Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forscher: Tom-Skype überwacht…

Die Protokolle von Skype gelten zugleich als besonders abhörsicher...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Protokolle von Skype gelten zugleich als besonders abhörsicher...

    Autor: mmmm 03.10.08 - 04:59

    »Die Protokolle von Skype gelten zugleich als besonders abhörsicher und werden deswegen weltweit von Bürgerrechtlern und Gewerkschaftlern genutzt.«

    Wer das wirklich glaubt, muss muss schon unglaublich naiv sein und noch dazu hinterm Mond leben.

    Ich zitiere von http://www.heise.de/newsticker/Spekulationen-um-Backdoor-in-Skype--/meldung/113281

    »Ranghohe Beamte des österreichischen Innenministeriums hatten am 25. Juni bei einem Treffen zum Thema Lawful Interception für IP-basierte Dienste mit Vertretern von Internetprovidern (ISP) und der Regulierungsbehörde des Landes mitgeteilt, dass das Abhören von Skype für sie kein Problem mehr darstelle.«

    Vermutlich gibt es da bestimmte gebührenpflichtige Überwachungsschnittstellen, die eine nette zusätzliche Einnahmequelle darstellen...

    Abhörsicher.. Nur weil der Benutzer keine Chance hat, herauszufinden, was da alles von seinem Rechner aus über Skype versendet und empfangen wird oder was die Software so alles tut, heißt das nicht, dass es keine Möglichkeit gibt, abzuhören.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  3. AKDB, München, Regensburg
  4. INNEO Solutions GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand
  2. 83,90€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android & Fido2: Der Traum vom passwortlosen Anmelden
Android & Fido2
Der Traum vom passwortlosen Anmelden

Windows Hello, Android und kleine bunte USB-Sticks sollen mit Webauthn das Passwort überflüssig machen. Wir haben die passwortlose Welt mit unserem Android Smartphone erkundet und festgestellt: Sie klingt zu schön, um wahr zu sein.
Von Moritz Tremmel

  1. Sicherheitslücken in Titan Google tauscht hauseigenen Fido-Stick aus
  2. Stiftung Warentest Zweiter Faktor bei immer mehr Internetdiensten verfügbar
  3. Zwei-Faktor-Authentifizierung Die Lücke im Twitter-Support

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. TV-Hersteller: Loewe will Produktion in Deutschland beenden
      TV-Hersteller
      Loewe will Produktion in Deutschland beenden

      Loewe steckt tief in den roten Zahlen. Neben dem Abbau von 500 Stellen soll nun die Produktion in Deutschland wohl komplett eingestellt werden.

    2. Glasfaser statt Kupfer: Bundesnetzagentur will ein "völlig neues Netz"
      Glasfaser statt Kupfer
      Bundesnetzagentur will ein "völlig neues Netz"

      Es geht darum, dass bestehende Kupfernetz durch ein völlig neues Netz, ein Glasfasernetz, zu ersetzen. Die Bundesnetzagentur will dafür die Regulierung auf der letzten Meile ändern.

    3. Project Limitless: Qualcomm zeigt erstes 5G-Snapdragon-Convertible
      Project Limitless
      Qualcomm zeigt erstes 5G-Snapdragon-Convertible

      Computex 2019 Das Project Limitless von Lenovo ist ein 14-Zoll-Convertible mit einem Snapdragon-Chip und einem 5G-Modem. Qualcomm erwartet eine Performance, die mit Intels 15-Watt-Chips vergleichbar ist, die Akkulaufzeit soll aber deutlich höher liegen.


    1. 13:30

    2. 13:15

    3. 13:00

    4. 12:45

    5. 12:00

    6. 11:30

    7. 11:15

    8. 11:00