 17:31

    sareck schrieb:

    > Sprachliche Unzulänglichkeiten sollten in einer
    > Diskussion in der Argumente auf Grund der
    > beinhaltenden Fakten erst stichhaltig werden eine
    > untergeordnete Rolle spielen.

    Nicht wenn der Verfasser den Ball in diese Richtung tritt!

    > Sinnfreie Kommentare solltest du dir in Zukunft
    > sparen.

    DAS werde ich aber sicher nicht auf Dein Anraten tun!

  8. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: sareck 02.10.08 - 17:32

    .:.TDi93.:. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    >
    > > Ruhm fängt er sich unter normal denkenden
    > und
    > Menschenrechtlern aufjedenfall mit dem
    > Schwachsinn
    > nicht ein sondern nur Spott...
    >
    > Du zählst Dich also zu den Menschenrechtlern?!?
    > Lächerlich... Oder Du bist gerade 16 Jahre alt
    > geworden!
    >
    > > Es gibt halt leider nicht nur gutherzige und
    > gut
    > gesinnte Menschen sondern auch boshafte
    > mit
    > hinterlistigen Absichten und innerem
    > Egoismus...
    > Leider...
    >
    > So - und zu was zählt sich der Spanther?
    >
    > Schau mal lieber in den Spiegel Du Blender. Von
    > Dir habe ich bisher nur dümmlichen Mist lesen
    > dürfen. Aber wahrscheinlich glaubst Du auch noch
    > daran, das Du ein "BESSERER MENSCH" bist!!!
    > Dumm und polemisch rumtrollen und dadurch ein
    > besserer Mensch? Nein Du bist ein typischer Web
    > User, nicht mehr und nicht weniger! Schön
    > versteckt hinter'm Bildschirm, keine Ahnung von
    > nixx, gegen irgendjemanden poltern aber den Arsch
    > nicht hoch kriegen. Ja genau, DAS sind die
    > Oberlehrer von denen es noch viel zu wenige in D
    > gibt!!!

    Schon wieder so dermaßen sinnfrei... das Selbe -wirklich aufs wort genau- unterstelle ich an dieser Stelle dir.

  9. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: spanther 02.10.08 - 17:32

    .:.TDi93.:. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sareck schrieb:
    >
    > > und du glaubst also nicht, dass es zensur in
    > china
    > gibt? träumst du gerade?
    >
    > Nein ich glaube das hier nie und nimmer...:
    >
    > > Hier werden sie ungefiltert
    > wiedergegeben.....
    >
    > Und dann noch sein dümmliches Getexte um Leute in
    > Schubladen zu stecken, von wegen alles
    > Geldschäffler... Alles böse ausser Spanther!
    >
    >


    Solange es Spinner wie dich gibt welche von deren Situation in China profitieren wird sich dort Menschenrechtlich nie etwas ändern....
    Die Obrigkeiten sind ja so schön zu bestechen was?
    Du kannst dir den Mund über mich zerreißen und meine Worte in Spott stellen soviel du willst du bleibst trotzdem verwerflich und gehörst hoffentlich zur aussterbenden Art...

  10. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: Inge 02.10.08 - 17:34

    .:.TDi93.:. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > > Typisch für die wo die Intelligenz nur bis
    > zum
    > Geldmachen reicht.
    >
    > Jemand, der "für die wo" benutzt und nur blind auf
    > _vermeintliche_ Kapitalistenschweine rumprügelt
    > finde ich es sehr anmassend sich als Unbeteiligter
    > zum Thema Intelligenz zu äussern!!!
    >
    >


    Vor allem deshalb, weil ich sicher nicht im geringsten im Verdacht stehe, dem Kapitalismus etwas gutes abzugewinnen.
    Der Westen ist deshalb undemokratisch, weil zu einer Demokratie mehr gehört als nur Kreuzchen machen zu dürfen.
    Zu einer Demokratie gehört Meinungsfreiheit:
    - diese ist hier nur eingeschränkt gegeben. Man denke an Berufsverbote für Kommunisten.

