1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forscher: Tom-Skype überwacht…

Wen überrascht das noch?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wen überrascht das noch?!

    Autor: ich, wer sonst 02.10.08 - 12:48

    Es ist nicht das erste Mal und wird auch nicht das letzte Mal sein. Schließlich geht es hier doch um "Zukunftsmärkte".
    Und wir müssen an dieser Stelle auch nicht die chinesische Regierung beklagen, die ist wie sie ist. Wir sollten uns um uns kümmern, da haben wir eine ganze Menge zu tun. Da würde mir zum Beispiel die verdachtsunabhängige Speicherung von Kommunikationsdaten aller Art einfallen, die ja eigentlich nur dem "Anti-Terrorkampf" dienen soll. Aber wer Telekom-Affäre oder die Call-Center-Affäre verfolgt hat, kann durchaus zu einem anderen Schluss kommen.
    Insofern stellt sich immer die Frage, wer ist schäbiger - der Polit-Chinese oder der demokratieschwaffelnde deutsche/ europäische/ amerikanische (etc.) Politiker/ "Unternehmer"?

  2. Wir werden alle bekommen

    Autor: internet-polizist 02.10.08 - 13:29

    ich, wer sonst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist nicht das erste Mal und wird auch nicht das
    > letzte Mal sein. Schließlich geht es hier doch um
    > "Zukunftsmärkte".
    > Und wir müssen an dieser Stelle auch nicht die
    > chinesische Regierung beklagen, die ist wie sie
    > ist. Wir sollten uns um uns kümmern, da haben wir
    > eine ganze Menge zu tun. Da würde mir zum Beispiel
    > die verdachtsunabhängige Speicherung von
    > Kommunikationsdaten aller Art einfallen, die ja
    > eigentlich nur dem "Anti-Terrorkampf" dienen soll.
    > Aber wer Telekom-Affäre oder die
    > Call-Center-Affäre verfolgt hat, kann durchaus zu
    > einem anderen Schluss kommen.
    > Insofern stellt sich immer die Frage, wer ist
    > schäbiger - der Polit-Chinese oder der
    > demokratieschwaffelnde deutsche/ europäische/
    > amerikanische (etc.) Politiker/ "Unternehmer"?

    Früher oder später ist Schluss für kriminelle Subjekte!

    Es müssen Mittel und Wege gefunden werden, Kriminalität zu einzudämmen!

    Überwachung ist ein guter Schritt - wer nichts zu verbergen hat, braucht auch keine Angst zu haben!

  3. Re: Wir werden alle bekommen

    Autor: Keinname 02.10.08 - 17:24

    internet-polizist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Früher oder später ist Schluss für kriminelle
    > Subjekte!
    >
    > Es müssen Mittel und Wege gefunden werden,
    > Kriminalität zu einzudämmen!
    >
    > Überwachung ist ein guter Schritt - wer nichts zu
    > verbergen hat, braucht auch keine Angst zu haben!
    >
    >



    Genau! Und selbst wenn das Verdachtsmoment aus dem Verwertbarkeitsprozeß solcher Daten noch(!) nicht wegzudenken ist, kann man schließlich am Ende immer noch darauf pochen, daß Verdächtiger schließlich weggelaufen sei, als man auf ihn geschossen habe.

  4. Re: Wir werden alle bekommen,

    Autor: ich, wer sonst 02.10.08 - 17:57

    was jeder einzelne verdient; sprich: jeder schafft sich seine eigene Hölle auf Erden.

    > Früher oder später ist Schluss für kriminelle
    > Subjekte!
    >
    > Es müssen Mittel und Wege gefunden werden,
    > Kriminalität zu einzudämmen!
    >
    > Überwachung ist ein guter Schritt - wer nichts zu
    > verbergen hat, braucht auch keine Angst zu haben!

    Was ich denk und tu, trau ich auch dem Andern zu!

    Wenn es sie noch gäbe, würde ich Dir einen schönen Aufenthalt in der DDR wünschen - denn da ging es ja auch nur um "Krimminelle".

    Außerdem habe ich einiges zu "verbergen". Es geht niemanden an, was ich denke, lese, schreibe und mache(politisch, religiös, sexuell etc.). Da es keine krimminellen Handlungen sind, sondern nur die Wahrnehmung verbürgter und demokratischer Rechte und Pflichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Pfronstetten-Aichelau
  2. Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen
  3. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  4. ING Deutschland, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Honor Magicbook Pro im Test: Viel richtig gemacht für 900 Euro
Honor Magicbook Pro im Test
Viel richtig gemacht für 900 Euro

Eine gute Tastatur und solide Leistung dank AMD-CPU im 16-Zoll-Format: Das Magicbook Pro ist Honors gelungener Start in Europa.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Honor Magicbook Pro mit Ryzen imitiert Macbook Pro für 800 Euro
  2. Honor 9X Pro Honor verkauft fehlende Google-Apps als Feature

Computer: Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden
Computer
Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden

Die Anleitung für den Zuse Z4 galt lange als verschollen, bis sie an einer ehemaligen Wirkungsstätte des Supercomputers der 40er und 50er Jahre entdeckt worden ist.


    Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
    Golem on Edge
    Ein Sekt auf Glasfiber!

    Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
    2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
    3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s