    Zu einer Demokratie gehört Privatsphäre und Datenschutz:
    - VDS, großer Späh- und Lauschangriff, überbordende Telefonüberwachung, Gesundheitskarte, pers. Steuernummer etc. Alles Mittel um die bürger zu überwachen und gegebenenfalls zu diskreditieren.

    Zu einer Demokratie gehören unabhängige Medien:
    - praktisch der gesamte Zeitungsmarkt wird unter 5 großen Verlagen aufgeteilt, die allesamt in die gleiche Kerbe schlagen. Vielfalt sieht anders aus!

    Zu einer Demokratie gehört ein Rechtsstaat der JEDEN gleich behandelt:
    - Politiker kommen mit den größten Schweinerereien ungeschoren davon
    - Millionäre und Milliardäre können sich gegen ein Handgeld freikaufen
    - der kleine Mann wird für jede Ordnungswidrigkeit gnadenlos zur Kasse gebeten

    Man kann diese Liste noch sonstwie weiterführen. Aber das sind mal ein paar Gründe warum wir hier in keiner Demokratie leben. Das macht China noch lange nicht zu einem besseren Land, aber es zeigt doch wie blind einige Leute sind wenn es darum geht mal die eigenen Lebensumstände zu beurteilen.

  11. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: sareck 02.10.08 - 17:34

    Dann erfreue dich an deiner Unsachlicheit. Ernsthaftigkeit kann man dir dadurch zum Glück nicht mehr unterstellen.

    Eigentor würde ich sagen.

  12. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: spanther 02.10.08 - 17:35

    .:.TDi93.:. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > > Typisch für die wo die Intelligenz nur bis
    > zum
    > Geldmachen reicht.
    >
    > Jemand, der "für die wo" benutzt und nur blind auf
    > _vermeintliche_ Kapitalistenschweine rumprügelt
    > finde ich es sehr anmassend sich als Unbeteiligter
    > zum Thema Intelligenz zu äussern!!!
    >
    >


    Was du findest als Befürworter dieses Kapitalistischen Missbrauchs ist mir gleich...
    Jeder Normaldenker der hier mitliest wird sehen, wenn er sich all deine Posts durchgelesen hat, das du falsch bist...

  13. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: .:.TDi93.:. 02.10.08 - 17:37

    spanther schrieb:

    > Solange es Spinner wie dich gibt welche von deren
    > Situation in China profitieren wird sich dort
    > Menschenrechtlich nie etwas ändern....
    > Die Obrigkeiten sind ja so schön zu bestechen
    > was?
    > Du kannst dir den Mund über mich zerreißen und
    > meine Worte in Spott stellen soviel du willst du
    > bleibst trotzdem verwerflich und gehörst
    > hoffentlich zur aussterbenden Art...

    Mein Kleiner, Du bist nicht nur anmassend und dumm, Du bist dreist!
    Du kennst keinen hier und meinst zu erkennen wer hier was macht? Wer hier wen ausbeutet oder besticht?!? Leidergottes gehören Geschöpfe wie Deine Wenigkeit NICHT zur aussterbenden Art!!! Mach Dich lieber nützlich und lasse Deinen markigen Sprüchen Taten folgen. Aber wahrscheinlich malochst Du für einen schönen dicken Konzern würdest dies aber jeden anderen in einer Diskussion vorwerfen!!!


  14. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: .:.TDi93.:. 02.10.08 - 17:38

    sareck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann erfreue dich an deiner Unsachlicheit.
    > Ernsthaftigkeit kann man dir dadurch zum Glück
    > nicht mehr unterstellen.

    Ansichtssache...

    > Eigentor würde ich sagen.

    Dies hier ist kein Fußballspiel... Profilieren muß ich mich zum Glück ja nicht, sonst hätte ich wahrscheinlich auch ein oder zwei so nette Nick's!



  15. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: spanther 02.10.08 - 17:38

    sareck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Spanthers einseitiger Bezug auf eure
    > wirtschaftlichen Intressen ist etwas missglückt.
    > Er macht trotzdem einen sympathischen Eindruck auf
    > mich.
    >
    > Dein glaube an freie Medien in China finde ich
    > faszinierend. Nicht einmal die Chinesen die ich
    > kenne glauben ernsthaft daran.
    >
    >


    Manchmal können sich Sachen halt mehrdeutig lesen lassen und damit auch mal falsch verstehen. Ich hoffe allerdings das du weist wie ich das gemeint habe. Da du mir ja so freundlich zusprichst gehe ich mal davon aus :-)

    Ich bin einfach keine linke Ratte welche hinter dem Rücken anderer tuschelt sondern ich sage jedem direkt ins Gesicht was los ist.

    Ich habe auch die Erfahrung gemacht das viele es nicht vertragen die Wahrheit zu hören und sehr oft gesehen wie Leute sich gegenseitig anschwindeln...

    Diese "Scheinwelt" so nach dem Motto "alles ist gut bis ich mich umdrehe weil dann wird abgelästert" kotzt mich so an...

    Und das mit den Chinesen die du kennst welche auch freie Medien anzweifeln das habe ich genauso auch erlebt und weis deshalb das Leute die behaupten dass dies nicht so wäre und es dort freie Medien gäbe verlogene Heuchler sind!

    Entweder müssen sie also einen Politischen oder aber Wirtschaftlichen Vorteil daraus ziehen dass sie lügen.

  16. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: .:.TDi93.:. 02.10.08 - 17:40

    sareck schrieb:
    <SNIP>
    Also entweder benutzt Du hier zwei Nicks...
    Oder wieso fühlst Du Dich als SPANTHER auch angesprochen?!?

  17. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: spanther 02.10.08 - 17:41

    .:.TDi93.:. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    >
    > > Ruhm fängt er sich unter normal denkenden
    > und
    > Menschenrechtlern aufjedenfall mit dem
    > Schwachsinn
    > nicht ein sondern nur Spott...
    >
    > Du zählst Dich also zu den Menschenrechtlern?!?
    > Lächerlich... Oder Du bist gerade 16 Jahre alt
    > geworden!
    >
    > > Es gibt halt leider nicht nur gutherzige und
    > gut
    > gesinnte Menschen sondern auch boshafte
    > mit
    > hinterlistigen Absichten und innerem
    > Egoismus...
    > Leider...
    >
    > So - und zu was zählt sich der Spanther?
    >
    > Schau mal lieber in den Spiegel Du Blender. Von
    > Dir habe ich bisher nur dümmlichen Mist lesen
    > dürfen. Aber wahrscheinlich glaubst Du auch noch
    > daran, das Du ein "BESSERER MENSCH" bist!!!
    > Dumm und polemisch rumtrollen und dadurch ein
    > besserer Mensch? Nein Du bist ein typischer Web
    > User, nicht mehr und nicht weniger! Schön
    > versteckt hinter'm Bildschirm, keine Ahnung von
    > nixx, gegen irgendjemanden poltern aber den Arsch
    > nicht hoch kriegen. Ja genau, DAS sind die
    > Oberlehrer von denen es noch viel zu wenige in D
    > gibt!!!


    Wen willst du hier eigentlich gegen mich aufbringen oder was bitte bezweckst du mit deinem Blödsinn?
    Du machst dich jede Minute lächerlicher...
    Jeder der meine Texte liest und dann deine wird dich nicht mehr ernst nehmen können.
    Wie gut dass ich dich aber an einem wunden Punkt getroffen habe als ich dich der Niesnutzerei beschuldigte. Anders kann ich mir es nicht erklären dass du jetzt aufeinmal so ausfallend wirst. Eindeutig entlarvt :-)

  18. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: spanther 02.10.08 - 17:44

    sareck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > .:.TDi93.:. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > spanther schrieb:
    > > Typisch für die
    > wo die Intelligenz nur bis
    > zum
    >
    > Geldmachen reicht.
    >
    > Jemand, der "für die
    > wo" benutzt und nur blind auf
    > _vermeintliche_
    > Kapitalistenschweine rumprügelt
    > finde ich es
    > sehr anmassend sich als Unbeteiligter
    > zum
    > Thema Intelligenz zu äussern!!!
    >
    > Sprachliche Unzulänglichkeiten sollten in einer
    > Diskussion in der Argumente auf Grund der
    > beinhaltenden Fakten erst stichhaltig werden eine
    > untergeordnete Rolle spielen.
    >
    > Sinnfreie Kommentare solltest du dir in Zukunft
    > sparen.
    >


    Das hat der von mir auch schon und damit wohl nochmal zu hören bekommen. Leute die so einen Zustand wie er in China herrscht gutheißen sind Leute die davon profitieren und dies skrupellos ausnutzen. Darum keifen die dann auch drauf los wenn man ihnen an den Karren pinkelt weil es um ihre "Existenz" geht welche auf Ausnutzung anderer beruht aber auch nur solange funktioniert (also Gewinn abwirft) solange dies nicht gestoppt wird. Ergo sind solche Menschen gegen Menschenrechtsvertretungen in Ländern wo sie reininvestiert haben da sie damit Verluste fahren würden falls sich dort was ändert.

  19. Re: Zur Hölle mit der chinesischen Regierung!

    Autor: sareck 02.10.08 - 17:44

    .:.TDi93.:. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sareck schrieb:
    > <SNIP>
    > Also entweder benutzt Du hier zwei Nicks...
    > Oder wieso fühlst Du Dich als SPANTHER auch
    > angesprochen?!?
    >


    Ich glaube, dass ich dann ein gewaltiges Zeitproblem hätte. Nein ich stelle mich nur auf die Seite eines Menschen dessen Meinung ich in weiten Teilen auch vertrete. Die tue ich, indem ich die Kommentarfunktion benutze.

    Schade, dass du alleine dastehst.

  20. Re: Na und?!

    Autor: spanther 02.10.08 - 17:45

    .:.TDi93.:. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    >
    > ( Sehr viel belanglosen Müll... )
    >
    > > Also wenn du zum Thema gleich null
    > beizutragen
    > hast (bitte nur Sachen mit Sinn
    > posten) dann halt
    > am besten die Finger still
    > bevor du dich
    > lächerlich machst...
    >
    > Danke, ich halte meine Finger ausschliesslich
    > still wenn ich es für richtig halte und nicht wenn
    > mir ein Plärrer versucht dies vorzuschreiben!!!
    >


    Ich frage mich wirklich wieviele Worte du dir noch einfallen lässt :>
    Jetzt bin ich schon ein Plärrer. Na komm das kannst du doch besser was bin ich sonst noch so alles? Du machst dich immernoch lächerlich, nur mal so zur Info... ^^

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vanderlande Industries GmbH, Mönchengladbach, Veghel (Niederlande)
  2. CYBEROBICS, Berlin
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-80%) 2,99€
  3. 29,99€
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
Top-Level-Domains
Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
Von Katrin Ohlmer

  1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
  2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
  3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

  1. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
    Valve
    Half-Life schickt Alyx in City 17

    Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.

  2. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA
    Mobilfunk
    Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

    Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.

  3. Lime: E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung
    Lime
    E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung

    Mit dem E-Scooter bei Rot über die Ampel fahren kostet zwischen 60 und 180 Euro. Das und mehr müssen die Kunden von Lime künftig selbst bezahlen.


  1. 20:02

  2. 18:40

  3. 18:04

  4. 17:07

  5. 16:47

  6. 16:28

  7. 16:02

  8. 15:04